Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yamaha T-560
#1
Moin
Neu hier und gleich fragen....
Obiger Tuner, angeschlossen, alles gut.  Kaffee
Empfang auf 106.20 schon mal gutes Mono...  Floet
Guten Stereo Sender eingestellt und halbe Stunde gehört.  Dance3
Aus dem Haus und nicht abgeschaltet.... (Ja ich weiß, Hochriskant)  Oldie
Nach 2 den Stunden: Pegel Anzeige nur noch 1. Led hell, die andern glimmen.  Denker
Gerät geöffnet und im Gleichrichter Bereich einem C beim blubbern zuschauen dürfen..  Raucher
Den 470üf/16V hat's gerissen, und leider auch die Diode.  Flenne
Kann mir jemand sagen was das für eine ist?
Service Manual habe ich nur käuflich gesehen, ob sich das lohnt?

Auf Hilfe hoffend, Stephan
Zitieren
#2
Hi Stephan,
Guckst du hier, Yamaha T-560 AM/FM Stereo Tuner Manual | HiFi Engine
Kostenfrei nach Registrierung.
Plattform ist gut. Das Manual auch gute Qualität.

NT Auszug
[Bild: Yamaha-T-560ps.jpg]
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#3
13V Zener, 500mW
Zitieren
#4
Da ist sicher nicht nur eine Diode verbaut. Foto von der Umgebung ist da sehr hilfreich mitunter.
Manual gibbet hier für umme: https://www.hifiengine.com/manual_librar...-560.shtml

Nur kostenfrei anmelden.

Üps, zu lange gewartet beim Abschicken...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#5
Manchmal ist Peter schneller    Raucher
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • sankenpi
Zitieren
#6
Hi Leute,

lese schon lang mit, und muss euch mit dem ersten Beitrag gleich enttäuschen.
Bei hifiengine kann man sich schon seit einigen Monaten nicht mehr registrieren.


[Bild: Create-New-Account.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Moles250 für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#7
AtScope
Danke  Hi wie immer: kurz, trocken und klar

Atsankenpie
2,3 Bauteile, alle nachbearbeitet (Beinchen geschruppt und verzinnt)
Werte gemessen und Transe gecheckt.
Passt soweit.

Hab wohl beim auslöten mit den Kleberresten nicht aufgepasst....

Gehört zum kleinen Turm.
A-960, K-560 und T-560 aus der kleinen Bucht
Der K hatte Riemen Auflösung ( Watt für'n ekliges Zeugs, das schmiert/versaut alles)
Riemen sind im Zulauf.
Der A fing gut an..., Irgendwie kurz vor Freude knallte der erste Rifa.
Nach drücken der Direkt-Taste.... Lichter dunkler und Peng.
Ein bisschen Recherche im Netz, habe ich den auch was dazu gefunden.
Erstmal Tuner und Casi wieder Deckel drauf, dann weiter.

Isch geben beschaheid...  Kaffee
[-] 1 Mitglied sagt Danke an El Tinnitus für diesen Beitrag:
  • sankenpi
Zitieren
#8
(19.11.2021, 21:21)Moles250 schrieb: Hi Leute,

lese schon lang mit, und muss euch mit dem ersten Beitrag gleich enttäuschen.
Bei hifiengine kann man sich schon seit einigen Monaten nicht mehr registrieren.


[Bild: Create-New-Account.jpg]
Nicht nur das sondern auch:
Zitat:Download Error
Sorry, but the download service is not available on this network.
IP: ***.***.***.***
ASN: 40980
Company: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH
Service: Dedicated Hosting and IT Services

If you are using a blocked mobile, proxy or VPN service, please log in again using a standard landline internet connection to continue, thank you.
Note that repeated connections from a proxy or VPN service will result in your account being deleted without further notice.

Nichts geht mehr bei HiFi-Engine
Zitieren
#9
(20.11.2021, 10:23)Pennywise schrieb:
Zitat:Download Error
Sorry, but the download service is not available on this network.
IP: ***.***.***.***
ASN: 40980
Company: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH
Service: Dedicated Hosting and IT Services

If you are using a blocked mobile, proxy or VPN service, please log in again using a standard landline internet connection to continue, thank you.
Note that repeated connections from a proxy or VPN service will result in your account being deleted without further notice.

Nichts geht mehr bei HiFi-Engine

Über eine Festnetz-Internetverbindung funktioniert bei hifiengine die Anmeldung und das Herunterladen einwandfrei.

VG Ralf
[-] 1 Mitglied sagt Danke an System-64 für diesen Beitrag:
  • feesa
Zitieren
#10
Ja, klappt alles normal bei hifiengine.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#11
(20.11.2021, 10:45)System-64 schrieb:
(20.11.2021, 10:23)Pennywise schrieb:
Zitat:Download Error
Sorry, but the download service is not available on this network.
IP: ***.***.***.***
ASN: 40980
Company: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH
Service: Dedicated Hosting and IT Services

If you are using a blocked mobile, proxy or VPN service, please log in again using a standard landline internet connection to continue, thank you.
Note that repeated connections from a proxy or VPN service will result in your account being deleted without further notice.

Nichts geht mehr bei HiFi-Engine

Über eine Festnetz-Internetverbindung funktioniert bei hifiengine die Anmeldung und das Herunterladen einwandfrei.

VG Ralf
Bei mir handelt es sich um Festnetz DSL mit fixer IP ohne VPN, Proxy und/oder CGNAT.
Mobil funktioniert alles.
Zitieren
#12
[quote pid="1480358" dateline="1637401513"]
Über eine Festnetz-Internetverbindung funktioniert bei hifiengine die Anmeldung und das Herunterladen einwandfrei.

VG Ralf
[/quote]

Anmelden und runterladen mag möglich sein, dafür braucht man aber einen Account.
Neuregistrierung geht nicht -> kein Account -> kein Download.

Ich hab hier Glasfaser mit fester IP, kein VPN.
Zitieren
#13
Moin
Ist jetzt ma gut mit Nebenschauplätzen? ;-)
Meine Frage wurde beantwortet, die Bauteile sind im Zulauf....
und wenn denn weitergeht, werde ich berichten.
Spass noch...
Zitieren
#14
moin
hifi engine will mich nicht Flenne 
ich brauch nur noch die seilführung machen, rest läuft erstmal.
(doch ein paar Bauteile mehr geworden Floet )
Falls jemand die Seite für mich hat...
gerne pm
Ste
Zitieren
#15
Und jetzt ist mir vom Drehko auch noch das Zahnrad rausgefallen. Dash1
Blind und zittrig ist keine gute Kombi... Raucher
Zitieren
#16
Danke nochmal an alle Helfer Hi 
Das Radio empfängt wieder, nicht schön aber geil und Laut Dance3
Zitieren
#17
... -2-3 Bauteile...
bei einigen waren die werte gut,
nur die Beinchen hatten grüne Strümpfe

[Bild: DSCI1421.jpg]
Der Links mit den Kleberresten, dem habe ich beim Kochen zugeschaut.

beim Auto wäre so etwas Wirtschaftlicher Totalschaden...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an El Tinnitus für diesen Beitrag:
  • Dude, havox
Zitieren
#18
Never Change a Running System.... Dash1 
Ich wollt doch nur ein paar Abgleich Arbeiten machen...
Hab dann Irgendwie Gleichrichter und TR118(2SD400) gehimmelt Sad2 

Jetzt meine Frage zum TR118:
Weiß jemand einen Vergleichstyp?
Könnte dort nicht auch ein 7812 eingesetzt werden? Die sind vorhanden...
Hab leider nix gefunden was Äquivalent wäre, muss dabei auch zugeben das ich nicht weiß
was diese NPN-Transe anders macht. Ist ja als Längstregler geschaltet, oder?
Verschiedene BC und BD Typen hab ich da.
So ein kleines Sortiment an Transistoren ist ja immer vorhanden...
Danke schonmal
Zitieren
#19
(14.03.2022, 13:35)El Tinnitus schrieb: Ich wollt doch nur ein paar Abgleich Arbeiten machen...
Hab dann Irgendwie Gleichrichter und TR118(2SD400) gehimmelt Sad2 

Jetzt meine Frage zum TR118:
Weiß jemand einen Vergleichstyp?
Könnte dort nicht auch ein 7812 eingesetzt werden?
einen Vergleichstyp? es gibt viele für solche

VCBO Collector-Base Voltage 25 V
VCEO Collector-Emitter Voltage 25 V
VEBO Emitter-Base Voltage 5 V
IC Collector Current -Continuous 1 A
PC Collector Power Dissipation 0.9 W

7812 ginge auch, D117 ok? besser auch tauschen.
Wünsche Erfolg und bitte vorsichtiger abgleichen!
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
Zitieren
#20
Moin
Patient lebt wieder...
Gleichrichter aus 4* 1N4007 gebraten, warum der Originale kaputt ging  Sad2
Habe mir für den TR118 einen npn gesucht der einen hfe von 250 hatt.
Original Soll der 200 sein, soweit geht alles.
D117 Kann ich nicht testen, neue eingebaut.
Nur, der Testton fängt komisch an...
Hört sich wie ein Rechteck Signal an, das langsam verrundet wird? Egal...
Ich werde noch ein paar Bilder machen.. wegen der Demenz...
Die Scalen Beleuchtung brannte auch noch weg, hab ich mit 4 Led aufgefüllt.
Jetzt ist genug Arbeit in die Kiste gesteckt worden, Öko Bilanz ausgeglichen.
Wenn die Kiste nicht Silberfarben wäre ----> Tonne, hat Glück gehabt.
Ach ja... Danke nochmals für die Hilfe(n)
Stephan
Zitieren
#21
Thumbsup
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
Zitieren
#22
Bilder,
nicht meckern wegen Pfusch am Bau(wenn Deckel druf, is Perfekt... Floet )
[Bild: DSCI1743.jpg]
Ich hätte mehr Kleberreste entfernen sollen...
[Bild: DSCI1744.jpg]
Die Lötstellen sind noch mit Klebeband Isoliert worden und der Alu-Reflektor wieder hübsch gemacht.
Durfte gestern noch ein bischen Empfangen und machte seinen Beruf gut.
Auch heute morgen ließ er sich aus der Nachtruhe in den Betriebszustand versetzen.
Bei Sendern die etwas schwächer empfangen werden habe ich ein Pumpen in der Signal Led,
Rytmisch zur Musik/Sprache ---> Bei Impulsen wird es Dunkler Sad2
VW(VölligWurscht), Tönt, gut is. Wird bleiben Raucher
Zitieren
#23
Alles gut...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • El Tinnitus
Zitieren
#24
(17.03.2022, 10:17)El Tinnitus schrieb: Bei Sendern die etwas schwächer empfangen werden habe ich ein Pumpen in der Signal Led,
Die Einstellung der Signalanzeige nach SM ist korrekt erfolgt?
Wenn ja, ist das Anzeigesignal vermutlich zu klein, den Abgleich insbesondere im FE und von T102 wiederholen.
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
Zitieren
#25
AtGorm
Ja, soweit es möglich war(kein Messsender)
und in meinen Fähigkeiten lag.
Ich lass das so, sobald das Signal Stark genug ist für Einigermaßen Stereo, wird es weniger.
Vielleicht ergibt sich irgendwann die Möglichkeit eines Profiabgleichs, das würde ich ihm noch gönnen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Uher SG 560 Royal Pernod61 2 615 05.05.2022, 09:57
Letzter Beitrag: ute
  Yamaha Input Selector VT148300 für Yamaha AX 870 Rüdi 35 17.460 09.01.2022, 19:24
Letzter Beitrag: Dude
  MB Quart 560 A X-oveR 14 2.190 21.10.2020, 12:33
Letzter Beitrag: MacMax
  Yamaha K-560 schaltet nach ca. zwei Dritteln einer Kassettenseite ab gdy_vintagefan 7 1.869 10.01.2019, 00:00
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Reparatur Yamaha A-560 Trymon 7 3.500 31.03.2018, 13:53
Letzter Beitrag: Trymon
  Uher SG 560 Royal achim96 1 1.591 14.01.2018, 20:11
Letzter Beitrag: hf500



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste