Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uher SG 560 Royal
#1
Hallo,

ich habe gestern als Beifang zu 5 Maxell XLI Bändern ein Uher SG 560 Royal erworben. Nunächst habe ich es geöffnet, gereinigt und neue Antriebsriemen bestellt. Das SG 560 Royal macht keinen Unterschied in der Stelllung "Pause" und "Start", d.h. auch bei "Pause" beginnt die Wiedergabe. Beim Öffnen des Geräts habe ich den Hebel, die Mutter und die Unterlegscheibe wie auf dem beigefügten Foto zu sehen ist gefunden.

Ich könnte mir vorstellen, dass diese Teile der Grund des Problems sind, bin mir jedoch nicht sicher. In der Bedienungsanleitung und der Serviceanleitung zum SG 560 Royal finde ich keine Anhaltspunkte. Kann mir ggf. jemand einen Tipp geben. Vorab vielen Dank.

Gruß
Andreas

[Bild: UHER-SG-560-Royal-Hebel-mit-Mutter-u-Unt...cheibe.jpg]
Zitieren
#2
Hallo,

die Lösung für Hebel, Mutter und Unterlegscheibe habe ich gefunden. Sie werden im Gehäuse unten rechts (von vorn betrachtet) befestigt, um den Tragebügel zu fixieren, wenn er eingeklappt ist. Das Problem, dass bei Stellung "Pause" die Wiedergabe startet, besteht also weiterhin. Vielleicht hat hierfür jemand von Euch einen Tip.

Gruß
Andreas
Zitieren
#3
Hallo,

habe das gleiche Problem und komme auch nicht wirklich damit weiter, daher meien Frage: bist du damit weiter? hoffe dass du mir dann auch helfen könntest!??
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Uher SG560 Edward 4 641 11.10.2022, 08:33
Letzter Beitrag: MW 1378
  UHER CR 124 aka Compact Report, ..u. ggf weitere nice2hear 8 832 18.09.2022, 20:12
Letzter Beitrag: nice2hear
  Bandmaschinen Reparatur von A wie Akai bis U wie Uher hyberman 412 64.885 05.07.2022, 20:33
Letzter Beitrag: gasmann
  Uher SG 560 Royal rechts zu leise Macrob 0 333 19.06.2022, 15:39
Letzter Beitrag: Macrob
  Brauche Hilfe bei der Uher Royal De Luxe stereosound 14 2.562 29.03.2022, 10:20
Letzter Beitrag: ute
  Yamaha T-560 El Tinnitus 27 4.174 18.03.2022, 08:37
Letzter Beitrag: Gorm



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste