Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gerätevorstellung: Boombox / Ghettoblaster MD44538
#1
Heute war es soweit und die Medion Boombox wurde geliefert.

Einmal komplett ohne Umverpackung wird der Ghettoblaster geliefert:

[Bild: attachment.php?thumbnail=66211]   

Aus dem Karton geschält:

[Bild: attachment.php?thumbnail=66212]   
[Bild: attachment.php?thumbnail=66213]   

Erster Eindruck:

Der Ghettoblaster hat eine ordentliche Größe und ist optisch gelungen, wie ich finde. Allerdings sind die Klappen für das CD-Fach und dem Kassettenteil eher billig gemacht und man hat Angst, das die nicht lange halten werden. Sie öffnen sich auch sehr sehr langsam. Vielleicht liegt es aber daran, das die Kiste über Nacht etwas Kälte ausgesetzt war beim Transport. Mal schauen, ob sich das noch gibt.

Zu den Funktionen:

Was hat er nicht, was es nicht gibt? Eigentlich nichts. Alles an Board, FM, DAB+, CD, Tape, Micro-SD, USB, AUX in über 3,5mm Klinke, KH-Ausgang, 2x Microphone Eingang regelbar, Bluetooth. Wow....da vermisse ich tatsächlich nichts.

Technische Details:

Tatsächlich handelt es sich hier um 2-Wege-Lautsprecher, Soundtechnisch kann sich die Boombox wirklich hören lassen, Bass und Höhenregler + X-Bass zuschaltbar. Die 2x10Watt RMS nehme ich ihn ab. Laut kann er und das reicht für jede Gartenparty völlig aus. 
Die Zappler, ala VU-Meter sind ein schönes Detail.
Der FM Empfang bei mir im Keller ist eher bescheiden, dagegen ist der Empfang von DAB+ recht gut. Da habe ich schon schlechteres gehabt. 

Der CD-Player macht seinen Job gut. Das Kassettenteil ist allerdings leider mit Einschränkungen. Play ist absolut in Ordnung und, Kaufkassetten und meine eigenen Aufnahmen von verschiedenen Decks werden klanglich gut wiedergegeben. 
Wer aber nun meint, man könnte auch gute Aufnahmen auf Tape machen, der wird derbe enttäuscht. Als Löschkopf dient leider nur ein Dauermagnet, dementsprechend sind die eigenen Aufnahmen stark verrauscht und es gibt auch keine Möglichkeit den Aufnahmepegel zu steuern. Getestet hatte ich Aufnahmen vom CD-Teil auf Tape. 
Mir war aber schon klar, dass Aufnahmen nix werden, das konnten die die Ghettoblaster damals schon nicht besonders gut.

[Bild: attachment.php?thumbnail=66220]   

[Bild: attachment.php?thumbnail=66218]   

[Bild: attachment.php?thumbnail=66221]   



Also ich bekomme 80s Jahre Vibes bei diesem Teil und daher darf es auch bleiben. 

Noch ein paar Bilder:

[Bild: attachment.php?thumbnail=66214]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66215]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66216]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66217]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66219]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66222]    [Bild: attachment.php?thumbnail=66223]
Gruß André





[-] 14 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Kimi, Ivo, HifiChiller, Fürchtenix, MK1974, Frank K., Thomre, hadieho, Nawrotek, nice2hear, Caspar67, kaysersoze, Mosbach, feesa
Zitieren
#2
Danke für diese ausführliche Vorstellung, André.

Wirkt tatsächlich cool, das Gerät.

Allerdings kann man Deine Fotos in größer nur im Bandmaschinenforum sehen - weiß nicht, ob das so geplant war...  Denker
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • zoolander
Zitieren
#3
Coole Kiste ! Danke für's Zeigen Thumbsup 
Die Austattung kann sich ja mal sehen lassen. Und dazu noch "echte" 2-Wege Boxen. Da kenne ich Ghettoblaster die hatten die Hochtöner nur "angedeutet" LOL 
Ich denke die 149€ ?! Neupreis für das Teil gehen in Ordnung.
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#4
(24.11.2023, 13:21)Ivo schrieb: Allerdings kann man Deine Fotos in größer nur im Bandmaschinenforum sehen - weiß nicht, ob das so geplant war...  Denker

Sorry dafür, ich habe es mir einfach machen wollen und habe den Beitrag von mir aus dem Bandmaschinenforum hierher kopiert.





Noch ein nettes Detail. Man kann von FM, DAB+ CD oder Tape direkt auf ein USB Stick oder SD Karte aufnehmen. Klappt hervorragend.
Teste ich gerade von CD auf USB Stick.
Später schaue ich mir die Soundfiles auf dem PC mal genauer an.

Derzeit bekommt man den Ghettoblaster bei Medion in den Black Weeks noch für 149€. Ich hatte ihn leider etwas eher bestellt für 179€.

Ich habe ihn aber auch schon für 249€ gesehen.
Gruß André





Zitieren
#5
Jau,

im Tonbandforum kommen sie besser. Thumbsup


Coole Kiste   aber da bleibe ich doch lieber bei meinem Selbstbau, auch wenn ich damit keine Aufnahmen machen kann Floet
Gruß ausm Kohlenpott Freunde

Ingo
Zitieren
#6
Ein Größenvergleich. 

Oben ein Sanyo M7800K und unten der neue Medion M44538.


[Bild: IMG-1951.jpg]
Gruß André





[-] 5 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • hadieho, , nice2hear, Fürchtenix, feesa
Zitieren
#7
80’s Bluetooth Boombox with Cassette and CD Player | Special Buys™ | ALDI Australia



soundmaster SCD1980 BoomBox2023 Kassettenrekorder Casetofon Cassette MCs



LG.....Ha-Die
Das Leben besteht aus zwei Teilen: die Vergangenheit - ein Traum; die Zukunft - ein Wunsch.

またね

Ha-Die the Dragonheart
[Bild: 3d-blackwhite-yingyang.gif]



[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • , Fürchtenix
Zitieren
#8
Das Teil hat ja echt viele Namen. Hier unter Muse vertrieben. Allerdings für schlappe 270€.


[Bild: 615-P-u436-RL-AC-SX679.jpg]
Gruß André





[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Fürchtenix, hadieho
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Henkelware, Kofferradios, Ghettoblaster Stormbringer667 141 70.003 09.05.2023, 19:07
Letzter Beitrag: Tom



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste