Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersatzlämpchen für Displaybeleuchtung JVC AX-40
#1
Hallo,ich bräuchte einen Rat Betreff meiner Displaybeleuchtung im Verstärker JVC AX-40.Ich habe ihn geöffnet und die Lämpchen freigelegt,eine schien kaputt die andere sah noch gut aus.Beleuchtung geht aber gar nicht.Im Netz hab ich keine Info zu den Ersatzlämpchen gefunden.
Vielleicht kann mir jemand helfen ,was man da bräuchte oder woher ich die Info bekomme.
Vielen Dank schon mal von Andreas 
[Bild: Full-Size-Render.jpg]
Zitieren
#2
Hallo Andreas,
hast du schon mal bei Conrad geschaut?

https://www.conrad.de/de/o/micro-miniatu...34050.html
Gruß Gordon
"Jeder soll nach seiner Façon selig werden !"  Bluesbros

Zitieren
#3
Danke für den Link ,Gordon.Ich weiß nur nicht genau was die alten für Parameter haben,12 Volt oder anders .Durchmesser Ist auch wichtig,da kommt eine grünliche Gummitülle drüber zum einsetzen in die Halterung am Gehäuse.
Zitieren
#4
Ich habe mal im Servicemanual vom Nachfolger AX-400 nachgeschaut, dürfte der selbe Schnack sein, also 8V 60mA. Da liegt jeweils auch noch eine 8,2V Zenerdiode parallel (nach Deinem Bild zu schließen in die Zuleitungskabel eingelötet) und zwei Sicherungswiderstände sind davor geschaltet, auch die solltest Du mal prüfen, am Besten mit dem Multimeter nachschauen ob Versorgungsspannung da ist.

[Bild: AXLamps.jpg]
Zitieren
#5
Das Service Manual findest du hier bei ESI.
Auf Seite 6 ist der Schaltplan abgebildet. Da findest Du mittig rechts die beiden Lämpchen.

Sehr merkwürdige Schaltung.... Die Lämpkes sind in Reihe geschaltet, aber mit zwei 8.2 Volt Zener Dioden parallel, wohl um deren Brennspannung zu begrenzen. Datenblatt der Dioden hier: RD8.2EB3

Die beiden hängen in Serie an einer 18V-Schiene über 33+10 Ohm, an den R's fallen also 1,8V ab.
Ich denke mal, dass Du mit Zwölf-Volt-Lämpkes gut beraten bist.
Möglichst wenig Strom sollten die halt ziehen.

Viel Erfolg und Gruß
Harald

Edit: Ouh Sh.... Sehe grad dass ich in einen Fehler gelaufen bin: Das Manual ist vom AX400..... sorry


[Bild: Bildschirmfoto-von-2023-11-08-22-15-05.png]
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ted_am_see für diesen Beitrag:
  • Nawrotek
Zitieren
#6
Dude war etwas schneller mit dem suchen ;-)
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ted_am_see für diesen Beitrag:
  • Nawrotek
Zitieren
#7
Vielen herzlichen Dank Euch Beiden,dann mach ich noch mal auf und werde das messen und dann 12 Volt Lämpchen bestellen,muss nur schauen das der Durchmesser passt.
Zitieren
#8
Zwei Dinge sind noch wichtig, die mir einfallen:
  • Check mal kurz, ob die zwei Z-Dioden noch OK zu sein scheinen (sollten sie aber)
  • Wenn du Lämpkes bestellst, dann rechne vorher mal wieviel strom sie ziehen und wievel Spannung dann an den 43 Ohm verbraten wird. Nicht, dass die zu viel strom ziehen und deshalb nur dunkel dahinfunzeln.....

Viele Grüsse
Harald
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren
#9
Danke Harald für den Hinweis.Ich habe im Netz den etwas kleineren Verstärker AX-30 gefunden mit Service Manual und da in der Explosionszeichnung die Lämpchen gefunden.(siehe Foto) auf dem Schaltbild konnte ich nichts finden schon gar nicht die Parameter.Und da ich kein Elektronik Profi bin ,kann ich mir auch nicht viel zusammen rechnen.(heul) Bin leider nur pensionierter Werkzeugmacher mit Grundkenntnissen in Elektrik.
[Bild: IMG-9997.png]
Zitieren
#10
(09.11.2023, 13:42)Nawrotek schrieb: Und da ich kein Elektronik Profi bin ,kann ich mir auch nicht viel zusammen rechnen.(heul) Bin leider nur pensionierter Werkzeugmacher mit Grundkenntnissen in Elektrik.

Grundkenntnisse sollten in diesem Fall reichen, wir schaukeln Dich da schon irgendwie durch LOL . Auf der von Dir verlinkten Explosionszeichnung ist angedeutet das das Kabel der Lämpchen zu einem Stecker geht. Wenn Du ein Multimeter im Haus hast, zieh bitte mal den Stecker ab und prüfe die Birnchen auf Durchgang. Wenn da eine von den beiden ok ist (Durchgang hat) und trotzdem nichts leuchtet ist da mehr im Argen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Dude für diesen Beitrag:
  • Nawrotek
Zitieren
#11
Servicemanual Seite 15 sind Beschaltung und Lampen zu finden AX-30: - Pl001 und Pl002 in Reihe parallel zu Zenerdioden und offenbar an 17 Volt Gesamtspannung.

[Bild: Lampen1.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an childofman für diesen Beitrag:
  • Nawrotek
Zitieren
#12
Erst mal vielen Dank für die hilfreichen Antworten,ich werde das beim nächsten Öffnen überprüfen und auch den Durchmesser messen,damit es auch in die Aufnahme passt.In Reihe geschaltet heißt doch,wenn eine defekt ist geht auch die Andere nicht oder ist das falsch.
Viele Grüße von Andreas
Zitieren
#13
Es kann dir noch der Begrenzungswiderstand / die Widerstände dazwischenspucken.
Wenn du beide Lämpchen getauscht hast und es nicht funktioniert hat's von denen einen gefackelt.....
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ted_am_see für diesen Beitrag:
  • Nawrotek
Zitieren
#14
Ich hoffe es ist nur das Lämpchen,da nach meinen alten Augen scheinbar nur eine defekt war könnte es mit dem Austausch klappen.Mein anderer Verstärker der AX-30 ist auch ohne Beleuchtung da kann  ich gleich mal schauen ob ich das auch reparieren kann.
Zitieren
#15
Ich würde diese Birnchen hier nehmen, die sollten auf jeden Fall passen: 9V 40mA
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Dude für diesen Beitrag:
  • ted_am_see, Nawrotek
Zitieren
#16
Danke ,ich hab heute noch mal aufgemacht ,Lämpchen haben 4,7 mm Durchmesser.Wenn es nicht genau passt muss ich etwas zaubern um es in die Aufnahme zu bekommen.
Zitieren
#17
Heute habe ich endlich meinen AX-40 fertig gemacht und die Lämpchen getauscht,ging alles besser als ich dachte.Mein Vater ( 88 ) hat mir dabei geholfen,als Laie braucht man schon mal eine dritte Hand.Jetzt ist alles top und ich kann mich an den AX- 30 ran machen.
Vielen Dank noch einmal für die Hilfe von Euch Allen  bei meinem Problem,was für Viele hier sicherlich mit Augen zu gelöst werden kann.Für mich war das schon was, da ich mit Elektronik Reparieren sonst nichts zu tun hatte.
Es grüßt Andreas aus Woltersdorf
[Bild: IMG-7623.jpg]

[Bild: IMG-7627.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Nawrotek für diesen Beitrag:
  • Dude, UriahHeep, lichti
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tweeter Ersatz für JVC Globe Nivico Durutti 0 1.344 21.01.2018, 17:12
Letzter Beitrag: Durutti
  Volvo SC 802 Displaybeleuchtung Der Suchende 5 2.142 10.08.2017, 22:03
Letzter Beitrag: achim96
  DVD Motor für JVC HR-XV1EU Oldhififan 5 2.080 06.05.2016, 20:17
Letzter Beitrag: Oldhififan
  Ersatzlämpchen für Luxman M375 bassboss 6 3.818 16.11.2015, 11:13
Letzter Beitrag: bassboss
  Suche Schalter für JVC Receiver R-S77 Ichundich 1 2.108 20.08.2014, 14:21
Letzter Beitrag: Ichundich
  Hilfe für JVC SAE 66 stetteldorf 12 4.789 24.04.2012, 15:56
Letzter Beitrag: stetteldorf



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste