Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony Walkman DD 1 Reparatur die 2.
#1
Hallo.
Nachdem ich den super Beitrag von AnalogBob gelesen habe habe "Sony Walkman DD 1 Reparatur" musste ich mich auch gleich über meinen alten DD 1 machen.
Er rasselte sofort los nach einelgen der Batterien. Also habe ich den zerlegt. Das Rasseln konnte ich schnell analysieren:
Das Kegelrad auf dem Motor war angerostet, in dem Gummiring vom Capstan war eine Druckstelle.
Also beides nachgearbeitet, läuft schon recht ruhig. Aber immer noch das Problem: Wenn ich die Batterien einlege läuft der Motor los-nicht mit Kraft, aber läuft.
Wenn ich spule oder Wiedergabe drücke und den Antrieb anschubse läuft er auch (aber sehr schwach).

[Bild: Unbenannt-1.jpg]

Nach meinem Verständnis bewegt sich der weisse Schieber bei jedem Drücken einer Taste nach links und betätigt so den transparenten Schalter.
So würde der Motor dann anlaufen wenn man eine Taste (Play, FF o.ä.) drückt und somit dieser Schalter betätigt wird.
Bei mir ist es genau anders rum: Wenn ich den Walkman (zerlegt) anschalte (spulen z.B.) und anschubse läuft der.
Betätige ich aber diesen Schalter bleibt der Motor stehen??
Sollte doch genau anders rum sein oder?
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke, Gruß Ede
Zitieren
#2
Tja, Ede, sieht fast so aus als wäre der Motorsteuerchip CX20084 durch. Das wäre nicht gut, denn der ist schwer zu kriegen. Die auf ebay kursierenden Fakes scheinen mittlerweile verschwunden, ob der von Dönberg wohl echt ist? https://www.donberg.de/katalog/halbleite...20084.html

Hab ich noch nicht probiert. Ansonsten evtl. Schlachtgerät mit intaktem CX20084 suchen.
Zitieren
#3
Hi Dude, danke schonmal.
Woraus schliesst du den defekten Chip?
Dass der sofort losläuft wenn man Batterien einlegt oder wegen dem "umgekehrten" Verhalten des Mikroschalters?
Gruß
Zitieren
#4
Spricht beides dafür. Das die Buchse für das DC-Netzteil an den Sony Walkman umgekehrt des üblichen gepolt ist (+ außen, - innen) wird gerne mal übersehen und das was Du beobachtest ist i.d.R. die Folge davon.
Zitieren
#5
Ahh ja.
Das könnte natülich sein. Dann werde ich mal meinen Elektronik Spezialisten darauf ansetzen.
Danke.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tapedeck Reparatur, Akai, Kenwood, Luxman hyberman 669 120.334 Gestern, 20:30
Letzter Beitrag: sankenpi
  A77 VU-Meter Reparatur - aus zwei mach eins havox 5 475 Gestern, 19:21
Letzter Beitrag: havox
  Pioneer CT-F850 TapeDeck Reparatur AnalogBob 5 586 13.10.2021, 20:19
Letzter Beitrag: AnalogBob
  Reparatur Pioneer SX im Raum Karlsruhe / Speyer Andi M. 1 156 08.10.2021, 11:13
Letzter Beitrag: frank_w
  Sony TC-K88B TapeDeck Reparatur AnalogBob 5 555 05.10.2021, 19:25
Letzter Beitrag: AnalogBob
  Sony TC-K96R AutoReverse TapeDeck Reparatur AnalogBob 12 1.123 28.09.2021, 18:24
Letzter Beitrag: AnalogBob



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste