Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dual 1019
#1
Hallo Gemeinde,

das Teil gibt nur auf dem rechten Kanal Musike ab.

Hatte schon einen din cinch Adapter mit 4 RCA Steckern dazwischen gebaut, da ich das Gerät vor Jahren nur so nutzen konnte.
Ursache mag wohl eine alte Pin1/5 Verschaltung sein.

Kontakte geputzt -bringt nix.

Jetzt suche ich doch eine ruhige und nette Hand, die mir ein Cinch Kabel anbringt.

Irgend ein Freiwilliger im Breich zwischen Habnnover und Kassel dazu bereit ?
Bochum und Umgebung ginge auch 

Würde mich sehr freuen.

Beste Grüße 

Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#2
[Bild: 1019-02.jpg]

Quelle: hifi-archiv.info
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • winix, Frunobulax, Akool1
Zitieren
#3
Hallo Andreas,

bei meinen 1019 war ein Wackelkontakt im Headshell für immer wieder unterbrochene Musikwiedergabe verantwortlich ...

Da hilft nur von vorn nach hinten ein systematisches Durchmessen!

Gruß Roland
Zitieren
#4
Hallo

die typische Ursache für Kanalausfälle am 1019 sind Kontaktprobleme an der Headshell, hast du wirklich alle Kontakte gut gereinigt? 

Habe noch eine ungenutzte Headshell fürn 1019 rumliegen, falls du die testen willst.

Viele Grüße
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#5
Das Angebot mit der Headshell zum Test würde ich gern nutzen.

Weiteres per PM.

Frag mich inzwischen, ob der TVV46 pre eventuell ne Macke hat....

Holger: in der Anleitung für dieses Teil ist die Pinbelegung anders. Pin 1 und 5 sind gebrückt. Daher hatte ich das Teil auch nicht mit regulären Din Stecker bzw 2fach RCA in Gang bekommen , sondern nur mit einem 4fach RCA.

Beste Grüße

http://www.hifi-archiv.info/Dual/tvv46/06.JPG
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#6
Moin,
die Bruecke fuer Pin 1 und 5 ist ein "Kompatibilitaetsmodus". Die urspruengliche DIN-Steckverbindung fuer Phono ist dreipolig. Da liegt bei Stereo auf 3 der linke Kanal, auf 1 der rechte.
Spaeter hat man das aufgegeben und den 5-poligen Anschluss genommen, der auch fuer Stereo-Tonbandgeraete verwendet wird.
Solange die Eingangsbuchse des Verstaerkers nur ein Eingang ist, kann man die Bruecke ignorieren, ansonsten kollidiert das mit dem TB-Aufnahmeausgang.

73
Peter
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hf500 für diesen Beitrag:
  • Akool1, Gorm
Zitieren
#7
Was für Blödkram....

erst Din Kabel vom eingebauten VV zum Receiver getauscht..nix
Dann den 4fach RCA Adapter getauscht und alle Kombinationen  getestet.

Rot rechts also Standard Wiedergabemit schwarz auf dem linken Kanall : nun geht's

Schönes Brahms Konzert..

Vielen Dank für die aufschlussreichen Kommentare

[Bild: 20210302_212748hmk6y.jpg]

Beste Grüße 

Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Akool1 für diesen Beitrag:
  • Gorm, feesa, Helmi, xs500, Hippman, winix
Zitieren
#8
Hi Andreas

schön das der Panzer wieder tut was er soll.  Thumbsup
Kleiner Tip noch von mir, an der Headshell sieht man weiße Ausblühungen.
Die kommen von der sog. Alu-Pest und breiten sich weiter aus.
Das geht soweit das die HS nicht mehr zu retten ist.

Hilfe bringt nur abschleifen bis auf`s reine Alu und anschließendes neu lackieren.

Hi  und gruß
German Vintage HiFi
Zitieren
#9
Das Headshell ist nicht aus Aluminium sondern aus Magnesium respektive einer Legierung der Selben. Bei Aluminium würde mithilfe des Sauerstoffs aus der Luft an der Oberfläche eine dünne Aluminiumoxidschicht entstehen, die wiederum ein weiteres oxidieren verhindert.
Das ist bei manchen Magnesiumlegierungen leider nicht der Fall, siehe auch Link. Bzw. einfach mal bei Wikipedia googeln.

https://www.dual-board.de/index.php?thre...es-nehmen/

Die Lösung, ist aber in der Tat, die betroffene Stelle soweit wie möglich abschleifen und anschließend versiegeln.
Gruß Gordon
"Jeder soll nach seiner Façon selig werden !"  Bluesbros

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dual 1019 in der Endlosschleife - Problem gelöst isnogud 6 1.431 17.08.2018, 15:58
Letzter Beitrag: isnogud
  Dual 1019 50 HZ Brummen, müssen die isnogud 6 1.557 10.08.2018, 10:05
Letzter Beitrag: tubesaurus
  Dual 1019 linker Kanal fehlt Akool1 20 4.240 26.12.2016, 01:55
Letzter Beitrag: Hardcore-Holly
Tongue Dual 1019 - Die Wiederauferstehung eines Rockers! bathtub4ever 12 3.135 24.10.2016, 17:21
Letzter Beitrag: winix
  Tonarmwechsel Dual 1019 onkel01 11 3.593 08.03.2016, 15:41
Letzter Beitrag: onkel01
  Dual 1019 "britzelt" space daze 11 4.332 09.06.2014, 12:08
Letzter Beitrag: DUALIS



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste