Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lsp Frage
#1
Moin,

mir wurden ein Paar des abgebildeten Lsp angeboten. Klingen wirklich vielversprechend und sind optisch auch sehr gut verarbeitet. Problem ist das es ein DIY Produkt ist und der Erbauer inzw. verstorben ist. Der jetzige Verkäufer kann keinerlei Angaben machen. Mir sagen rein optisch die verbauten Chassis nichts. Kann jemand von Euch dazu etwas sagen ?
Preis wäre VB aber ohne jegliche Vorkenntnis möchte ich auch nichts sagen.


   Gruß
     Thomre



[Bild: 59-3.jpg]
Zitieren
#2
würde auf eine Visaton Couplet "Standbox" tippen.....

falls noch ein seitlicher Bass verbaut ist, wäre es ne Vox....
muss los, der Roller schreit. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Apache für diesen Beitrag:
  • X-oveR
Zitieren
#3
An Visaton dachte ich auch. Die TT sehen sehr nach Visaton AL130 aus.

Edit: Wenn man so guckt geht das in die Richtung von einer "Vox 300" allerdings ohne die seitlichen Chassis.
Zitieren
#4
Also seitlich ist nichts verbaut.



      Thomre
Zitieren
#5
Also nur scheinbar nur die zwei 13er Visaton... Könnte demnach auch eine Transmissionline sein ?!
Ansonsten wäre da nicht viel Bassfundament zu erwarten.
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#6
Habe gleich mal nach Visaton AL 130 gegoogelt. Das scheinen die tatsächlich zu sein. Ich muss gestehen das ich mich auf dem DIY Sektor absolut nicht auskenne. Allerdings kostet das Chassis lt. Visaton Homepage schon knapp 200€. Bei 4 verbauten plus den (noch  unbekannten) HT und Frequenzweichen kommt da ja schon ein schöner Betrag zusammen. Sollten somit wohl nicht die  übelsten sein. 
Gab oder gibt es die Gehäuse fertig von Visaton als Bausatz dazu oder müssen die immer extra separat angefertigt werden ?

   Gruß
    Thomre
Zitieren
#7
Visaton ist wohl richtig.
Für Gehäuse gibt es verschieden Zulieferer.
Tiarez sollte die kennen.
Wir haben die Freiheit nicht genug geliebt und wir hatten kein Bewußtsein für die reale Situation
© Aleksandr I. Solschenizyn
Zitieren
#8
Gehäuse gab es, glaube ich, nie als Bausatz von Visaton zu kaufen, Fertiglautsprecher nur in der "Anfangszeit".

wenn es sich um den Couplet Bausatz Handel, dann ist als HT der G20SC verbaut (20mm Textilkalotte), ein Klassiker aus dem Visaton Programm.....
muss los, der Roller schreit. 
Zitieren
#9
Der HT ist keine G20Sc, das scheint eine eigenkrration zu sein.
Der Al130 ist ein tolles Chassis, da kann man was mit machen
Zitieren
#10
Der Hochtöner ist wahrscheinlich ein Scanspeak D2905, die Version lässt sich aber nur durch
Ausbau feststellen. Jedenfalls ein sehr guter 28mm Hochtöner mit Gewebemembran. Click-me

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • hifijc, X-oveR
Zitieren
#11
(14.10.2021, 21:33)Kimi schrieb: Also nur scheinbar nur die zwei 13er Visaton... Könnte demnach auch eine Transmissionline sein ?!
Ansonsten wäre da nicht viel Bassfundament zu erwarten.

Die AL 130 sollten schon ein ordentliches Bassfundament für ihre Größe liefern. Das Chassis ist langhubig konstruiert, da sind schon einige Reserven vorhanden.

VG
[-] 1 Mitglied sagt Danke an source für diesen Beitrag:
  • Kimi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was für Lsp sind das ? Thomre 3 1.620 28.12.2017, 14:45
Letzter Beitrag: Thomre



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste