Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Lautsprecher sind da?
#1
Liebes Forum ! 

Ich habe dazu auch eine Frage:

Kennt jemand diese Lautprecher?
Ich hab (leider nur ein Stück) erhalten und kann in keinster Weise sagen welche Marke/Modell sie sind.
Sie funktioniert und klingt überraschend gut. 
Von der Bauweise erinnerst sie mich etwas an Linn. Ich denke nicht, dass dies eine Eigenbaubox ist. 

[Bild: a4bdeae2-0593-4877-86ea-2bcb527a85e5.jpg]

Für das wirkt sie zu sehr nach Serienfertigung. Was meint Ihr sazu?

Danke Grüße Bernhard
Zitieren
#2
Das ist Selbstbau. Selbst Linn wird nicht so ein Furnierbild mit unterschiedlichen Schrauben und von Hand gesägten Schlitzen abliefern. Schau doch mal rein in die Wunderkiste.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#3
Mach ich heute Abend... Wenn selbstbeaut, dann Tischlerarbeite weil die Fräsungen der Chassis sind sehr genau gemacht.. Grüße Bernhard
Zitieren
#4
Der Mitteltief könnte ein KEF sein. Ich tippe auch auf Selbstbau.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#5
Die Fräsung von dem unteren KEF? Chassis ist in der Tat sehr gut gemacht. Das bekommt man auf dem Küchentisch nicht hin.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#6
ich würde auf olle Monitor Audio MA-irgendwas tippen.....

wie sieht das Anschlussterminal auf der Rückseite aus?
muss los, der Roller schreit. 
Zitieren
#7
(12.10.2021, 15:08)Harry Hirsch schrieb: Die Fräsung von dem unteren KEF? Chassis ist in der Tat sehr gut gemacht. Das bekommt man auf dem Küchentisch nicht hin.

Aber mit einer simplen Oberfräse ginge das schon.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#8
Was ist denn das wo eigentlich die Staub-
schutzkalotte des TMT seien sollte?
Zitieren
#9
Scan Speak  Hochtöner +  110er Kef.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#10
Die Hochtöner sind eher Vifa D19TD...

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#11
Hallo und guten Morgen !
Danke für die vielen Meldungen, ja es ist sehr seltsam, weil die Chassis auch richtig heftig verklebt wurden, es sieht für mich nicht nach Selbst bau aus, die Kanten die man jetzt am Foto sieht sind in echt sauberer und leider halt schon etwas mitgenommen.
Das Gehäuse sieht nach Holz aus, die ganze Kiste auch halbwegs schwer, für das sie eigentlich nicht groß ist.
Ja beim Basschassis hätte ich auch auf ein KEF getippt. hier noch die Rückseite
Ich glaub ich werde sie derweilen nicht zerlegen, denn so wie ich das jetzt sehe und auch von anderen kenne, bekomme ich die Chassis nicht schadensfrei aus dem Gehäuse.
[Bild: 428f4f06-2838-4a14-8a95-d1337761072f.jpg]

Die Dustcape ist noch vorhanden aber einfach eingedrückt
Zitieren
#12
Monitor Audio sind es eher nicht, die haben die Chassis früher nicht eingefräst
Zitieren
#13
Dem geneigten Forumspublikum dürfte ein Blick auf die Beschriftung von hinten genügen (also der Lautsprecherchassis).
Ein Ausbau nicht vonnöten.
Zitieren
#14
Ohne Ausbau wird man die Chassis sicherlich nicht fotografieren können.
Ich vermute, die Chassis kleben etwas auf dem Lack... vielleicht hilft etwas erwärmen?
Gibt es keine zweite Box davon, habe ich das richtig gelesen? Vielleicht ist die dann als Center nutzbar.
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
Zitieren
#15
Moin,

das könnten auch Focal 5N402DB mit der Vifa-Kalotte sein, dieser Bausatz wurde seinerzeit von Hifisound in Münster verkauft. Aber ohne die Chassis auszubauen ist das auch nur eine Vermutung.

Gruß Roland
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • jagcat, xs500
Zitieren
#16
Ich würde auch auf Monitor Audio tippen
maybe this world is another planet’s hell
-Aldous Huxley
Zitieren
#17
Meine Meinung Selbsbau bzw. Nachbau mit Anlehnung an Monitor Audio. 
Die BR-Schlitze sehen aus wie rein gefummelt, MA nimmt vorwiegend Rohre.
Mal aufmachen wie es Innen aussieht.

VG
Zitieren
#18
dito : die Schlitze sind sicher gut, aber nicht professionell gemacht.
Ich mag silberne Komponenten !
Toshiba-Fan
Zitieren
#19
Ich bin da auch eher bei Roland. Wenn eine Anlehnung, dann an die Focal Kits 250/300. Die wurden gerne mal leicht abgewandelt von Elector und Co. Aber die gab es zumeist in Eigenregie mit dem T120 oder Seas/Vifa HT. Aber dann in anderen Abmessungen mit nur einer BR-Öffnung als Schlitz. Die BR-Schlitze oben sind schon richtig ausgeführt. Insofern schließe ich MA aus. Auch als Nachbau. Ich bin mir fast sicher, dass der MT/TT ein Focal 5N402DB oder der Vorgänger 5N401DB ist.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#20
Wollte gerade alle meine Speaker aufzählen. Hab den Threadtitel falsch verstanden, dachte das wäre ein Auflistthread. Grin
Jo, kannst über Editfkt. vom ersten Beitrag den Titel um ein s ergänzen.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • mcgonagall
Zitieren
#21
Der Focal Kit 250 sah so aus:

[Bild: Focal-Kit-250.jpg]

Ist sehr ähnlich, oder? Zum Thema Hersteller des Hochtöners:

[Bild: Focal-Kit-250-HT.jpg]

Quelle: K&T 6/86

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • X-oveR
Zitieren
#22
Beim TMT hätte ich als erstes auch auf KEF B110 getippt. Aber von der Optik her -- der eine, den ich hier noch zu liegen habe scheint mit eine breitere Sicke zu haben.

HT dachte ich zuerst an SEAS H202 -- aber der hatte 4 Bohrlöcher.
Aus der Vifa-Ecke könnte es HT190, HT195 oder HT198D sein (Habe grad auch das Jahrbuch 1987 vor mir liegen).

Aber nu: Rausschrauben und Fotos zeigen ;-)
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren
#23
Ha -- doch fündig geworden im Gaedtke Jahrbuch 1987.

Das gabs wohl als Selbstbau Kit von Focal. Der Bass könnte gut der Doppelschwingspuler 5N402db sein. HT wie schon geschreiben Vifa HT195 (oder original Audax D25 (der hätte aber 4 Löcher)).
Wenn Ihr nach den Systemen googlt dann findet Ihr die Systeme und Bilder davon.

Viele Grüsse
Harald

[Bild: Vifa.jpg]
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren
#24
Ist die Frage, was jetzt stimmt. Klang und Ton 6/86 sagt Sonderanfertigung HT 200, deine Quelle von 1987 sagt HT 195.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#25
Habe gerade auch nochmal das Jahrbuch aus 1992 rausgezogen:

Ich denke es ist definitiv ein HT195 rein von der Optik. Der HT200 hatte vier Schraublöcher und war an der Front offenbar etwas geschüsselt....
Es kann auch ein HT190 sein, der ist fast identisch aber mit anderen Gütefaktoren und stärkerer Resonanz -- sieht aber sinst gleich aus.


[Bild: Vifa-HT0195.jpg]

[Bild: Vifa-HT0200.jpg]
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kompaktboxen aus den 80ern, aber welche? Analogfreund 36 9.632 29.09.2021, 09:41
Letzter Beitrag: vincent1958
  sind meine Ohren so schlecht? P.Voice 23 1.563 28.06.2021, 21:02
Letzter Beitrag: Tom
  Welche HiFi "Geräte" stehen auf euer Go-Liste... cola 144 14.995 19.02.2021, 22:34
Letzter Beitrag: anderl1962
  Welche Hifi "Geräte" stehen auf eurer wantlist... scope 243 21.465 09.02.2021, 23:24
Letzter Beitrag: sansui78
  Sind Besitzer eines Shure Dynetic M222 Tonarms hier? akguzzi 9 648 28.01.2021, 12:51
Letzter Beitrag: akguzzi
  Erstbesitzer - wo sind sie? lyticale 109 35.358 02.01.2021, 10:22
Letzter Beitrag: make-my-day



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: sankenpi, 2 Gast/Gäste