Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stoffsicke hart
#1
Moin,
die sicke meiner Mitsubishi DC50cs ist ziemlich hart.
Bass gibt es so gut wie garnicht... Der Hub ist bei Hohen Lautstärken fast nicht sichtbar. 
Was könnte ich machen? Irgend ein Mittel?
Mir wurde Zitronensaft empfohlen.
Ich will die Lautsprecher auch nicht zerstören, da ich sehr an ihnen Hänge.

Für jeden tipp wäre ich dankbar.

Danke

Gruß  Dance3

(Ich weiß nicht ob es im richtigen Thema ist)
~Dominik    Dance3
Zitieren
#2
Keine Sicke ist so hart,das ein entsprechend kräftiger Verstärker nicht die Pappe bewegen würde.

Eine derart ausgehärtete Textilsicke habe ich noch nie gesehen oder davon gehört.Bis jetzt. Sicher das der fehlende Bass nicht an was anderem liegt?Weiche Defekt?Schwingspule etwas angekokelt?
Zitieren
#3
vielleicht ist die Schwingspule verklemmt weil der Magnet verrutscht ist
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
#4
Wenn Du die Membran sachte nach hinten drückst - kratzt es dann?
Audiophile Grüße

Peter
Zitieren
#5
Dazu gab's einen Thread von Hjalmar / Chevelle: https://old-fidelity-forum.de/thread-39201.html

Ich glaube, er hatte das gleiche Problem.

Cheers
F
[-] 1 Mitglied sagt Danke an frank_w für diesen Beitrag:
  • Dominik_.P
Zitieren
#6
Sehr interessant. Man lernt immer dazu....
Audiophile Grüße

Peter
Zitieren
#7
Vielen dank Leute!
Bei beiden Bässen ist es gleich, die sicke ist wirklich stein Hart. Wenn man den Bass reindrückt, geht er zwar rein, aber nur schwer. Es gibt kein Kratzen, nichts. Es spielt auch gut, nur halt gefühlt ohne Bass.
Den anderen Thread habe ich leider nicht gesehen, tut mir leid.
Smile
~Dominik    Dance3
Zitieren
#8
Ich hatte schon Erfolge mit Weichspüler... Die Sicken zweier alter Sony Tröten wurden dadurch wieder weich.
Man sollte allerdings keine Wunder erwarten. Man möge mich steinigen, aber ich persönlich würde die Sicken durch welche
aus Gummi ersetzen.
"Autofocus has ruined quality"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  •
Zitieren
#9
Habe das mit der Sicke gemacht, DOT4 drauf und warten. Noch etwas mit dem Föhn geholfen.
Ist jetzt viel weicher, aber immer noch nicht ganz weich.
Werde das jetzt aber so lassen, muss es nur noch beim Zweiten Basschassis machen.
~Dominik    Dance3
Zitieren
#10
(18.01.2021, 15:37)Dominik_.P schrieb: Habe das mit der Sicke gemacht, DOT4 drauf und warten. Noch etwas mit dem Föhn geholfen.
Ist jetzt viel weicher, aber immer noch nicht ganz weich.
Werde das jetzt aber so lassen, muss es nur noch beim Zweiten Basschassis machen.

Das Zeug wurde doch damals in Bremsleitungen verwendet ?! Woher kam denn dieser Tipp ?
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#11
Ein Stück weiter oben steht doch der Link. Den Thread bis zum Ende durchlesen, da steht noch ein anderer Tip.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • Dominik_.P, Kimi
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste