Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quelle für Andruckrolle DAT
#1
Hallo zusammen,

bei einem Panasonic SV3700 würde ich gerne die Andruckrolle wechseln. Gibt es "sowas" noch irgendwo... möglichst gut und neu Floet?

schönen Abend
Andreas
Zitieren
#2
Keiner einen Tipp?
Zitieren
#3
Bei über 130 Views sollten die DAT Schrauber schon reingeschaut haben. Mmmhh

Was macht das Laufwerk was dich an maue Andruckrolle glauben lässt?
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#4
Von Anfang an war es(das SV3700) etwas kritisch was die "Zusammenarbeit" mit bestimmten Cassetten angeht. Nun ist es so, dass ich hohe Fehlerraten habe und dementsprechend die "Cleaning"-Anzeige recht oft mal aufflackert (auch wenn da nicht ständig Verzerrungen zu hören sind). Das Phänomen zeigt sich öfter am Anfang einer Cassette... wird mit laufender Spieldauer meist seltener.
Zudem bilde ich mir ein, dass es nach Behandlung der Rolle mit Walzenreiniger für eine Weile besser ist. Es wird oft darauf hingewiesen, dass eben die Andruckrolle bei diesen Geräten öfter für Probleme sorgt. Da es mein erster Panasonic ist kann und will ich das nicht beurteilen, aber irgendwie gibt es schon oft typenspezifische Schwachstellen. Sollte sich also eine solche Andruckrolle noch auftreiben lassen würde ich das mal probieren... es wird sicher nicht leichter in Zukunft noch Teile zu bekommen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#5
tja, eigentlich sollte man ja bei Studiozeugs davon ausgehen, dass ET sehr lange vom Hersteller verfügbar sind... aber soooo lange? von 1994? ok, sind noch keine 30 Jahre. Im SM auf Seite 74 stehen die Part. No. Smile

Grundsätzlich sollte Spok am besten was zum Pana sagen können, 40 Jahre Praxiserfahrung (Studio u. Home) mit dem 3700 und auch das 3800er lange und aktuell noch in Nutzung.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • akguzzi
Zitieren
#6
https://www.facebook.com/commerce/produc...storefront

Ziemlich teuer und obs seriös ist?
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an childofman für diesen Beitrag:
  • nice2hear, akguzzi
Zitieren
#7
Ich habe noch genau eine nossige Andruckrolle, aber die ist natürlich unbezahlbar. Zumindest solange ich noch eines der Geräte hier vorhalte.
Ich hab leider vergessen, ob die Sony-Rollen auch im Pana passen (ich glaube) oder ob das umgekehrt war.
Bei MCS gibt es Nachbauten. -> DISCO (recht weit unten auf der Seite)
If you don’t believe it or don’t get it, I don’t have the time to try to convince you, sorry.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • nice2hear, akguzzi
Zitieren
#8
Danke für die Tipps und Hinweise. Die Preise für das "Röllchen" sind zwar knackig... aber man ist sich natürlich der Tasache bewußt dass die Alternative eine Entsorgung des DAT-Recorders ist.
Bei MCS/Mickeleit war ich schon bei einer Google-Suche gelandet und der Laden macht auch einen seriösen Eindruck.
Der DAT ist nicht mein Primär-Spielzeug... da läßt sich etwas Wartezeit verschmerzen und überbrücken.
Bleibt zu hoffen, dass die Rolle dann auch die Ursache des Problems ist... ich mag dieses digitale Zeug einfach nicht Floet.

schönes Wochenende
Andreas
Zitieren
#9
Hat schonmal einer überlegt, ob sich der Andruckrolenarm für die Aufnahme der Standardrolle anpassen lässt ? Dann wäre das Problem der Verfügbarkeit gelöst. Die genannten gewerblichen Adr. würde ich auf keinen Fall unterstützen. Oder überlegen, ob sich der Kern freilegen u. mit geeignetem Material neu ummanteln lässt. Ich werde mir das auch mal ansehen.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • nice2hear, akguzzi
Zitieren
#10
Hier sind ja Einige am experimentieren mit dem Neubelegen von Andruckrollen - ich bin mittlerweile bei Latexschlauch gelanded. Über das Langzeitverhalten kann ich aber noch nichts sagen.
Und wenn nicht klar ist, ob es überhaupt an der Andruckrolle liegt, dann sollte die bis zur Klärung natürlich unangetastet bleiben…
Viele Grüße aus Kiel,
Hans-Volker

Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie wenigstens!
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an havox für diesen Beitrag:
  • akguzzi, nice2hear
Zitieren
#11
Ich kenne das Neu-Vulkanisieren aus der Tonband-Ecke... aber auch da ist das wohl nur als Sammelbestellung sinnvoll. Zudem müsste man da wohl auch Details zur Gummihärte etc. wissen. Wird das dann nicht schnell zum Experiment?
Also grundsätzlich bin ich ja für alles offen... wie ich schon angedeutet habe ist für mich die Preisgestaltung für ein solches Bauteil beim besten Willen nicht mehr nachvollziehbar.
Zitieren
#12
Die Standardrolle, wie sie bei SONY u. fast überall sonst eingebaut wird, liegt etwas dichter am Capstan an, funzt aber problemlos. Probiert es aus. Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • akguzzi
Zitieren
#13
Hi Swobi,

"Standardrolle" ist für mich, der ich in die Materie DAT nicht soo tief eingetaucht bin, ein problematischer Begriff LOL. D.h. alle Sony nutzen eine identische Rolle und die passt? Oder auf was muss man für einen Versuch achten?
Zitieren
#14
Ja, in allen SONYs sowie auch in fast allen anderen Laufwerken. Die Einbaulage ist wie gesagt enger, aber es passt. Sonst musst Du auf nix achten. Einsetzen, festschrauben, fertig.
Meines Wissens hat nur noch Pioneer ein eignenes Maß.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • nice2hear, akguzzi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dat-Recorder Swobi 6.901 1.625.393 Heute, 17:13
Letzter Beitrag: HUCHT-Tec
  Dat-Recorder / Alles außer Sony Swobi 1.623 397.275 25.02.2024, 20:42
Letzter Beitrag: hdrobien
  AKAI GXC 740 D linke Andruckrolle läuft nicht mit saabfahrer 42 5.291 03.11.2023, 12:10
Letzter Beitrag: saabfahrer
  Denon Mini-DAT DTR-80 P Laufwerk-Probleme Cyrano 2 934 15.09.2023, 11:53
Letzter Beitrag: HUCHT-Tec
  Sony Dat Recorder TCD-D10 PRO Rudi3 5 1.088 07.06.2023, 22:01
Letzter Beitrag: Swobi
  Tascam DA20 MK II High DAT Recorder Bayern Traun 18 5.534 10.08.2022, 09:50
Letzter Beitrag: Bayern Traun



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste