Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entscheidungsfrage
#1
Brauche Platz und habe zu viele Vollverstärker. Einer der beiden folgenden muss weichen.
Entweder mein schöner Sansui AU-717, Kleber entfernt und angegriffene Bauteile erneuert. 
Oder mein schöner AVM Evolution A1 in dekadentem chrom/güldenem Design. 
Bitte um Ratschläge. Danke.


[Bild: SAM-3401.jpg]



[Bild: SAM-3865.jpg]

Bin gespannt auf eure Antworten.
Zitieren
#2
Puh…schwer. Rein von der Optik würde ich den Sansui behalten. Hat der andere denn auch 2x Phono?
Gruß aus Uplengen, Marc
Yamaha CA 710;810
Dual 1225;1228;1229;601;714Q, Pioneer PL-10;PL-12D, Thorens TD 165 Special
Sony SS 2070, Braun L710, B&O Beovox 3000
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Möms-chen für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#3
Würfeln.
Münze werfen.
Oder so ähnlich.
Oldie
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung auf discogs
Caspar Hi
Zitieren
#4
hmmm, schwierig Denker 

Der Chrom-güldene hat schon was. Ich glaube ich würde den behalten.
Gruß Gordon
"Jeder soll nach seiner Façon selig werden !"  Bluesbros

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Buckminster für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#5
Ich persönlich stehe ja bei HiFi-Geräten eigentlich überhaupt nicht auf Schwarz - aber auf eine Chromgold-Kombi noch viel weniger... Lipsrsealed2 LOL

Aber vielleicht machst Du das tatsächlich eher von den technischen Gegebenheiten abhängig?
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#6
Behalte den Sansui - Du würdest Dich später ärgern...
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Schottl, Forza SGE, Deubi
Zitieren
#7
(04.12.2023, 16:55)Möms-chen schrieb: Puh…schwer. Rein von der Optik würde ich den Sansui behalten. Hat der andere denn auch 2x Phono?

Ja, der hat das teure MM-Phonomodul drin. Ist schwer die Entscheidung, drum frage ich ja.

(04.12.2023, 17:08)Armin777 schrieb: Behalte den Sansui - Du würdest Dich später ärgern...

Die Gefahr besteht durchaus, danke.
Zitieren
#8
Danke für eure Ratschläge, echt schwer. Jeder von den beiden hat etwas für sich.
Zitieren
#9
Der AVM ist deutlich seltener, also würde ich den behalten.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Goldmakrele für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#10
Oder du inserierst beide zu einem so hohen Preis inkl. Verlustaufschlag…und welcher zu erst weg geht…
Gruß aus Uplengen, Marc
Yamaha CA 710;810
Dual 1225;1228;1229;601;714Q, Pioneer PL-10;PL-12D, Thorens TD 165 Special
Sony SS 2070, Braun L710, B&O Beovox 3000
Zitieren
#11
(04.12.2023, 17:55)Goldmakrele schrieb: Der AVM ist deutlich seltener, also würde ich den behalten.

dem würde ich mich anschließen...... Thumbsup
muss los, der Roller schreit. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Apache für diesen Beitrag:
  • country
Zitieren
#12
Dito, AVM. Trotzdem ich mehr als ein Auge auf Sansui habe...
Live long and prosper

Peter
Zitieren
#13
Beide weg, und was Neues hinstellen - auch ne Option.

Wenn also technisch nichts für "den einen" spricht??
Zitieren
#14
Sind doch nur 2. Also alle behalten.
Gruß Lutz




[-] 3 Mitglieder sagen Danke an vectra800 für diesen Beitrag:
  • wardenclyffe, Deubi, HiFi1991
Zitieren
#15
(04.12.2023, 20:15)vectra800 schrieb: Sind doch nur 2. Also alle behalten.

…haben war schon immer besser als brauchen  Thumbsup
...habt euch lieb !
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#16
Moin,

den Sansui kenne ich nicht aber den AVM hatte ich längere Zeit. Feines Teil klanglich sehr gut, ausgelagertes Netzteil und optisch ein Hingucker.
Ich würde den behalten.



   Gruß
     Thore
Zitieren
#17
Weshalb hast Du Deinen dann nicht behalten?
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#18
Weil man manchmal hübsche Dinge abgibt um sich andere hübsche Dinge leisten zu können. Vermute ich !
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#19
wahrscheinlich kam kein Sansui dazwischen.....

oder ist die Frage schlaubergerisch, rein provokant gemeint?
muss los, der Roller schreit. 
Zitieren
#20
Wenn man alles behalten würde, bräuchte man eine Lagerhalle.
Zitieren
#21
(05.12.2023, 15:22)Armin777 schrieb: Weshalb hast Du Deinen dann nicht behalten?

Es zog ein Sonic Frontiers SFC-1 ein und der ist auch immer noch hier.
Übrigens ist das Phonoteil im AVM auch richtig gut (wenn vorhanden). Die gab es nur als Option gegen Aufpreis (MM oder MC)
Der AVM ist übrigens auch hier im Forum geblieben


   Gruß
    Thomre
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Thomre für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#22
(05.12.2023, 17:53)Goldmakrele schrieb: Wenn man alles behalten würde, bräuchte man eine Lagerhalle.

Und einen Geldsch..... 
Ab und zu muss man sich von etwas trennen um mal was anderes anzuschaffen und auszuprobieren. 
Werde mal beide noch mal intensiv hören und dann weiterschauen.
Zitieren
#23
AVM ist verkauft, danke für die Entscheidungstipps.

(04.12.2023, 20:05)ESG 796 schrieb: Beide weg, und was Neues hinstellen - auch ne Option.

Wenn also technisch nichts für "den einen" spricht??

Was "Neues" in der Klasse bekommt man meine ich nicht in der Preisklasse. Gilt für beide. Und dann kann ich das im V-Fall evtl. nicht mehr selbst reparieren.
Zitieren
#24
Meinst Du denn, ein neues Gerät wäre besser als so ein altes?
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#25
Meiner Erfahrung nach nicht. Zumindest nicht in derselben Preisklasse. Will meinen, wenn ich so eine AU-717 in ähnlicher Qualität (in allen Belangen) heute mit einem neuen Gerät ersetzen müßte,
muss ich bestimmt fast den Neupreis des Sansui in Euro anlegen. Ein guter Bekannter von mir verkauft in seinem High End Studio solche Neuteile von Hegel über Block und bis zu Ascendo (er arbeitet auch dort),
wobei ich die letzten noch nicht gehört habe. Aber die anderen reissen mich nicht vom Hocker und kommen durch die Bank aus dem Land am gelben Fluss.
D-Verstärker und DSP bis vor einigen Jahren noch verpönt sind heute plötzlich das Ei des Kolumbus. Das sind alles einförmige Geräte ohne eigenen Charakter und Charme. Mag durchaus sein dass man davon überzeugt ist.
Ich kann mit den "Neuen" inklusive Aufkleber von Phonodingsbums und tausende Euro teuren Netzkabeln nichts anfangen, geschweige denn irgendwelche Verbesserungen hören. Ältere Geräte aus der hochpreisigeren Liga haben gut gewartet für mich Vorteile, aber das kann jeder halten wie er mag.
Beste Grüsse Dieter

Nein, ich bleibe bei meinen Old- und Youngtimern, i.d.R. bis zur Jahrtausendwende. Bin ja selber einer von der ersten Sorte.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Schottl für diesen Beitrag:
  • Armin777, Thomre, Morus, Casawelli
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste