Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony EL-5 Elcaset
#1
Mich erreichte ein Elcaset Tapedeck von Sony, das 2-Kopf Deck EL-5. 
Ich hatte zuvor sowas noch nie auf meinem Tisch. Quasi eine Tonbandmaschine im Tapedeck-Format.

1/4" Band mit 9,5cm/sec Bandgeschwindigkeit.

Dieses Exemplar hier hatte keine Laufwerksfunktionen mehr. Altersschwache Riemen und festsitzende Mechanik waren die Ursache.

Ein Blick ins Innere.


[Bild: IMG-6481.jpg]


[Bild: IMG-6482.jpg]


[Bild: IMG-6483.jpg]


[Bild: IMG-6484.jpg]

Drei große Hubmagneten steuern die Laufwerksfunktionen. Es gibt nur einen Motor.

Die Wickeldorne werden über einen schwenkbaren Idlergummi angetrieben, der benötigte nur eine Reinigung.


[Bild: IMG-6492.jpg]


Riemen habe ich erneuert, sämtliche Mechanik vom alten Fett befreit und alles neu abgefettet. Capstanlager bekam frisches Öl.


[Bild: IMG-6491.jpg]


Die Kassettenfachbeleuchtung (zwei Glühlampen) war ausgefallen. Diese habe ich mit zwei warmweißen LEDs umgebaut.


[Bild: IMG-6495.jpg]



Die Front, die Bedienelemente und die Glasteile (Kassettenklappe und VU Meter Abdeckung) wurden von Nikotin befreit. 


[Bild: IMG-6493.jpg]


Mangels Testkassetten, konnte ich weder Tapespeed noch Playlevel kontrollieren. Allerdings stand mir eine Sony FeCr LC-60 zur Verfügung, so dass ich wenigstens BIAS und den Reclevel justieren konnte.

Potis und A/W Schalter habe ich auch gereinigt.

So steht jetzt wieder ein funktionstüchtiges Elcaset Deck bereit. 
Von der Aufnahmequalität bin ich beeindruckt. Ein tolles System, was sich leider durch die MC nicht durchsetzen konnte.


[Bild: IMG-6498.jpg]


[Bild: IMG-6499.jpg]
Gruß André





[-] 21 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Frank K., Frunobulax, Schrotti, charlymu, HiFi1991, elemdreiachtachtsechs, speakermaker, havox, hifijc, Futurematic, lyticale, stephan1892, UriahHeep, Hippman, hörtnix, Mainamp, Akai 65, HVfanatic, cola, Pionier, feesa
Zitieren
#2
Schönes Teil, das gleiche Deck hatte ich auch mal hier.Die Cassetten werden leider mit Gold aufgewogen.Sony hat damals am Ende die gesamte Produktion nach Finnland verkauft.
Grüße aus Hamburg 
Zitieren
#3
Die Sony FeCr LC-60 Kassette, die übrigens NOS Ware war, löst sich leider auch schon so langsam auf. Die Rückseitenbeschichtung löst sich teilweise ab und verteilt Schnipsel in der Kassette und im Laufwerk. Die Magnetschicht ist davon nicht betroffen.

Ich weiß nicht, ob das ein Einzelfall ist, ich habe ja nur die eine Kassette zum testen hier.
Gruß André





Zitieren
#4
Ich könnte noch irgendwo ein paar wenige Kassetten haben von meinem EL-7 aus einem früheren Leben...
Aber wie oft wirst Du dafür Testbänder brauchen ..
Zumal ich nicht garantieren kann, dass meine 100% einwandfrei sind - kein Deck mehr :-)
Zitieren
#5
Ich selber benötige keine Elcaset Kassetten.

Zwecks Einmessung geht es zur Not auch ohne Testkassetten. Eventuell bekomme ich noch ein Sony EL-7 auf meinen Tisch.
Gruß André





Zitieren
#6
(28.02.2021, 11:14)hyberman schrieb: Von der Aufnahmequalität bin ich beeindruckt. Ein tolles System, was sich leider durch die MC nicht durchsetzen konnte.

Moin,
Cassette zu gross, passte nicht in Autospieler ;-)
Wenn sich Baender aufloesen, kann man wenigstens Dreifachspiel-Band in die Cassetten spulen? Andere Baender duerften wohl zu dick fuer brauchbare Laufzeiten sein.

73
Peter
Zitieren
#7
(28.02.2021, 17:33)hf500 schrieb:
(28.02.2021, 11:14)hyberman schrieb: Von der Aufnahmequalität bin ich beeindruckt. Ein tolles System, was sich leider durch die MC nicht durchsetzen konnte.

Moin,
Cassette zu gross, passte nicht in Autospieler ;-)
Wenn sich Baender aufloesen, kann man wenigstens Dreifachspiel-Band in die Cassetten spulen? Andere Baender duerften wohl zu dick fuer brauchbare Laufzeiten sein.

73
Peter

Das sollte wohl möglich sein, anderes Bandmaterial einzuspulen.
Gruß André





Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Technics RS-7900 Elcaset Prototyp-Revision der Werner 17 9.916 07.01.2019, 17:54
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Sony Elcaset EL 5 klaus-bylly 0 1.023 13.09.2014, 13:32
Letzter Beitrag: klaus-bylly



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste