Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Anlagen Eurer Eltern
#1
Irgendwie war mir gerade danach. Ich musste den T+A CD Player installieren, da konnte ich dann gleich mal ein Foto machen.

Alle Geräte in "mint", der T+A ist nur "gut".

Und der Plattenspieler ist wegen Nichtgebrauch ausgelagert.
[Bild: IMG-4846.jpg]
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • hadieho, Hörer aus+in B., Armin777, Senator, kandetvara, leberwurst
Zitieren
#2
Mien Mudder hatte nüscht. Vaddern hatte den hier und nie etwas anners: 

[Bild: 44481556km.jpg]

[Bild: 44481552qy.jpg]

[Bild: 44481553aw.jpg]


[Bild: 44481557gl.jpg]
SABA Freiburg 11 Vollautomatic Stereo mit der coolen Fernbedienung. Das Gerät meiner Kindheit, bevor ich etwas eigenes hatte und mein Vater nicht mitbekam, dass ich heimlich an den SABA ging...

LOL
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 19 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, hadieho, Hörer aus+in B., Forza SGE, stephan1892, Frank62, Armin777, Nixraff, ted_am_see, Jan_K, Deubi, Dirk F, kandetvara, Senator, Mr.Hyde, leberwurst, leberwurst, gyp, jackelsson
Zitieren
#3
Das ist ja viel stilvoller. ;-)

Hast Du den restauriert, oder ist der so perfekt durch die Zeit gekommen?
Zitieren
#4
[Bild: Nordmende-Tannhauser-58-6-1110x530.jpg]

Mein Vater hatte sich diesen hier 1958 gekauft, ich bin damit aufgewachsen. Das Ding hatte 5 Lautsprecher!
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, hadieho, Hörer aus+in B., Lass_mal_hören, Forza SGE, stephan1892, Nixraff, ted_am_see, Jan_K, Deubi, Dirk F, Senator, Mr.Hyde, leberwurst, gyp, jackelsson, dupdi
Zitieren
#5
Meine Eltern hatten die SABA 9920


[Bild: Saba-Ultra-Hifi-9920-Daten.jpg]
Biete

- Tragbaren CD Spieler ( Discman )  39€
- Sony SME Headshell  29€
- Plattenspielernadel Ortofon 2M red      69€
- Plattenspielernadel Ortofon 2M blue  119€
-----------------------------------------------

Gruß ausm Kohlenpott Freunde

Ingo
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an Rüsselfant für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Hörer aus+in B., Lass_mal_hören, Forza SGE, Frank62, Armin777, Nixraff, hadieho, Senator, leberwurst
Zitieren
#6
Meine Eltern hatten als erste und einzige Anlage die Braun Atelier Reihe.

Der Sound war eher mäßig, vermutlich wohl auch wegen der Boxenpositionen. 

Der Paps war exzessiv musikbegeistert in den Sparten Klassik und Jazz und muszierte auch selber (u.a. an zwei geerbten Konzertflügeln). Mit musizierenden Nachbarn  (u.a. Sax + Contrabass) wurde bei uns auch schon gelegentlich mal eine Jam-Session abgehalten.

Ein Teil der CD befand sich in den Unterschränken.

Ritual war auch, dass unser Paps jeden Sonntag das Frühstück machte und dabei immer irgendeine Jazzplatte lief, die uns weckte und an den Frühstückstisch lockte.

Wie der Gang der Dinge so ist, dass alles ist passé. Eltern verstorben, Braunanlage an Privat verschenkt, Elternhaus mittlerweile abgerissen. Es bliebt die Erinnerung an eine (gottseidank) schöne und sorgenfreie Kindheit.


[Bild: 2019-025.jpg]

VG Dirk
Grüße, Dirk
[-] 21 Mitglieder sagen Danke an triple-d für diesen Beitrag:
  • hadieho, Rüsselfant, HVfanatic, Hörer aus+in B., jagcat, HifiChiller, Lass_mal_hören, Forza SGE, Balkes60, wardenclyffe, Frank62, Armin777, Nixraff, Deubi, Dirk F, kandetvara, Senator, thosch, leberwurst, jackelsson, dupdi
Zitieren
#7
(06.10.2022, 08:31)HVfanatic schrieb:
Hast Du den restauriert, oder ist der so perfekt durch die Zeit gekommen?

Den hat mein Vater stets gehütet wie seine Augäpfel.  Oldie  Er war gar nicht so sehr musikbegeistert, fand es aber unglaublich spannend, die Weiten der Mittel- und Kurzwelle zu erforschen und derart um den Globus zu reisen. 

Über den Freiburg hat sich 2009 ein Sammler gefreut und ich mich auch, weil er in gute Hände kam und der Preis stimmte.  Thumbsup
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Nixraff, Jan_K, leberwurst
Zitieren
#8
Vaddern hatte zunächst ein Siemens Klangmeister-"Steuergerät" (Typ ist mir nicht bekannt), dazu dann einen Elac Miraphon 22H, der bis in die 1990er Jahre im Einsatz war. Dazu dann zwei Grundig TK-??? Tonbandgeräte. Eines aus der Zeit ab Mitte der 1960er, das andere Ende 60er/Anfang 70er Jahre.

Ab 1973 dann Marantz 2245 und 2440, dazu Sony TC-161 SD und Lautsprecher Heco P 4001 (für Quadro dann Heco Flachboxen)
1976 um einen Marantz 5220 ergänzt.

Ab 1984 dann Umstieg auf Technics:
Vor- und Endstufenkombi SU-A8 + SE-A7, Tuner ST-S707, Doppelkassettendeck RS-M 222, Equalizer SH-8055 und Timer SH-4060.

Mutte hatte ab 1971 SABA Studio 8080, dazu Telefunken Magnetophon 2000 und 3002 sowie einen nicht weiter bekannten Dual-Plattenspieler.
Lautsprecher waren Flachboxen von braun (in weiß)
Ab 1984 ergänzte Mutter dann die Technics-Anlage von Vaddern mit einer silbernen Akai GX-77.

Beide (also Vater und Mutter) hatten ganz am Anfang ein eigenes Tonbandgerät an den elterlichen Rundfunkempfänger angeschlossen.
Bei Vater war das ein Grundig TK-??? an eine Grundig Musiktruhe und bei Mutter war das ein SABA Typ??? an ein SABA-Radio.

Grüße

Wernsen
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an ST3026 für diesen Beitrag:
  • Frank62, Armin777, Lass_mal_hören, Nixraff, Hörer aus+in B., hadieho, leberwurst
Zitieren
#9
...also bevor an einen Fernseher überhaupt zu denken war, kaufte mein Vater (geb. 1935) im Jahre 1956 für mehr als 2 Monatslöhnen (auf Raten) einen Nordmende Isabella 3D Musikschrank.
Ein großer ovaler Lautsprecher vorne, zwei seitlich.

Innen ein Nordmende Röhrenradio und Dual Plattenspieler (hinter der rechten Tür).

Und das Klangmöbel war okay, bis es durch einen Pioneer SX-4 Receiver und Pioneer CT-4 Kassettendeck (die mit der Plastikfront, der derzeitige Mode seinende Fehlgriff der monetär getriebenen Konstrukteure) abgelöst wurde. Muss 1980 oder 1981 gewesen sein.

Dazu gehörte ein Pioneer Vollplastik-Plattenspieler (?) und Boxen (keine Ahnung welche). 

Pioneer's lowest price equipment, wie es so schön im Hochglanzprospekt steht - kostete damals zusammen etwas mehr als 2000 D-Mark, also  mehr als ein Arbeiter-Monatslohn.

Der Nordmende Schrank (Geräte rausgebaut) tat dann noch einige Jahre als Sideboard ohne Rückwand seinen Dienst, bis er schlussendlich im Sperrmüll landete, leider.
LG, Stephan 

...und so sieht/sah das schmucke Teil aus:

[Bild: Nordmende-Isabella.png]



...radios are like potatoe chips - only one is not just enough


[-] 10 Mitglieder sagen Danke an Nixraff für diesen Beitrag:
  • Armin777, hadieho, Lass_mal_hören, triple-d, Deubi, HVfanatic, Hörer aus+in B., Senator, leberwurst, gyp
Zitieren
#10
Schöne Thread Idee.

Vaddern hatte den hier: RTF PROXIMA 401 Stereo Quadroeffekt Receiver. Bild aus dem Netz geborgt.


[Bild: 62aec9cf-f8ad-439a-bd03-18e3b2d1e412.jpg]


Als Plattenspieler diesen hier: Ziphona MA 224  Bild auch aus dem Netz geborgt


[Bild: a6434dbf-e496-4c77-b628-06fbf0dd572e.jpg]


Damit habe ich meine ersten Vinyls gehört von Depeche Mode, Kim Wilde, etc. 

 Z
Gruß André





[-] 7 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Nixraff, Deubi, HVfanatic, Hörer aus+in B., triple-d, hadieho, leberwurst
Zitieren
#11
[Bild: arkansas_4430_hell_1655422.jpg]
[Bild: arkansas_4430_hell_1655424.jpg]
[Bild: arkansas_4430_hell_1655419.jpg]

Gekauft 1957/ 58 von meinem vater auf einer Funkausstellung  werkelte eine Blaupunkt Arkansas bis etwas 1974 in unserem Wohnzimmer, die wurde Anfang der 70er irgenwann sehr kreativ zum Riesenküchenradio umgebaut... Lol1

Danach durfte ich eine amtliche Stereoanlage bis ca 1000 DM besorgen

Es wurde ein Rank Arena Receiver im Woodcase mit passenden Rank Arena Boxen und ein Thorens TD 160 
Das zeug hat dann bis in die 2000er jahre gehalten und musste was modernerem weichen
Grüße aus Hamburg 
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • Nixraff, Deubi, HVfanatic, Hörer aus+in B., Armin777, hadieho, Senator, leberwurst
Zitieren
#12
[Bild: 2d9d0dd5-6a09-43e3-8bd3-62f5f0b1a9f9.jpg]
Bild aus dem Netz.

Telefunken Stereo Compact 2080R
An die Lautsprecher kann ich mich leider nicht mehr erinnern.
Hi
Kaj
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Müller für diesen Beitrag:
  • Nixraff, hadieho, HVfanatic, Hörer aus+in B., Armin777, Senator, kandetvara, leberwurst, dupdi
Zitieren
#13
(06.10.2022, 12:55)Lass_mal_hören schrieb: Den hat mein Vater stets gehütet wie seine Augäpfel.  [Bild: alter_mann.gif]
[...]
... fand es aber unglaublich spannend, die Weiten der Mittel- und Kurzwelle zu erforschen und derart um den Globus zu reisen...


Genau da hab ich meine Macke auch her, nämlich heute immer noch (intensiv) auf Kurz- und Mittelwelle zu hören - ich saß als kleiner Dötz dann immer vor Oppas ollem Nordmende Fidelio 3D Baujahr 1956, der jede Woche einmal mit dunkelbrauner Möbelpolitur abgewischt wurde - und ich war fasziniert von den fremden exotischen Klängen (fremde Sprachen die ich nicht verstand, und ungewohnte landestypische Musik) und dem warmen Leuchten der großen Glasskala und der in der Glasfront grün leuchtenden EL34 (magisches Auge).

Oppas Fidelio hab ich immer noch.
Und irgendwann vor zwanzig Jahren mal einen zweiten in genau demselben guten Zustand  dazuerstanden... naja, man kann ja schließlich nie genug Geraffel haben  Floet 

LG, Steff



...radios are like potatoe chips - only one is not just enough


[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Nixraff für diesen Beitrag:
  • Deubi, Lass_mal_hören, kandetvara, Hörer aus+in B., Armin777, Senator, leberwurst
Zitieren
#14
(06.10.2022, 09:14)Armin777 schrieb: [Bild: Nordmende-Tannhauser-58-6-1110x530.jpg]

Mein Vater hatte sich diesen hier 1958 gekauft, ich bin damit aufgewachsen. Das Ding hatte 5 Lautsprecher!

Armin -- ist das ein Tannhäuser?
Hab noch so einen in intaktem aber unrestauriertem Zustand hier stehen. Schallwand noch sehr gut, Holz so Lala, Elektronik ok.

Interesse? So für die Nostalgie?

Viele Grüsse
Harald
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ted_am_see für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#15
(06.10.2022, 20:22)ted_am_see schrieb: Armin -- ist das ein Tannhäuser?

Jep  Thumbsup



[Bild: Nordmende-Tannhauser-58-120.jpg]

Foto hier geborgt: Nordmende Tannhauser 58 – Luxuryradios – Restauro radio e Hi-Fi d'epoca



...radios are like potatoe chips - only one is not just enough


[-] 1 Mitglied sagt Danke an Nixraff für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#16
(06.10.2022, 20:01)Müller schrieb: [Bild: 2d9d0dd5-6a09-43e3-8bd3-62f5f0b1a9f9.jpg]
Bild aus dem Netz.

Telefunken Stereo Compact 2080R
An die Lautsprecher kann ich mich leider nicht mehr erinnern.


Wenn deine Eltern optisch so eine geile Anlage hatten, müssen sie meines Erachtens zwei ziemöich coole Leutchen sein  Afro
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • Müller, Armin777, leberwurst
Zitieren
#17
Hatte der Papa:

[Bild: mTWJi7Ol.jpg]
AMP: Arcam - CD: Thule/Marantz/Philips - DAC: E30 II - FM.DAB.IR.DNLA: Technisat - LS: Canton/Piega/Phonar - SUB: Saxx/Canton - KH: Sennheiser/Koss
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an cola für diesen Beitrag:
  • hadieho, Hörer aus+in B., Nixraff, triple-d, Armin777, leberwurst, jackelsson
Zitieren
#18
Meine Eltern hatten so ein Ding, wie hier angeboten, und ich hab als 6jähriger dadurch Beatles und son Zeug kennengelernt.
Der Dreher oben drin war ne ziemlich krasse Plattenfräse, aber das Radio bzw die Boxen klangen für meine Ohren immer gut, es waren allerdings etwas andere LS als in dieser Auktion, die hatten ein silbergraues Frontgitter...
und habe das Ganze vor 8 oder 10 Jahren, ohne Funktionsprüfung und mit einigen Macken an den Gehäusen bei ebay verklitscht und irgendwas zwischen 300 und 400 öre dafür bekommen ! Und habe das in 3 Paketen nach Berlin versendet.
Als meine Eltern das gekauft haben, schätze mal so 62/63, galt das als High-End :-) , und meine Mutter hat das um 1999 für 850€ "überholen" lassen, hatte letzthin die Rechnung in der Hand, für die selige Mama war die Kiste auch 2000 immer noch "High End"....


https://www.ebay.de/itm/115537146882?chn...cf7124eac1
Do you have any idea,
what that can do to a man?
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • Hörer aus+in B., Nixraff, Armin777, hadieho, leberwurst
Zitieren
#19
Meine Eltern haben sich nicht wirklich großartig für Musik interessiert. In den 70ern, also als ich noch klein war, ging das noch einigermaßen. Damals hatten sie eine der typischen Musiktruhen aus den 60ern. Bestehend aus dem Grundig Steuergerät 8034 oder 8040, dem Plattenspieler PE 66 und als Zusatzgerät dem Telefunken magnetophon 201 (4-Spur, mono). Vor dieser Truhe hockte ich oft als kleines Kind, und so entstand meine Liebe zur Musik und auch zur Technik.

Leider wurde alles im Jahre 1977 entsorgt, und ich bekam Kleingeräte, die ich in meinem Kinderzimmer betreiben konnte. Das Tonband wurde von der Kassette vollständig abgelöst (Telefunken MC 100), als Plattenspieler bekam ich den Mister Hit. Gelegentlich wurden die Geräte auch mal im elterlichen Wohnzimmer aufgestellt, z.B. wenn meine Eltern Besuch erwarteten, oder eben für die Weihnachtsplatte.

1981 kaufte mein Vater dann eine ordentliche HiFi-Anlage. Vielleicht weil ich so ein großer Musikfan war, vielleicht aber auch weil jedermann in seinem Umfeld eine Anlage hatte, oder auch eine Mischung aus beiden Argumenten. Die Anlage konnte sich schon sehen bzw. hören lassen: Yamaha 560er-Serie (Verstärker, Tuner, Tape) mit Dual CS 650 RC und Liesenkötter Carnegie Boxen. Das war die Empfehlung unseres HiFi-Händlers (dem blieb ich noch 25 Jahre treu, bis er den Laden auflöste).
Aber das dauerhafte Interesse an der Musik blieb bei meinen Eltern aus. Spätestens in der zweiten Hälfte der 80er ging es ganz gegen Null. Hauptsächlich wurden die Geräte eh von mir genutzt. Im Laufe der 90er übernahm ich dann nach und nach die Geräte, anfangs stellte ich meinen Eltern dafür ein ausgemustertes Gerät aus meinem Bestand zur Verfügung, wirklich genutzt wurde das dann aber auch nicht mehr. Aber als dann 1999 einer meiner Verstärker den Geist aufgab und aus Kostengründen nicht ersetzt wurde (das war 6 Jahre bevor mein Vintage-HiFi-Hobby begann, davor kaufte ich noch grundsätzlich neu), war es dann endgültig vorbei mit Musikgeräten bei meinen Eltern. Die bis dahin noch vorhandenen gingen zurück in meinen Besitz. Einen CD-Player haben meine Eltern nie besessen, denn das war Mitte der 80er (letzte einigermaßen aktive Nutzungszeit) noch nicht Standard.

Hier ein paar Bildern von den Geräten aus meiner späteren Nutzungszeit (2000er/frühe 10er), teils waren es noch die originalen, teils "nachgekaufte". Heute habe ich nur noch das K-560, jetzt in Silber.


[Bild: 01-Yamaha-A-560.jpg]

[Bild: 02-Yamaha-K-560.jpg]

[Bild: 03-Yamaha-T-560-3.jpg]

[Bild: 04-Schallplatte2.jpg]
Gruß
Michael
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an gdy_vintagefan für diesen Beitrag:
  • Hörer aus+in B., HVfanatic, Frank62, Nixraff, triple-d, Armin777, hadieho, Lass_mal_hören, leberwurst, gyp
Zitieren
#20
Hat hier evtl. vor ein paar Wochen jemand die LOEWE SDK-904 von einer älteren Dame in Bremen (meiner Mutter  Wink3) abgeholt?
Hab leider kein Abschiedsfoto mehr gemacht.
Die musste sie auf meinen Druck hin in den späten 70ern unbedingt anschaffen, da immer mehr meiner Klassenkameraden von einer Hifi Anlage zu Hause berichteten. Konnte ja unmöglich als Außenseiter dastehen. Pleasantry 

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=...kmEyblbkl6
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • Nixraff, Armin777
Zitieren
#21
(06.10.2022, 20:22)ted_am_see schrieb: Armin -- ist das ein Tannhäuser?
Hab noch so einen in intaktem aber unrestauriertem Zustand hier stehen. Schallwand noch sehr gut, Holz so Lala, Elektronik ok.

Interesse? So für die Nostalgie?

Viele Grüsse
Harald

Ja, das ist ein Tannhäuser 58. Hätte aber leider keinen Platz, um mir so etwas hinzustellen. Ich habe ja nichtmal mehr Hifi zu Hause.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#22
[Bild: IMG-3101.jpg]
Die erste Anlage von meinen Eltern, Braun RCS 9 mit nem PCS 45. Die Anlage ist 1990 , nachdem Vaddern was Neues gekauft hat verschwunden. Hab Sie dann nach dem Tod meiner Eltern sauber verpackt auf dem Dachboden gefunden. Den Plattenspieler hab ich mittlerweile restauriert, beim RCS 9 geht der linke Kanal nicht ( ist Er schon nicht als ich noch Kind war ). Aber auch das wird wieder. Zwischenzeitlich steht die Anlage auch wieder da, wo Sie früher mal gestanden hat.
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an MW 1378 für diesen Beitrag:
  • wardenclyffe, Armin777, hadieho, Dude, Frank62, triple-d, evel, Lass_mal_hören, setzi, phil762, Deubi, Senator, lyticale, Mr.Hyde, leberwurst, gyp, jackelsson
Zitieren
#23
Sehr schönes Erinnerungsstück.
Zitieren
#24
(11.10.2022, 09:07)MW 1378 schrieb: .... beim RCS 9 geht der linke Kanal nicht ( ist Er schon nicht als ich noch Kind war ). Aber auch das wird wieder. Zwischenzeitlich steht die Anlage auch wieder da, wo Sie früher mal gestanden hat.

Packst Du zwei neue ELL 80 rein und schon geht es wieder...vermutlich.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, MW 1378, leberwurst
Zitieren
#25
Danke für den Tip,
werd ich versuchen. Im Moment kämpf ich mit ner A77, die hab ich vor zig Jahren zerlegt, dann ist viel passiert, jetzt bau ich Sie wieder zusammen und beide VU Meter gehen auf Anschlag sobald ich Sie anschalte! irgendwo hab ich nen Hund drin....bis ich den mal wieder finde

gruss
Marc
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilder Eurer Plattenspieler MaTse 2.100 353.725 Heute, 21:58
Letzter Beitrag: rohrgott
  Bilder Eurer Dat-Recorder Swobi 323 50.622 02.12.2022, 23:51
Letzter Beitrag: Lendo
  Bilder Eurer Transportschäden. HisVoice 1.415 393.857 19.11.2022, 13:20
Letzter Beitrag: Lass_mal_hören
  Eure HomeOffice Anlagen TopSpin 13 1.363 16.09.2022, 13:12
Letzter Beitrag: Bastelwut
Photo Bilder Eurer Lautsprecherständer... leolo 106 22.162 18.07.2022, 17:37
Letzter Beitrag: leolo
  Der ultimative Küchen-Anlagen-Bilder-Thread rotoro 136 42.629 15.07.2022, 20:59
Letzter Beitrag: wardenclyffe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste