Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig PS 1020 Dreht zu schnell
#1
Hallo ihr Lieben,
Nach langer Zeit wollte ich meinen PS 1020 mal wieder einschalten, das Problem ist, dass er bei 33 rpm die Geschwindigkeit konstant halten kann, und bei 45 dreht er richtig schnell. Ich habe im Internet schon danach gesucht, leider kam ich auf keine Hinweise, Potis und Schalter sind alle mit Kontaktspray gereinigt. Ich hoffe, die Profis hier können mir weitehelfen.
Liebe Grüße
Markus


Zitieren
#2
Eigentlich ist es doch ein Motor, der zwei getrennte Eingangsspannungen hat, wenn ich bei dem 33rpm Eingang mit denen der 45rpm die Bauteile Messen, könnte ich doch herausfinden, welches Kaputt ist, wenn ich keinen Denkfehler habe.

Gruß
Markus
Zitieren
#3
Das ist korrekt. Es kann entweder der Trimmer oder das Poti defekt sein und der Vergleich zum 33er-Strang ist möglich, da im 45er die gleichen Bauteile verwendet werden.

[Bild: 2Nze58X.jpg]
Zitieren
#4
Hallo Silomin,
Die Trimmer und Potis sind nicht kaputt, ich meine, da es ein Direktantrieb ist, liegt der Motor auf einer Platine mit zwei getrennten Eingängen.

Grüße und einen schönen Abend,
Markus
Zitieren
#5
So wahnsinnig viele Möglichkeiten gibt es da nicht.
Hast du die Möglichkeit, die Spannung des Netzteils zu prüfen ?
Dort sollen etwa 18,5V vorhanden sein.

Ggf. musst du auch den Motor mal zerlegen und auf die dortige Platine schauen.

Schaltbild des Motors vom baugleichen Saba 900.

[Bild: 2C24uSr.jpg]
Zitieren
#6
Hallo Silomin,

Ich habe mal die Kabel für 45rpm an den Ausgang an der Gleichrichterplatine für 33rpm angelötet und dann dreht er wahnsinnig schnell hoch, das deutet doch darauf hin, dass an der Motorplatine was nicht stimmt, ohne den Widerstand an den Potis zu ändern oder die Geschwindigkeitstaste zu drücken.

Grüße
Markus
Zitieren
#7
Nö.

Stelle doch bitte erstmal diese Rändeldinger (Potis) in Mittelposition.

[Bild: 1a3iNGh.jpg]

Die Grundeinstellung soll an den Trimmern auf der Netzteilplatine erfolgen.
Wie das von unten bei laufendem Motor geschehen soll … mir schleierhaft. Das Manual nennt ein Kläppchen, wo es vermutlich auch von oben geht, aber ich habe den Dreher nicht vor der Nase.

Wenn die 18,5V i. O. sind, wird sich am Trimmer für 45RPM (SVR2) nix einstellen lassen. So wie du es schilderst, reicht dieser Trimmer sein Maximum einfach nur durch.

Stell dir deinen Motor als Lampe vor, die du von zwei Orten einschalten kannst. Betätigst du den ersten Schalter und sie leuchtet, lässt sie sich auch vom Zeiten Ort einschalten. Geht das nicht, ist der Schalter kaputt; nicht die Lampe.
Zitieren
#8
Hallo Silomin,
Bei 45rpm kann ich schon was einstellen, bei 45rpm dreht er halt wahnsinnig hoch und da verändert sich die Geschwindigkeit ein bisschen, aber nur halt nicht so weit runter, das es passt. Ich habe erst jetzt bemerkt, dass die 2v vom Motor aus kommen, und nicht von der Gleichrichterplatine, von der kommen nur die 18V.

Grüße
Markus
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Philips ga202 Dreher dreht nicht ted_am_see 5 225 29.05.2021, 11:59
Letzter Beitrag: sankenpi
  Grundig RR 1100 - Motor dreht zu schnell Sternrecorder 16 765 29.03.2021, 23:58
Letzter Beitrag: Sternrecorder
  Plattenspieler Audion MX 960 dreht nicht maik3 26 1.454 24.03.2021, 20:46
Letzter Beitrag: maik3
  Sony TCD-D10 pro II - Kapstan dreht nicht menschmeier 4 656 16.10.2020, 15:14
Letzter Beitrag: dg2dbm
  Plattenteller dreht immer falsch herum Chevelle 20 2.403 06.03.2020, 19:58
Letzter Beitrag: hf500
  Micromega Stage 1 dreht nicht Bastelwut 2 590 12.01.2020, 17:13
Letzter Beitrag: winix



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste