Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Samsung TV und Satempfang
#1
Hallo Gemeinde,

eventuell hat hier jemand einen Rat für einen geplagten SamsungTV Besitzer. (leider, kommt nicht wieder vor).
Samsung MU 8009 (Firmware 1290.3) Hier fällt der Satempfang "sporadisch" aus. Das Heist den ganzen Abend. Machmal geht es einige Tage nicht.
LNB (habe ich getauscht) kann ich Ausschließen wie auch die Leitung (2x)
LNB : [font="Amazon Ember", Arial, sans-serif]Inverto 40 mm Twin Ultra  Der Empfängt auch was wenn du ihn mit der Hand in die Schüssel hälst.[/font]
[font="Amazon Ember", Arial, sans-serif][font="Amazon Ember", Arial, sans-serif]60cm Schüssel[/font][/font][font="Amazon Ember", Arial, sans-serif][font="Amazon Ember", Arial, sans-serif].[/font][/font]
[font="Amazon Ember", Arial, sans-serif]Habe schon alles durch. Werkseinstellungen, m it den Einstellungen gespielt, Supportanruf (die meinen immer es liegt am Spiegel, LNB, Wetter, nie an ihrem Fernseher.) [/font]
[font="Amazon Ember", Arial, sans-serif]Streaming geht einwandfrei. Habe seit ich den Fernseher besitze immer Probleme mit dem Sät-Empfang gehabt. Teilweise durch Firmwareupdates.[/font]
[font="Amazon Ember", Arial, sans-serif]Habe auch schon 2 Abschwächen in der Satleitung [/font]installiert. Das hat jetzt ca. 6 Monate funktioniert bis heute.....
In meine Bekanntenkreis haben alle diese scheußlichen Samsung TV und loben sie. Die haben anscheinend schlechte [font="Amazon Ember", Arial, sans-serif] Augen, denn das Bild ist auch nicht [/font]besonders.

Danke Euch!
Gruß aus den Weinviertel
Markus
Zitieren
#2
(29.01.2021, 23:01)applecitronaut schrieb: Hallo Gemeinde,

eventuell hat hier jemand einen Rat für einen geplagten SamsungTV Besitzer. (leider, kommt nicht wieder vor).
Samsung MU 8009 (Firmware 1290.3) Hier fällt der Satempfang "sporadisch" aus. Das Heist den ganzen Abend. Machmal geht es einige Tage nicht.
LNB (habe ich getauscht) kann ich Ausschließen wie auch die Leitung (2x).
LNB : Inverto 40 mm Twin Ultra  Der Empfängt auch was wenn du ihn mit der Hand in die Schüssel hälst.
60cm Schüssel.
Habe schon alles durch. Werkseinstellungen, m it den Einstellungen gespielt, Supportanruf (die meinen immer es liegt am Spiegel, LNB, Wetter, nie an ihrem Fernseher.)
Streaming geht einwandfrei. Habe seit ich den Fernseher besitze immer Probleme mit dem Sät-Empfang gehabt. Teilweise durch Firmwareupdates.

Habe auch schon 2 Abschwächen in der Satleitung installiert.
Das hat jetzt ca. 6 Monate funktioniert bis heute.....
In meine Bekanntenkreis haben alle diese scheußlichen Samsung TV und loben sie. Die haben anscheinend schlechte Augen, denn das Bild ist auch nicht besonders.

Danke Euch!


Uff. Jetzt les' ich das erstmal ...
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Gorm, Caspar67
Zitieren
#3
Hm,

Da gibt es wie üblich viele Möglichkeiten und deshalb Fragen:

Welcher LNB genau?
Wenn, was ist alles dazwischen geschaltet? Eine Antennenbuchsen? Welche?
Sind die Anschlüsse am LNB wirklich dicht?
Welche Einstellungen hast Du am Samsung vorgenommen?
Hast Du zufällig einen richtigen SAT Empfänger an der zweiten Leitung angeschlossen?
Wenn der funktioniert, mit welchen Parametern?
Hat sich ein Fachmann einmal die Anlage angesehen?
Aus meiner Erfahrung, die Fernseher sind da doch immer etwas eigen, nicht unbedingt beim Empfang, aber der Komfort: Senderlisten erstellen, bearbeiten, gruppieren, Aufnahme auf Festplatte oder NAS. Im Prinzip würde mir ein schnöder aber großer Monitor, ohne Schnickschnack, ein bis zwei Eingänge und das wäre es, keine Tuner, keine Lautsprecher genügen. Gibt es aber nicht, nur unausgegorene Elektronik die ich dann auch noch immer versuche in Funktion zu bringen ...
Hilft Dir nicht weiter, aber vernünftige Enigma basierte SAT Receiver kosten nicht die Welt und mit etwas suchen, können die dann auch HD+ und Sky (mit Modul) entschlüsseln und ohne Fesseln Aufnahmen speichern und wiedergeben.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL + Ergo 655, 3 SAC Igel 50t, SUB10, Magnat Quantum 505, Vu duo4k, Panasonic UB704, Thorens TD320 MK2, AT33PTG/II, Trigon Vanguard 2; Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, TEAC V8030S, T+A DVD1235R, Dual CS5000, Goldring Eroica
Zitieren
#4
Das Problem liegt am Samsung. Kenne das von anderen Benutzern. Was (meist) hilft: (Eventuelle Firmware Updates suchen und einspielen und dann) auf Werkseinstellungen zurücksetzen und Sendersuchlauf mit BlindScan. Kein "Abschwächer" und ähnliches verwenden! Unbedingt DiseqC auf "aus" wenn man keinen Multischalter verwendet und 22kHz auf "ein".
Nachtrag: Samsung ist keine gute Wahl: Der Blickwinkel ist recht eingeschränkt. 60cm sind für eine Schüssel schon recht klein. 70 bis 90 cm sollten es schon sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Samsung UE40D5700 Nobody 7 1.170 02.01.2019, 12:26
Letzter Beitrag: Onkyo-Boy
  Samsung LCD joachim 18 6.496 27.11.2013, 13:41
Letzter Beitrag: Kimi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste