Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Empfehlung Kompaktanlage 70er/80er für den Hobbyraum ?
#1
Hallo zusammen,

nach etwas längerer Abwesenheit mal wieder ein Lebenszeichen von mir...und ich oute mich gleich einmal dahingehend, dass ich durch die Beschäftigung/Auffrischung der WGA Studio 3207 zu einem kleinen  Kompaktanlagen-Fan geworden bin !
In der letzten Woche konnte ich auch endlich ein paar original dazu passende, weiße WEGA Boxen in tollem Zustand erwerben.

Die 3207 steht jetzt bei meiner Frau im Musikzimmer und sie hat große Freude daran !

Für meinen Bastel- und Modellbahnraum würde ich mir am liebsten jetzt auch noch eine Kompaktanlage anschaffen !

Ich weiß, die meisten werden jetzt hier die Nase rümpfen, aber als Kind/Jugendlicher der 70er/80er mag ich so etwas sehr.

Die WEGAs gefallen mir auch vom Design recht gut und ein Cassettenteil benötige ich nicht, Radio und Plattenspieler reichen mir.

Für den Hobbyraum muss es natürlich nicht High-End sein ( ist bei Kompaktanlagen wohl eh nicht zu erwarten? ) aber was solides und vom Design her hübsches könnte mich schon begeistern.

In meiner näheren Umgebung könnte ich derzeit eine Wega KS 3341 bekommen oder auch eine Grundig RPC 2000-3.

Das Design der RPC 2000-3 kommt mir sehr bekannt vor, war doch meine erste "richtige" Anlage ca. 1982 vom Komfirmations-Geld ein HiFi-Turm mit Grundig PS-2500, R-2000 und CF-5500 (?).

Nur weiss ich nicht, wie eine RPC 2000-3 einzuordnen ist / die WEGA KS-3341 war ja immerhin eine Zeit ein Spitzenmodell von WEGA.

Traum wäre natürlich ein edles Designer-Teil wie die WEGA Concept 51-k, aber die Preise dafür schiessen ja zur Zeit durch die Decke -und: die würde ich mir dann auch eher ins Wohnzimmer stellen und nicht in den Bastelraum ?

Mitwelchen kompakten habt Ihr denn so gute Erfahrungen gemacht ?

LG Michael

P.S.: wobei ich zugebe, dass mein Wissen zu Kompaktanlagen der 70er und 80er Jahre noch sehr begrenzt ist. Stehe da noch am Anfang ; immerhin habe ich schon herausgelesen, dass man um Schneider wohl einen großen Bogen machen sollte ?
Toshiba-Fan / Summit-Freund
Zitieren
#2
https://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/i...ita_KL3800

Groß, verspielt, klassisch.

Vielleicht auch eine ITT 7700 mit FB ...Für die Kellerbar ist sowas bestimmt "nett".
Zitieren
#3
Schneider TS-2202, ein zeitloser Klasiker Wink3
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ocus_goods
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an RetroFelix für diesen Beitrag:
  • wambo, rohrgott
Zitieren
#4
Moin, 
Plattenspieler und nur Radio gibts auch von Braun, heißt dann P-4000, oder übereinander angeordnet von Dual z. B. KA50/60, da ist der 1218 verbaut, der schon richtig gut ist. Auch von Telefunken gibt es diese Variante.
lg. Hans
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Doppelton für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#5
Mir würde da was von
Dual
Graetz
ITT
Körting
einfallen.
Hi
Servus Klaus

Nie ist zu wenig ,was genügt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an dingle für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#6
Ich finde ja Yamaha hat auch schöne Kompaktanlagen.

Hier meine MS-3, hat ewiges Bleiberecht

[Bild: ms3n1sb5.jpg]

Sind aber nicht oft auf dem Markt
Grüsse

Sigi
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an broeselbert für diesen Beitrag:
  • zoolander, wambo, Fürchtenix, Pacu, Forza SGE, Bernd_J, Dirk F, hadieho, Deubi
Zitieren
#7
Design, hochwertig, Thorens Plattenspieler.... Phonocord Anlage aus Deutschland. Funktioniert einwandfrei mit neuer Abtastnadel und neuem Riemen. Kannst Du von mir haben....

Gruß

Andreas


[Bild: Phonocord-2.jpg]
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • zoolander, wambo, Caspar67, Fürchtenix, wardenclyffe, jagcat, Helmi, eric67er, Dirk F, hadieho, Dioptrion, hols_der_geier, Richard Rakete
Zitieren
#8
Die finde ich ...."schwierig" Wink3
Zitieren
#9
MEGA, die Phonocord.  Thumbsup
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#10
Bleibt immer die Frage, was vom Design her für dich "hübsch" ist. Wenn es optisch etwas moderner und zeitloser als die deutschen Fabrikate sein darf, hätte ich ein beocenter vorgeschlagen. Teuerster Faktor ist hier die Nadel. Durch die riesige Serviceklappe kommt man im Zweifel auch mal gut an ein paar alte Elkos ran.
Oder etwas konservativer im Design und ohne Tapedeck das 1800.
Thumbsup Grüße, Daniel
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zoolander für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#11
(06.05.2022, 09:51)RetroFelix schrieb: Schneider TS-2202, ein zeitloser Klasiker Wink3
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ocus_goods

Diese Schneider war in den 70 bis 80ern unsere Familienanlage, bis mein Vater 1985 seine ersten Einzelkomponenten kaufte.
Wenn ich Platz hätte...  Floet
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Zitieren
#12
Mein erster "richtiger" HiFi-Klassiker (davor hatte ich "nur" Youngtimer) war die Grundig-Anlage RPC 100. Damals ging es mir darum, a) wirklich mal was "altes" zu haben, b) eine preiswerte Möglichkeit, endlich hier in meinem Büro auch mal Platten hören zu können. Die RPC 100 war natürlich die kleinste Anlage dieser Serie, aber der eingebaute Dual 1225 war schon nicht der schlechteste, immerhin mit Magnetsystem (es gab viele Anlagen der Einstiegsklasse mit Keramiksystem, dazu würde ich nicht raten). Die RPC 100 machte bald Lust auf mehr, nach knapp zwei Jahren wurde sie von der RPC 300 abgelöst. Schwachpunkt dieser Anlagen ist das Kassettendeck. Zum einen sind die Zahnräder meist hinüber (Ersatz gibt es im Netz), klanglich sind sie nicht besonders. Aber mit der Wiedergabe von Platten oder einer externen Quelle war ich immer sehr zufrieden (Radio habe ich wenig gehört, da die Empfangsbedingungen hier nicht die besten sind).

Wenn man das Kassettendeck wirklich nicht braucht, dann würde ich auch eine Dual KA empfehlen. Die sind auch wohl die platzsparendste Lösung, da nicht größer als ein "alleinstehender" Plattenspieler. Hier wurde schon die KA 50/60 erwähnt, das ist schon mal was Vernünftiges, ich hatte mal den Nachfolger KA 61 (mit 1228-Laufwerk).

Hier noch ein paar Fotos meiner damaligen Anlagen, die beiden RPC wurden hier mit dem Dual 1218 aufgewertet.


[Bild: Grundig-RPC-100-1218.jpg]


[Bild: Grundig-RPC-300-offen.jpg]


[Bild: Anlage-Werkstatt-2011-11-3.jpg]
Gruß
Michael
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gdy_vintagefan für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#13
Rank Arena mit Lenco L78.
Das wäre meine Wahl
Nett kann ich auch, bringt aber nix. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#14
(06.05.2022, 09:51)RetroFelix schrieb: Schneider TS-2202, ein zeitloser Klasiker Wink3
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ocus_goods

Könnte ich sichern wenn sie nach meinem Urlaub noch vorhanden ist. Müsste dann nur mit Forentransport weiter.
Zitieren
#15
Wird sonst nicht immer wärmstens von Schneider abgeraten ?? Denker
Toshiba-Fan / Summit-Freund
Zitieren
#16
[Bild: c3820332-f937-47cb-a2b3-6049fa508ce7?rule=%24_59.JPG]

[Bild: Phonocord-2.jpg]

Also ich müsste da nicht lange überlegen Floet

Wega ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...5-172-4681
Grüße aus Hamburg 
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • jagcat, Dioptrion
Zitieren
#17
Ich werfe mal TELEFUNKEN 6001 Hifi Elektronikcenter in den Raum. Ohne Cassettenteil. Ist auch bedientechnisch etwas Besonderes wegen der vielen Sensortasten.

Gruß
Wenni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Wenni für diesen Beitrag:
  • Deubi
Zitieren
#18
Bei mir in abholbarer Nähe wären :
  • Grundig RPC 2000-3
  • Grundig RPC 300
  • WEGA Studio 3230
  • Braun Audio System P 4000
  • .........
Toshiba-Fan / Summit-Freund
Zitieren
#19
Gibt noch mehr aus der Reihe (z.B. die 70 ohne Kassette), aber hier nur schnell die aus den aktuellen Kleinanzeigen. Smile

Sony HMK-20

[Bild: 9db750ac-56b2-4d2e-b20e-d96364ff964a?rule=%24_57.JPG]



Sony HMK-70

[Bild: 0e4c3c05-5acf-4c22-9d5f-f2262f4f6c93?rule=%24_57.JPG]



Oder die mir auf die Schnelle zu "neumodisch" daherkommende

Sony HMK-80

[Bild: 718bdccc-d2aa-4537-ad2f-03c08df24ccd?rule=%24_57.JPG]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Fürchtenix für diesen Beitrag:
  • wambo, rascas, kaysersoze
Zitieren
#20
oder für den Toshiba Fan......

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...2-168-4901
muss los, der Roller schreit. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Apache für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#21
Natürlich reichlich überteuert: https://www.ebay.de/itm/124136734977?mkc...media=COPY

Aber wohnzimmertauglich und optisch zurückhaltend.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Goldmakrele für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#22
Wenn Sensortasten dann richtig:

[Bild: sg6070.jpg]


[Bild: SG-6070L.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an childofman für diesen Beitrag:
  • wambo, Dirk F
Zitieren
#23
Ich würde dir eine Beosound 2500 vorschlagen.
Super Qualität und Design, vom Sound wirst überrascht sein.
Plattenspieler nur mit Vorverstärker leider


[Bild: E2-A78-CDE-A096-4665-AFD3-F0280-DD59-BF2.jpg]
lg Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an tom68 für diesen Beitrag:
  • wardenclyffe
Zitieren
#24
Das Sony-Teil (in schwarz) war meine erste „Stereo-Anlage“. Damit habe ich etliche Mal Sondock‘s Hitparaden aufgenommen und habe Mixtapes für die Mädels gemacht. Eine davon ist heute meine Frau…

Das Tapedeck hat damals erstaunlich gute Aufnahmen gemacht. Einer der Gründe, warum ich das Teil bis zum Studium hatte. Danach verliert sich bei mir die Spur…

Umso schöner, das hier noch mal zu sehen und dass es die Anlage in silber gab wusste ich gar nicht. 105 Euro und gar nicht so weit weg? Ich zucke…aber kann hoffentlich widerstehen…
Gruss



Michael

------------------------------------------------------------------------------------

Hi  

Zitieren
#25
Zu groß?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...8-172-4514
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lautsprecherentwicklung 80er bis heute, was hat sich wirklich getan fr.jazbec 1.455 135.361 17.04.2022, 16:57
Letzter Beitrag: nice2hear
  Empfehlung für vintage CD-Player 42 cm breit, silbern ? wambo 9 1.000 10.10.2021, 10:00
Letzter Beitrag: wambo
  Empfehlung Wurfantenne ?? wambo 12 2.445 06.10.2021, 11:26
Letzter Beitrag: sankenpi
  Identifikation einer Kompaktanlage ? wambo 11 1.824 04.10.2021, 04:27
Letzter Beitrag: wambo
  Der Sound der 70er-Receiver / Teil 2 Flanders 266 14.413 20.02.2021, 07:16
Letzter Beitrag: zonebattler
  Der Sound der 70er-Receiver "RESURRECTION" scope 89 5.905 19.02.2021, 12:58
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste