Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neukram, wie bekomme ich 2 JBL Go3 BT Speaker gekoppelt?
#1
wir fahren regelmässig in nen Ferienpark nach NL, und da muss natürlich Mucke in der Hütte Pleasantry  sein.

In den älteren "Chalets/Bungalows/Lodges" stehen immer mittelältere JVC Receiver, die aber ordentlich Rabatz machen können.
[Bild: IMG-3547.jpg]
und auf ArrowClassicRock kommt damit schon Spaß auf, oder Radio Veronica ist auch mal ganz fein.

In den mittelneuen Hütten stehen dann nur noch so Philips Ministereokompaktdinger,,, nicht mehr so dolle, aber für den Notfall.. (zu sehen im "was streamt mein Tuner gerade" Faden.

In den ganz Neuen (ab dieser Saison zu haben, wollen wir ausprobieren im Mai) is nix mehr mit Stereoanlage nur noch Flatscreen ane Wand.  Sad2 Geht ja gar nicht.  Erster Gedanke, Yamaha E irgendwas Receiver mit den lütten ACRONs kommen mit. Passt.
Da wir aber doch mit 4 Leuten im Auto fahren, ist jeder Kubikzentimeter wertvoll.

Dann bin ich im "kleinste Anlage" Thread darüber gestolpert: 
(21.12.2022, 11:31)wus schrieb:
(25.06.2020, 14:32)ehemaliger schrieb: Also für den Urlaub finde ich diese JBL Boxen gar nicht schlecht.

Wir haben im letzten Urlaub auch solche Dinger kennen gelernt und werden uns vor dem nächsten auch welche zulegen. Die oben gezeigten Mülltonnen sind uns aber entschieden zu groß, wir haben schon ohne derlei Gerät immer ein Problem mit zu viel und zu schwerem Gepäck. 
Im Nachbar-Bungi auf der Ile aux Nattes machte ein DJ aus Belgien mit JBL Go3 erstaunlich guten Sound. Er stellte die in die Raumecken, was den Bass verstärkt.
Ich denke wir werden auch JBL Go3 nehmen, oder kennt hier jemand etwas noch besseres, was auch nicht größer und schwerer ist?
ok, die Go3 mal angesehen, Größe top, und was für nen DJ reicht, sollte doch auch.
sauberes Stereo solls sein, also mal nach "Stereo mit JBL Go" gegoogelt ... Jupp, gibt ne JBL Connect App.
und dann lag da noch der 70 EUR Gutschein eines "bundesweiten HiFi-Fachgeschäftes" rum, passte ziemlich genau für 2 Gos Thumbsup  
Online geordert, gestern direkt Verpackungsbestätigung bekommen, also nächste Woche hier die 2.

Heute dann mal gecheckt, wofür die App verfügbar ist (MacOS schon mal nicht), ok Android & iOS , passt.
.
..
....   aber dann gesehen, dass die Go3 Modelle garnicht unterstütz werden, nur die größeren Bluetooth JBLs.  Dash1

Mist. dann mal einige "How to..." YT Videos gecheckt, für die "using 2 Go3 on a device" nur ein Demo mit nem Samsung Android gefunden.. muss noch weitersuchen.
Es ist ein Hack beschrieben (BT-Taste & -Volume länger drücken) um nen LFM (low frequency mode) zu aktivieren, scheint aber eher ein "Reset auf Auslieferungsstatus" zu sein (Go geht aus und nach x Sekunden kann mans wieder einschalten oder spürbare Änderung...)

Vielleicht hilft ja die Schwarmintelligenz hier für ne coole Lösung. Floet  
Sonst werd ich mal nen bisschen rumprobieren wenn die 2 Süßen da sind.

Im Notfall wird nur eine Go3 genutzt (hat ja einen Stereomodus im Bauch) und die 2te geht zurück oder in eine andere Anwendung.

Aber schauen wir mal was geht.  Freunde
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#2
Soll wohl nur mit Samsung klappen, also keine Androidversionsfrage, sondern Samsung eigene HW/SW Grundlage/Bedingungen...
..oder eben Strippe zwischen re./li., aber das isses ja wohl nich Wink3!

Gruß
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Hörer aus+in B. für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#3
Nee, weil da gibts keine Buchsen für Strippen. Nur ne USB Ladebuchse.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Hörer aus+in B.
Zitieren
#4
Von der JBL website...

[Bild: Screenshot-2023-01-23-at-01-03-45.jpg]
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#5
Danke fürs Suchen. Ja die offizielle Supportaussage hatte ich, nachdem ich die Go3 in der Modellliste der Connect App vermisst hatte auch gefunden.
Aber das Samsung Beispiel zeigt, dass es Ausnahmen gibt.

Und da hoffte ich auf weitere. Auch wenn’s natürlich kein richtiges Stereo ist.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#6
So, am Wochenende können Tests starten 
[Bild: 14-D52-BAB-8850-4-A0-B-8595-FE1-DA8-C5-F541.jpg]
Dachte bei so gewaltigen Speakern nimmste mal in hell und nicht schwarz. 
Test laufen von iPhone 7, MacBook und First gen. Surface pro Win 10 tablet. 

Wenn noch jemand was gefunden hat, beitragen kann .., Freunde
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#7
Warum sind wir so ungeduldig?? Sad
[Bild: 9780-F80-E-6464-4-D4-D-9-D2-E-94-FC24-F812-AC.jpg]
Einer am MacBook war mal easy. Klingt schon mal nach mehr Volumen als es aussieht.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#8
Die können was, Peter.
Noch um einiges besser sind die Flip 4 und 5. Die kann man ohne weiteres koppeln. Sowohl Stereo als auch "unendlich".
Nach Bordeltrötes Test seinerzeit, hatte ich mir ein Paar Flip 4 gekauft und betreibe diese im Stereomodus, befeuert aus dem Schmatzfon (Tidal).

Die waren dir ja aber wohl zu groß, fürs Urlaubsgepäck.
Gib ihn mir, ich bin so nass. Gib ihn mir jetzt!
Bettelte sie, dann gab ich ihr den Schirm.
Zitieren
#9
genau, wollte extra diese kleinen Teile.
glaube mit "beide parallel betrieben" (wie im YT Vid mit Samsung) könnte ich auch leben, wäre ein Kompromiss zu real Stereo.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Der Suchende, Hörer aus+in B.
Zitieren
#10
Dat Samsumm muss "Dual Audio" (ist aber kein Stereo)beherrschen, Apfel hat(te) es wohl nur für hauseigene Trötchen
(Home Pods oder so)vorgesehen.


Gruß
Zitieren
#11
(Gestern, 16:33)Hörer aus+in B. schrieb: Dat Samsumm muss "Dual Audio" (ist aber kein Stereo)beherrschen, Apfel hat(te) es wohl nur für hauseigene Trötchen
(Home Pods oder so)vorgesehen.


Gruß

Die Frage ist, welchen der beiden Speaker er dann erkennt oder, ob sich die beiden untereinander verständigen. Das scheint ja hier nicht der Fall zu sein.
Bei den größeren (Flip) ist immer einer der Empfänger, der das Signal (an den nächsten) weitergibt.
Gib ihn mir, ich bin so nass. Gib ihn mir jetzt!
Bettelte sie, dann gab ich ihr den Schirm.
Zitieren
#12
Tatsächlich wohl nur parallel, "Doppelmono"(?). Ist ja eigentlich für z.B. zwei Headsets gedacht also kommt
(2 mal) Stereo in jeweils einer Monobox an.
Da ich so modernes Telefonzeugs nicht hab, kein Praxisbericht möglich...


Gruß
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Hörer aus+in B. für diesen Beitrag:
  • Der Suchende
Zitieren
#13
Neben YT auch noch Webseiten gecheckt, zB die https://tomstek.us/jbl-go-3-buttons/
Dort auch nur die Hinweise und Tipps gefunden, die auch in den gefundenen Videos erklärt werden.

Also die Hard- u. Software der Go 3 scheint eine Funktion nicht zu bieten.
Auch einen Hardwareeingrifftipp dazu fand ich nicht, nur einen zum Batterietuning..

Also muss der "Player " das ermöglichen, wie das Samsung im Video oben.
Hier die offizielle Dual Audio Beschreibung, https://www.samsung.com/de/support/mobil...-geraeten/
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#14
Bei Win 10 gibt's wohl eine von-hinten-durch-die-Brust-ins-Auge Lösung über ein Stereo Mix Sound Feature.
How to Play Audio With Multiple Speakers in Windows 10 (lifewire.com)

Dummerweise mag mein Surface Pro das Feature nicht anzuzeigen. Scheint auch bei neueren Surfaces ein Problem zu sein.  Sad2

Mhhh, Sackgasse?
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#15
MbWn. Gibt das BT-Gerät seine Funktionen bei der Koppelung an das Partnergerät bekannt. Somit muss entweder deine Playersoftware die Dual Stereo Speaker jeweils als Mono Kanal ansteuern oder du lebst mit der „Mono“ Funktion.

Bei Apples Homepods scheint die Stereofunktion auch nicht immer einwandfrei zu klappen. Ich selber habe nur einen. Bei meinen BT-InEars wird auch mit der Aktivierung der jeweilige Kanal angegeben. Auf der Seite Instructables.com werden auch alte InEars mit defekten Treibern für deinen gewünschten Einsatz weiterverwendet (geschlachtet).


Gruß Jürgen

Jester  Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ... 

[-] 1 Mitglied sagt Danke an JayKuDo für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#16
wenns beim Win 10 Surface Tablet nicht weiter geht, schauen wir mal am MacBook... da is alles anyway leichter....

guckst du hier: https://macexpertguide.com/connect-multi...-speakers/

Auszug:
Code:
Connect Multiple Bluetooth Speakers to MacBook:

Pair the Bluetooth speakers or AirPods to the MacBook
Open System Preferences, Sound, and Output
Open Audio MIDI Setup Application
Click on the Plus Icon and Choose “Multi-Output Device”
Select the paired AirPods (or other speakers)
Choose the new audio device in the Sound menu
Your audio should be sent to two Bluetooth speakers at the same time

sieht dann so aus
[Bild: Bildschirmfoto-2023-01-26-um-23-44-15.png]
und.........  FUNKTIONIERT, Mucke aus beides GOs..   Thumbsup

sach doch, der DJ hatte sicher nen Mac dabei.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#17
Jo, die Aggregate Devices...gut gemacht. Vor solchen Möglichkeiten, die Mac OS X durch seine Integration von Core Audio schon vor 20 Jahren, also von Anfang an bot, steht Win bis heute nur wie das Schwein vorm Uhrwerk. Einfach alles anschließen, was da ist, eine Aggregate Device daraus erstellen (inklusive der eingebauten Speaker und Mics, wenn gewünscht) und alle Kanäle dieses virtuellen Interfaces einzeln ansteuern.

Wenn die Ausgabesoftware es hergibt, etwa ein DJ-Programm, dann geht natürlich auch stereo, indem man den einen Kanal auf das Gerät 1 und den anderen aufs Gerät 2 adressiert. Denn darin taucht die Aggregate Device ja nun auch als vollständiges Interface auf. Natürlich kann man nun die Pan-Regler bemühen...so es denn welche gibt.
In einer DAW immer...bei DJay, Traktor & Co...checken.

Klappt aber nur, weil jede der Schachteln als eigenes Gerät auftaucht. Aber siehste, Schwein gehabt, offenbar identifizieren sie sich nicht identisch - sonst wär's nicht gegangen. Da kann man wiederum JBL die Lorbeeren hinwerfen, dass sie das so gemacht haben...oder vielleicht liegt's auch nur am verbauten BT chip, der sich originär identifiziert...wer weiß...
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Der Suchende
Zitieren
#18
so, next Test für Texelen im Mai 
[Bild: DSC03780.jpg]

der Sender von Bild 1 oben geht och.
[Bild: Bildschirmfoto-2023-01-27-um-17-35-00.png]

dann muss ich noch rausstellen, ob das WiFi dort im Park von der Bandbreite für Audio Streaming reicht..
Ob die neben neuen Hütten auch in WLAN / I'net Ausbau investiert haben??

zum Sound, aktuell ist das quasi 2 x Stereo, also beide Kanäle in jeder Box. Für die Einsatzplanung "Radio hören" schon ok..

[Bild: Bildschirmfoto-2023-01-27-um-17-42-07.png]
Steht zwar Stereo (als einziges) oben zur Auswahl, aber ist kein richtiges linke/rechte Kanaltrennung.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Kondensatoren für JBL L19 Joesepe 18 2.450 23.01.2023, 22:24
Letzter Beitrag: Joesepe
  JBL LX 400: Revidieren? Ausschlachten? Verkaufen? Entsorgen? wgh52 2 684 31.08.2022, 14:15
Letzter Beitrag: sankenpi
  XTZ 99.36 Speaker Steckbrücken Frage vincent1958 8 1.728 24.10.2021, 17:12
Letzter Beitrag: sankenpi
  Der "Raumeinmessungs-Thread", oder: wie ich den Zorn der Anderen auf mich ziehe... bathtub4ever 100 16.961 12.05.2021, 21:48
Letzter Beitrag: ESG 796
  JBL Paragon ehemaliger 22 3.856 02.06.2020, 15:20
Letzter Beitrag: bike117
  JBL L100T GI X-oveR 67 11.595 24.12.2019, 11:33
Letzter Beitrag: X-oveR



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste