Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche 2-Ohm-Endstufe
#1
Welche alten Endstufen mit großen VU-Metern sind 2-Ohm-tauglich?
Zitieren
#2
Audio Research, Accuphase, Restek
 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • SD990
Zitieren
#3
Photo 
auch die meisten von Threshold, z.B. die SA1. Die ist bis 0,5 Ohm stabil. Weiß ich, hab u.a. die Kappa 9 dran.


[Bild: K9.jpg]
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • Spitzenwertanzeiger, peter-hifi, rindenmulch
Zitieren
#4
Irre  Thumbsup
Gruß  Hi
Zitieren
#5
...einer der wenigen , die solche Eigenschaften Garantiert mitbringen....




...meiner hat ewiges Bleibe-recht... Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deubi für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#6
Toller Amp, zweifellos - danke für den Tipp! Allerdings stören mich 2 Dinge daran doch etwas:

Erstens dass er - nach den Bildern im Internet zu urteilen - wohl grundsätzlich für Rackmount gedacht ist. Zumindest sieht es nicht so aus als könnte man die Ohren abnehmen. Das  passt nicht zu meiner Anlage.

Zweitens dass er mit Ausgangstrafos arbeitet. Da frage ich mich wie hoch - oder vermutlich eher wie niedrig - der Dämpfungsfaktor dann sein muss.

Weiter fragt sich welche Chancen man hat so ein altes Gerät zu ergattern, und in welchem Zustand das dann ist.

Trotzdem nochmal danke, auch für die anderen Tipps!
Zitieren
#7
Müssen die VUs sein, sonst Crown K2.
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#8
(26.05.2024, 08:17)wus schrieb: Welche alten Endstufen mit großen VU-Metern sind 2-Ohm-tauglich?

(27.05.2024, 14:09)wus schrieb: ...
Weiter fragt sich ... in welchem Zustand das dann ist.

Sad2 Sad2 Sad2

Du suchst "alte Endstufen", die möglichst in top Zustand sein sollen? Ist bestimmt möglich, aber wohl eher nicht die Regel. Wünsch Dir viel Erfolg!
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
Zitieren
#9
(27.05.2024, 14:16)HVfanatic schrieb: Müssen die VUs sein, sonst Crown K2.

+1
Außerdem gibt's zuweilen die in der geilen Sonderedition in rot.
Klanglich noch drüber: Camco, weil kein PWM.
Im PA-Bereich isses ja eh einfach, sowas zu finden.
DIe Yamaha P-2200, riesige VU's, aber ob die schon 2 Ohm kann, weiß ich jetzt aus dem Kopf auch nicht, ielleicht bisschen zu alt.
Aber schick ist sie, das steht fest.

Ich glaub aber, das ist nicht interessant, wenn die Griffe der Sui schon stören...
If you don’t believe it or don’t get it, I don’t have the time to try to convince you, sorry.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Deubi, xs500
Zitieren
#10
Flex und gut
 
Zitieren
#11
...selbstverständlich kann man die Griffe vom BA5K auch Demontieren - Wer solch einen Trumm nur einmal Handhaben musste , weiss jedoch , wofür diese Griffe da ran geschraubt worden sind... Grin

...Aber ich merk' schon : 'ne Crown oder CAMCO wird wohl eher das sein , was der Kollege sucht....

...Die haben dann aber nicht die "Ausstrahlung" eines dieser Vintage-schätzeken.... Hi


[Bild: Deubi-Sansui-6.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Deubi für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, rindenmulch
Zitieren
#12
Ich weiß, VU Meter sind gewünscht.
Ich hätte hier noch ein Paar AVM M3 Monos, die unter die Leute gebracht werden sollen (vermittle sie für einen Bekannten meiner Eltern).
Die sollen auch sehr laststabil sein und auch noch bei 2 Ohm arbeiten.

Grüße
Markus


[Bild: IMG-3957.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Markus B für diesen Beitrag:
  • Deubi
Zitieren
#13
(27.05.2024, 15:23)Deubi schrieb: ...selbstverständlich kann man die Griffe vom BA5K auch Demontieren  -  Wer solch einen Trumm nur einmal Handhaben musste , weiss jedoch , wofür diese Griffe da ran geschraubt worden sind... Grin

...Aber ich merk' schon : 'ne Crown oder CAMCO wird wohl eher das sein , was der Kollege sucht....

...Die haben dann aber nicht die  "Ausstrahlung"  eines dieser Vintage-schätzeken.... Hi


[Bild: Deubi-Sansui-6.jpg]

der arme Stuhl
 
Zitieren
#14
(27.05.2024, 14:39)E=mc2 schrieb: Sad2 Sad2 Sad2

Du suchst "alte Endstufen", die möglichst in top Zustand sein sollen? Ist bestimmt möglich, aber wohl eher nicht die Regel. Wünsch Dir viel Erfolg!

Sie muss nicht im top Zustand sein, normale Gebrauchsspuren würde ich durchaus akzeptieren. Total zerkrätzt o.ä. - wie gebrauchtes PA-Zeugs manchmal angeboten wird - möchte ich aber auch nicht.

Mit meiner Frage meinte ich mehr die inneren Werte. Im oben verlinkten Video zur BA-5000 klang an dass die häufig reparaturbedürftig sind. Ist ja auch kein Wunder nach fast 50 Jahren.

(27.05.2024, 14:50)spocintosh schrieb:
(27.05.2024, 14:16)HVfanatic schrieb: Müssen die VUs sein, sonst Crown K2.

+1
Außerdem gibt's zuweilen die in der geilen Sonderedition in rot.e
Klanglich noch drüber: Camco, weil kein PWM.
Im PA-Bereich isses ja eh einfach, sowas zu finden.
DIe Yamaha P-2200, riesige VU's, aber ob die schon 2 Ohm kann, weiß ich jetzt aus dem Kopf auch nicht, ielleicht bisschen zu alt.
Aber schick ist sie, das steht fest.

Ich glaub aber, das ist nicht interessant, wenn die Griffe der Sui schon stören...

Rot ist ja vielleicht nett, passt aber auch nicht zu meiner Anlage. Schwarz wäre ideal, silber bzw. Alu-farben wäre auch noch o.k.

Der PA-Bereich ist mir prinzipiell durchaus willkommen, nur leider haben viele der PA Amps rack mount Ohren die nicht abnehmbar sind, und das macht sich in meinem Turm nicht gut. Außerdem haben viele PA Amps laute Lüfter. Den Amp der meine Heimkino Subwoofer treibt habe ich deshalb in die Ankleide verbannt. Für die Anlage um die es hier geht kommen Amps mit Lüfter nicht in Frage.

Zur P220 fand ich: CAUTION: It is not recommended that the unit be run at less than 4 ohms as this could possibly damage the unit.

Und ja, VU-Meter müssen sein. Ich habe eine wunderbare Bryston ST-2b die laut einigen Internetberichten durchaus auch 2 Ohm LS treiben kann, auch wenn Betrieb mit 2 Ohm Lasten vom Hersteller nicht spezifiziert ist. Für den Hausgebrauch würde es sicher reichen, für beinharten PA-Betrieb vielleicht nicht. Leider hat sie keine VU-Meter :-(
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wus für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#15
Meiner unmaßgeblichen Erfahrung nach hast Du bei den meisten Geräten dieses (gewünschten) Alters Baustellen. Ist doch bei fast allen alten Sachen so, egal ob Hifi, Auto + Motorrad, Immobilien, Möbel, ......

ne Frage; was sollen denn da für Lautsprecher dran?
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
Zitieren
#16
(26.05.2024, 13:23)E=mc2 schrieb: auch die meisten von Threshold, z.B. die SA1. Die ist bis 0,5 Ohm stabil. Weiß ich, hab u.a. die Kappa 9 dran.

Sind sicher toll, aber mir bestimmt auch gebraucht zu teuer.

(27.05.2024, 15:23)Deubi schrieb: ...selbstverständlich kann man die Griffe vom BA5K auch Demontieren  -  Wer solch einen Trumm nur einmal Handhaben musste , weiss jedoch , wofür diese Griffe da ran geschraubt worden sind... Grin

Die Griffe stören mich nicht so sehr. Wenn sie schon abnehmbar sind würde ich sie aber auch tatsächlich abnehmen.

Aber so ausgefranste rack mount Ohren sehen außerhalb eines Racks einfach nicht schön aus. Und so wie es aussieht (auf den Fotos) ist die Frontplatte durchgehend. Oder kann man diese seitlich überstehenden Ohren doch abschrauben?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wus für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#17
Schön ist, dass "schön" jeder anders sieht. Smile
Ich zB will am liebsten gar keine Geräte ohne 19" Front in der Anlage sehen.
If you don’t believe it or don’t get it, I don’t have the time to try to convince you, sorry.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • klaus77
Zitieren
#18
(27.05.2024, 15:57)vincent1958 schrieb: der arme Stuhl


...nun ja : Dieser "Scherenstuhl" hat eine Vergangenheit im Vatikan , ein Onkel einer Tante meiner Frau war dort ein Bibliothekar....

...Die Tante Dela vermachte uns auf Ihrem Sterbebett eben diesen "Bibliothekars - stuhl" , weil ich den bei verschiedenen Besuchen bei Ihr in Frankfurt so Krass fand...

...Als dann , ende 2011 , der BA5K seinen dicken Arsch irgendwo hinsetzen musste , dachte ich ..... Cool

P.S. - 80 Kilo nimmt unser Stilmöbel locker , Andre... Jester
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Deubi für diesen Beitrag:
  • Kimi, vincent1958
Zitieren
#19
Hätte noch eine Krell KSA 100 günstig abzugeben . Hat aber keine Zappelmeter .
Zitieren
#20
(27.05.2024, 16:37)E=mc2 schrieb: Meiner unmaßgeblichen Erfahrung nach hast Du bei den meisten Geräten dieses (gewünschten) Alters Baustellen. Ist doch bei fast allen alten Sachen so, egal ob Hifi, Auto + Motorrad, Immobilien, Möbel, ......

ne Frage; was sollen denn da für Lautsprecher dran?

Also solid state Elektronik kann durchaus etliche Jahrzehnte funktionieren. Ich habe in der besagten Anlage 2 Technics SE-9021 Endstufen. Eine davon habe ich 1982 neu gekauft, das einzige was da nicht funktioniert ist die Skalenbeleuchtung.

Da ich diese Amps irgendwann ersetzen will ist es mir den Aufwand nicht wert neue Birnchen oder ersatzweise LEDs einzubauen. Abgesehen von der Beleuchtung funktioniert der Amp einwandfrei. Bei dem anderen, den ich vor 1, 2 Jahren gebraucht gekauft habe, hat der Vorbesitzer neue Lämpchen eingebaut.

Die 2-Ω-Endstufe soll mehrere Subwoofer antreiben, die ich im Raum verteilen will. Warum mehrere Subwoofer?

(28.05.2024, 00:14)Tobifix schrieb: Hätte noch eine Krell KSA 100 günstig abzugeben .

Wie günstig? Floet
Zitieren
#21
Hmmm....

Garantiert laststabile Arbeitstiere hätte ich auch noch hier -- allerdings auch ohne Zappler und 19 Zoll.....
Crest 6001, und wenn Du die Hütte abreissen willst eine Crest 8001......

VG
Harald
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren
#22
(28.05.2024, 09:33)wus schrieb:
(27.05.2024, 16:37)E=mc2 schrieb: Meiner unmaßgeblichen Erfahrung nach hast Du bei den meisten Geräten dieses (gewünschten) Alters Baustellen. Ist doch bei fast allen alten Sachen so, egal ob Hifi, Auto + Motorrad, Immobilien, Möbel, ......

ne Frage; was sollen denn da für Lautsprecher dran?

Also solid state Elektronik kann durchaus etliche Jahrzehnte funktionieren. Ich habe in der besagten Anlage 2 Technics SE-9021 Endstufen. Eine davon habe ich 1982 neu gekauft, das einzige was da nicht funktioniert ist die Skalenbeleuchtung.

Da ich diese Amps irgendwann ersetzen will ist es mir den Aufwand nicht wert neue Birnchen oder ersatzweise LEDs einzubauen. Abgesehen von der Beleuchtung funktioniert der Amp einwandfrei. Bei dem anderen, den ich vor 1, 2 Jahren gebraucht gekauft habe, hat der Vorbesitzer neue Lämpchen eingebaut.

Die 2-Ω-Endstufe soll mehrere Subwoofer antreiben, die ich im Raum verteilen will. Warum mehrere Subwoofer?

(28.05.2024, 00:14)Tobifix schrieb: Hätte noch eine Krell KSA 100 günstig abzugeben .

Wie günstig? Floet

1200€
Zitieren
#23
Mit der 8001 hättest Du 2*1200W an 2 Ohm.
Brauchst allerdings eine Fette Sicherung und die 36 Kilo Nettogewicht sind auch ein wenig Versandproblem.

Aber solidere Power geht kaum Floet Floet Floet Floet
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
Zitieren
#24
(28.05.2024, 09:33)wus schrieb: Die 2-Ω-Endstufe soll mehrere Subwoofer antreiben, die ich im Raum verteilen will. Warum mehrere Subwoofer?


Und warum hängst Du die Subwoofer dann nicht in geeigneter Form parallel oder in Reihe angeschlossen an einen beliebigen Verstärker mit 4 Ohm?
(Ich weiß es wirklich nicht, vielleicht gibt es einen guten technischen Grund.)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an derHamburger für diesen Beitrag:
  • Kimi
Zitieren
#25
Eben. Durch geschickte Verkabelung sind die 2 Ohm ja dann kein Thema mehr.
Dann holt man sich ein paar günstige Endstufen von Thomann, die reichen dicke. Zudem hat man dann Garantie und Gewährleistung.
Eine alte Sansui und Krell sind doch nun wirklich Perlen vor die Säue für diesen Einsatzzweck Denker
"Autofocus has ruined quality"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • ted_am_see, Deubi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche 2-Ohm-Endstufe wus 0 631 26.05.2024, 07:53
Letzter Beitrag: wus
  Ohm C2 Don Tobi 0 922 19.05.2022, 17:37
Letzter Beitrag: Don Tobi
  4 Ohm Boxen am 6 Ohm Amp anschließen, geht das ohne Probleme ? Denon + Pioneer Fan 10 2.686 09.07.2021, 17:17
Letzter Beitrag: der allgäuer
  Beyerdynamic DT 990 Edition 600 Ohm und Kopfhörer Verstärker Aviation 6 3.811 09.01.2016, 22:28
Letzter Beitrag: Pufftrompeter
  Klein und Laststabil bis 2 Ohm deleted leser 80 25.967 26.02.2014, 12:33
Letzter Beitrag: Stereo-Tüp



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste