Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromkabel für LS?
#1
Nachdem ich mich jetzt ein knappe Stunde ohne Erfolg durch die SuFu gekämpft habe reicht es...
Daher eine kurze Frage mit Bitte um kurze Antwort: Spricht etwas rein technisch gegen die Nutzung von Stromkabeln für den Anschluss der Lautsprecher?
Das, was sie heute nicht halten, wird morgen nicht einmal mehr versprochen. Oldie
Gruß Thomas


Zitieren
#2
Nö.


Was für Kabel möchtest Du denn benutzen?
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#3
Wenn nichts anderes vorhanden ist, einfach nehmen! Spricht nix dagegen.
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
Zitieren
#4
Wenn du 5 Adriges Gummikabel hast, soll das sogar sehr gut funktionieren.
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#5
Ich will einfach nur ein schönes Kabel mit Stoffummantelung für meine alten Tröten haben, dass es dann auch optisch passt. Wenn ich mir so die Angebote der Zubehörindustrie ansehe will sich da kein Kaufverlangen einstellen. Entweder haben die ein Format, das eher einer Python ähnelt und/oder ist der Krempel mal einfach völlig überteuert.
Da mir wahrscheinlich ein Querschnitt von 0,75 reicht (habe ich jetzt als Baumarktkabel für STR-6045 an Coral CX 7 dran) dachte ich an diese Lösung. Sieht einfach besser aus.
Das, was sie heute nicht halten, wird morgen nicht einmal mehr versprochen. Oldie
Gruß Thomas


Zitieren
#6
Sowas wäre nix für dich?
Für 5m hab ich all inkl. ca. 35,- Euro bezahlt.
Ja man muß das alles einzeln kaufen und konfektionieren, aber das mußt du beim Stromkabel ja auch.
Viele Grüße
Jörg
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Baruse für diesen Beitrag:
  • thosch
Zitieren
#7
Doch, so in der Art soll das dann aussehen, danke. Wo bekomme ich denn alles was ich dazu brauche?
Ich suche auch noch Gabelschuhe (oder wie heißen die Dinger) für den Anschluss am Receiver, hatte schon mal was bestellt aber leider die falsche Größe. Die sind eher was für den LKW-Bereich... Meine sollten innen so 4 und außen max. 8 mm haben, sonst passen sie an den kleinen Sony nicht ran.
Das, was sie heute nicht halten, wird morgen nicht einmal mehr versprochen. Oldie
Gruß Thomas


Zitieren
#8
Ich hab diese Stecker, Kabel und Gewebeschlauch von dienadel

[Bild: S980omR.jpg]
Viele Grüße
Jörg
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Baruse für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, MiDeg
Zitieren
#9
Das Meridian SP ist ein sehr gutes Kabel, auch in anderen Querschnitten erhältlich.
Die 2,5mm2 taugen aber fast immer.
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
#10
(26.02.2021, 13:07)thosch schrieb: Doch, so in der Art soll das dann aussehen, danke. Wo bekomme ich denn alles was ich dazu brauche?

Hallo, wenns Textilkabel sein sollen, die kaufe ich immer hier, wegen grosse Auswahl und so... Stoffkabel
またね
ギュンター
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • kandetvara, loenicz, Helmi, HiFi1991
Zitieren
#11
Ich habe das Elephant SPM 440. Bin sehr zufrieden.

Im Wohnzimmer benutze ich das SPM 425
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#12
Thomas, kennst du Creative cables ? Klassisches zweiadriges kann ich dir gern was schicken zum Test.
Zb : 2 adrig in kunterbunt. Funktioniert ohne Probleme.
Ich hab noch einige Rollen diverse Farben hier, gern auch in Wunschlänge und abisoliert.
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 4 Mitglieder sagen Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • proso, winix, Helmi, Busch63
Zitieren
#13
Hier gibt es auch ein fertig konfektioniertes mit Bananas

https://www.amazon.de/gp/product/B01LZ0I..._570308971
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#14
Das Thema finde ich sehr interessant. Gibt es denn irgendwo eine Anleitung, wie man diesen Schrumpfschlauch genau verarbeitet?
Zitieren
#15
Drüberziehen, erwärmen, fertig.
Zitieren
#16
Schrumpfen mit dem Fön (aber nicht die kalte Stufe, sondern heiß  Lipsrsealed2) klappt gut.
Die Harten nehmen die offene Flamme und ein Feuerzeug...  Raucher
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#17
Feuerzeug ist gut. Extrem schnell und maximale Schrumpfung.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#18
Danke für die Tipps, ich werde beides mal probieren.
Zitieren
#19
Hi,

sofern verfügbar ist ein Heißluftfön das Mittel der Wahl, mittlere Heizstufe, und mit passendem Abstand.

Das Zeug schrumpft in allen Ausdehnungen, also auch in der Länge, das ist bei einer Isolierung zu beachten. Wenn es an der falschen Stelle kürzer weird, bzw. bei der Anpassung nicht berücksichtigt wurde, ist möglicherweise dann nach dem Abschluss der Arbeiten, dann doch keine Isolierung gegeben.

Neben einem Feuerzeug, habe ich auch schon einen Lötkolben benutzt. Einen Holzkohlengrill, da die Unterseite der Feuerschale und die Oberseite des Deckels eines Gasgrills. Eine Lupe mit der Sonne im Rücken und passend auf das Kabel fokussiert. Die hat man aber nicht immer mit in der Werkzeugtasche, also die Sonne, eine Lupe aber ab und an schon und im Vergleich zum Feuerzeug war das ganze dann ohne Verkohlungen gelöst.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL + Ergo 655, 3 SAC Igel 50t, SUB10, Magnat Quantum 505, Vu duo4k, Panasonic UB704, Thorens TD320 MK2, AT33PTG/II, Trigon Vanguard 2; Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, TEAC V8030S, T+A DVD1235R, Dual CS5000, Goldring Eroica
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hpkreipe für diesen Beitrag:
  • kandetvara, wodiwa
Zitieren
#20
Crème-Brûlée-Brenner

Da kann man gut dosieren und es schrumpft ohne anzubrennen - zumindest meistens.. 
Zitieren
#21
Auch sehr erfolgreich und schnell: Gasbrenner zum Flammbieren aus der Küche.

Ups: zwei doofe ein Gedanke....hatte das Fenster zulange auf und den letzten Post nicht gesehen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • kandetvara
Zitieren
#22
Moin und danke an alle Tipps, ich schaue mir das bei Gelegenheit an. Leider war ich in den letzten Wochen ziemlich beschäftigt und das wird etwas ertragbarer auch noch eine Weile so sein.
Das, was sie heute nicht halten, wird morgen nicht einmal mehr versprochen. Oldie
Gruß Thomas


Zitieren
#23
(21.03.2021, 16:01)hpkreipe schrieb: Hi,

sofern verfügbar ist ein Heißluftfön das Mittel der Wahl, mittlere Heizstufe, und mit passendem Abstand.

Das Zeug schrumpft in allen Ausdehnungen, also auch in der Länge, das ist bei einer Isolierung zu beachten. Wenn es an der falschen Stelle kürzer weird, bzw. bei der Anpassung nicht berücksichtigt wurde, ist möglicherweise dann nach dem Abschluss der Arbeiten, dann doch keine Isolierung gegeben.

Ja super, so einen Fön habe ich noch irgendwo zu liegen, dann muss ich jetzt nur noch alles bestellen und versuche mich dann. Danke für den guten Tipp
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste