Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Audiolab 8000CDM
#1
Dieser wunderbare Englandkauf zickte seit dem Kauf im letzten Jahr.
Ab und an brach er den Abspielvorgang ab, ließ sich aber durch ein- und ausschalten wieder zum Betrieb überreden.
Letzte Woche war dann Schluß - nix ging mehr.

Also Deckel ab und CD in die Lade.
Dreht nicht an, Laserlinse pumpt und Ende (no disc im Display). 

Also Laser bestellt und den Tisch notdürftig leergeräumt.
Nur einstecken war dann doch nicht - eine Pinzette und den Lötkolben brauchte es dann doch noch.

Jetzt läuft die Möhre wieder.

[Bild: IMG-20210630-174413.jpg]


[Bild: IMG-20210630-174425.jpg]


[Bild: IMG-20210630-181804.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an Rheydter für diesen Beitrag:
  • MacMax, Tom, xs500, HVfanatic, havox, Hippman, Deubi, winix, Jarvis, akguzzi, bubble_ace, Balloo
Zitieren
#2
WoZiTiBa ™
Schön, daß der wieder kann.
Hallo bitte hier ein sony
Er funktioniert einmal frei
Aber die Tür will nicht zu gehen
Ansonsten alles gut ... Dance3
Zitieren
#3
Nix da, Esszimmer...

Zum Glück ist das ein späteres Gerät aus der Serie. Da hatten sie schon auf 20 Euro Billiglaser umgestellt, der wenigstens noch lieferbar ist.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rheydter für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#4
Und was musste gelötet werden?

Drinks
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#5
Hi,

Glückwunsch zur Reparatur!

Ich wußte gar nicht, das es den 8000 CDM anders als mit CDM-9 (Pro?) gab/gibt.
Hatte Deiner etwa einen VAM-1201 drin? Hast Du jetzt Original- oder Nachbau-Pickup eingebaut?

Bin so neugierig, da es mich gerade betrifft. Ich warte für meinen Marantz CD-17 ii auf einen China-Nachbau und bin gespannt., ob das dann tut.

Gruß, Christoph
Zitieren
#6
CDM 12.4/05 war bei mir verbaut. Ist ein Nachbau, war aber zumindest äußerlich gleichwertig zum Original. Vorher war es made in Malaysia, jetzt made in China, was fertigungstechnisch nicht den riesen Unterschied machen wird. Zu dem Preis werde ich mir noch eine Lasereinheit als Ersatz hinlegen.
Zitieren
#7
(30.06.2021, 19:00)jim-ki schrieb: Und was musste gelötet werden?

Drinks

Die Anschlüsse der beiden Motoren und dieser phantastisch zugängliche Endlagenschalter.
In Summe satte sechs Lötstellen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rheydter für diesen Beitrag:
  • Daywalker
Zitieren
#8
(30.06.2021, 19:49)Rheydter schrieb: Zu dem Preis werde ich mir noch eine Lasereinheit als Ersatz hinlegen.

Genau das plane ich auch Drinks . Nennst Du bitte den Link zu Deiner Bezugsquelle?
Zitieren
#9
Schönes Teil. Drinks
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#10
Hallo Christoph,

ich habe den Laser auf www.it-tronics.de gefunden und bestellt.

Funktioniert immer noch, also Kaufempfehlung...

Grüße Volker
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Rheydter für diesen Beitrag:
  • lustigerlurch, Tom
Zitieren
#11
Wie? Nach drei Tagen? ...IMMER NOCH ? Dann ist es Qualität Wink3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Rheydter
Zitieren
#12
Freu Dich doch einfach, dass ich mit dem Scheiß nicht bei Dir auf der Matte gestanden habe.  LOL
Soll ich noch mehr Bilder machen? Tease

Scheint qualitativ ok zu sein, sonst hätte es gleich den Geist aufgegeben...
Zitieren
#13
Wenn du noch ein paar Bilder knipsen möchtest, DANN bitte vom Knallfrosch.....andere Bilder interessieren mich seit geraumer Zeit nicht mehr Wink3
Zitieren
#14
Bitteschön. Ist aber leider ein Fetischklangfrosch im schwarzen, hautengen Hochglanzdress. Den werde ich nicht weiter entblößen, denn auch so verfehlt das Bild seine Wirkung nicht.


[Bild: IMG-20210702-184456.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Rheydter für diesen Beitrag:
  • scope, MacMax
Zitieren
#15
Geil!....Schneid´mal auf, das Mützchen.... Der ist bestimmt fällig.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • MacMax
Zitieren
#16
Nix da, der darf weiter schwitzen in der dunklen Pelle...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Audiolab 800M Reparateur gesucht Karl 4 2.223 20.06.2010, 22:55
Letzter Beitrag: Karl



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste