Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dr. Böhm
#1
Wer kennt dieses Gerät und könnte mir Eckdaten verraten. 

Besten Dank im Voraus! 
[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
Zitieren
#2
Ich weiss leider nicht, wie "wenig" Du darüber weisst, also bitte freundlich drüberwegsehn, falls ich Binsenweisheit rausgebe. Big Grin

Dr. Böhm = Heimorgeln (viel zum Selbstbau damals) und das scheint eine "Reglereinheit" mit eingebautem Feder-Hall zum Danebenstellen zu sein.

Kennen tu ich es aber nicht, Google läuft schon (aus reiner Neugier) Smile

Drinks

Dies hier könnte ein Bausatz dafür gewesen sein: Klick mich
RBB - Von führenden Anästhesisten empfohlen...
Zitieren
#3
Vielleicht helfen dir diese Links weiter: Dr. Böhm, Minden , Geräte , Dr. Rainer Böhm (Wikipedia)

Hi
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#4
Oben sitzt diese Hallspirale

[Bild: a76400fa-1a62-4914-a05e-eb9739fe4f7e.jpg]

Der Rest ist ein einfacher Orgel Mixer.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#5
...let me google that for you...man man man...
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Zitieren
#6
danke für die schnellen antworten. gibt es für sowas interessenten?
Zitieren
#7
Wenn du was verkaufen willst, dann mach das im Verkaufsthread und nicht hier durch die Hintertür.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#8
Ich seh da noch eine Verstäkerplatine mit 2x2N3055, müßte so 30W bringen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste