Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JVC JR-S 400 Receiver
#1
Boyz, ich habe seit ewigen Zeiten einen alten JVC Receiver mit eigenwilliger Optik rumliegen, Modell JR-S 400.
Eigentlich ein gutes Gerät und von den Abmessungen her (Abdeckung fehlt auf dem Pic) schon fast den Monsterreceivern zuzurechnen.

Leider haben die Receiver dieser Baureihe ein Problem - die eckigen, silbernen Kappen auf den Druckschaltern fallen ab !

Wie auf dem (ziemlich alten) Foto zu sehen. Ich glaube, mittlerweile fehlen noch mehr von den Kappen.....  Floet

Kann man solche Teile nachfertigen per 3D-Druck o. ä. ??

Eigentlich möchte ich den Kasten gerne quitt werden, aber ohne diese Kappen sieht er halt ziemlich doof aus.

[img][url=https://abload.de/image.php?img=p1010566nkc3i.jpg][Bild: p1010566nkc3i.jpg]

_______________________________________

Gruß, Frankie
Zitieren
#2
Ich würde denken das aufgrund der recht einfachen Struktur das druckbar wäre. Wenn man sieht was hier im Forum an komplexeren Teilen gedruckt wurde.
Die Nachfolgeserie hat das Problem gottseidank nicht. Ich hab den 501, das ist ein richtiger Klopper.

[Bild: 197x-b-108.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Uher UPA-400 "Royal" Vorstufe scope 50 14.170 15.04.2020, 11:37
Letzter Beitrag: Pilly
  Neue Haube für Teac TN-400 EoA 0 1.179 01.09.2019, 09:56
Letzter Beitrag: EoA
Sad Marantz PM 400 - dumm gelaufen Corax 26 6.078 27.04.2019, 08:27
Letzter Beitrag: Gorm
  Yamaha TT-400 - Frage zur Mechanik RC2D2 0 1.595 23.10.2016, 08:55
Letzter Beitrag: RC2D2
  NIKKO Alpha 400 Endverstärker scope 1 2.729 28.07.2016, 08:36
Letzter Beitrag: Gorm
  Gesucht wird, Hilfe für YAMAHA CR-400 Luminary 22 8.455 04.05.2015, 19:14
Letzter Beitrag: nice2hear



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste