Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf dem Plattenteller flitzt mit 78 dahin...
#1
BVG bleibt BVG  Tease

Bis auf das "Pfeifchen" und die "hübschen Schaffnerinnen" natürlich...

[Bild: mTr4Asp.jpg]

[Bild: ttAOdwE.jpg]


1. Preis 1948 Oldie

[Bild: WKKrov5.jpg]


Der erste BVG-Werbespot (noch ohne Film)? Raucher

[-] 12 Mitglieder sagen Danke an für diesen Beitrag:
  • rafena, winix, gainsbourg, Technophob, Svennibenni, Ivo, franky64, Frunobulax, setzi, bathtub4ever, hal-9.000, leolo
Zitieren
#2
Schaut echt cool aus, so als Wechsler.

Freut mich, dass Dir das Gerät sichtlich Spaß macht. Freunde
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  •
Zitieren
#3
Danke, macht es wirklich. Smile
So wie es aussieht, werden irgendwann nur er als Standardspieler und irgendein "highendiger" ohne die beim ELAC vorhandenen leichten Laufgeräusche in der Auslaufrille (wahrscheinlich der 990er Kenny) zum eventuellen Digitalisieren aktiv bleiben. Thumbsup


... und irgendwas zum Tonabnehmertesten und ein paar als Reserve natürlich. Lol1 Raucher Jester
[-] 1 Mitglied sagt Danke an für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#4
Hab ich letztens in den Neuzugängen gar nicht gezeigt, was ich auf der letzten Zeitreise im alten ODEON geshoppt hatte. Tease

[Bild: 103m16.jpg]

[Bild: 103m17.jpg]

[Bild: 103m18.jpg]


Selbes Lied, aber nicht dieselbe Aufnahme:

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an für diesen Beitrag:
  • HotSake,
Zitieren
#5
Habe mei. en Rek O Kut Arm vorübdrgehend auf Ivos Lenco geparkt...bin sehr zufrieden. 

Nett kann ich auch, bringt aber nix. 
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • , Buckminster
Zitieren
#6
DIE hätte ich auch gern. Thumbsup Thumbsup Thumbsup
Zitieren
#7
[Bild: ug72iTB.jpg]

[Bild: 90tQEph.jpg]

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, leolo
Zitieren
#8
Matse ich möchte nicht meckern... aber dein Gegengewicht ist falsch rum drauf.  Floet Oder ist das Absicht? Ich kann nicht sehen was du für einen Tonabnehmer verwendest.
Gruß Jan-Cedric
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  •
Zitieren
#9
Hauptsache Gegengewicht....  LOL

Weiter so MaTse, der Thread gefällt  Thumbsup

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  •
Zitieren
#10
Wurde mir ja auch als "defekt"* verkauft, die kleine Möhre. Smile
Biste sicher? Muss schnell mal nach Bildern oder in der Anleitung googeln (aber der Drehknopp kam mir auch schon seltsam platziert vor). Jester

*Bisschen staubig und (geliefert) ohne Nadel und Audiosteckers, aber ansonsten voll funktionstüchtig. Thumbsup

(11.08.2019, 16:15)hifijc schrieb: Ich kann nicht sehen was du für einen Tonabnehmer verwendest.

Umgebautes

[Bild: RSqogIU.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
#11
Ich bin mir ganz sicher.  LOL

Krass, ein Denon ich dachte die doch eher sehr leichten Arme (im vergleich zur Optik) sind nix für solche teile. Aber bestimmt ne nette Kombi!
Gruß Jan-Cedric
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  •
Zitieren
#12
Ich muss meinen 78er Dreher auch mal wieder aktivieren, hab hier noch knapp 50 alte Schätzchen im Karton rumstehen. Unter anderem 

[Bild: R-12388976-1534266844-4445-jpeg.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • , HotSake, wardenclyffe
Zitieren
#13
(11.08.2019, 16:23)hifijc schrieb: Krass, ein Denon ich dachte die doch eher sehr leichten Arme (im vergleich zur Optik) sind nix für solche teile. Aber bestimmt ne nette Kombi!

Nur Probelauf/Funktionsüberprüfung (sowohl für Dreher(neuzugang) als auch den TA-Umbau), prinzipiell interessieren mich nur VTF, halbwegs passender VTA und bei 78ern das Antiskating (wenn das falsch eingestellt ist, kanns schonmal den Tonabnehmer aus der Einlaufrille schleudern LOL ).

Freunde
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, wardenclyffe
Zitieren
#14
Nachdem mir Kollege Dettel letztens ein Paket 78er sichergestellt und auch noch geschenkt Thumbsup hat, hier mal zwei feine Examples. Smile

[Bild: lcyRjx8.jpg]

[Bild: 9beHvul.jpg]




[Bild: hs4n4CB.jpg]

[Bild: mCXWEfa.jpg]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an für diesen Beitrag:
  • wardenclyffe
Zitieren
#15
Den Gigli kennt heute keiner mehr - höchstens den Caruso
Aber der war ein großer Star und ein Könner seines Fachs
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • , wardenclyffe, Fürchtenix
Zitieren
#16
Heute ein, wenn nicht DER klassische deutsche Filmschlager


[Bild: FDF40-EAA-F0-E6-4-AAF-8-F64-46287304060-C.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • , wardenclyffe, Fürchtenix
Zitieren
#17
Gerade beim Aufräumen gefunden, schöner 78er Sampler...

[Bild: uko747Y.jpg][Bild: jComlXN.jpg]




Drinks
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • , leolo, wardenclyffe, Fürchtenix, karl50
Zitieren
#18
Hast du einen Plattenspieler der mit 78 flitzt momentan auch in Betrieb ?
Zitieren
#19
Jau, den 770H von Elac, mein 18H braucht noch ein wenig Zuneigung, hab auch schon ein passendes MST-1.  Vielleicht schaff ich es ja diesen Winter. 

[Bild: jbWANKD.jpg]

Drinks
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • leolo, gainsbourg, Jenslinger, , wardenclyffe, Fürchtenix
Zitieren
#20
Dann ist gut  Drinks Klasse Schellack Perlen.

darauf ein kleines Feuer. 
The weekend just beginning.
Zitieren
#21
...mal wieder ein echtes Album hören:

Sons Of The Pioneers - Cowboy Classics  4x 10" Album von 1949 edit: 1948

[Bild: IMG-0560.jpg]






...habt euch lieb !
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • HotSake, Fürchtenix
Zitieren
#22
Na da will ich mal versuchen, den Fred wieder ein bisschen aufzuwecken. Diese tolle Scheibe hab' ich gestern aus der allerletzten Ecke eines Plattenladens gefischt (...sie hat da brav auf mich gewartet...):

machito and his afro-cuboppers - cubop city  (Vogue, Paris, etwa 1951)

[Bild: Vogue1.jpg]

wegen der begrenzten Spielzeit einer 10! bei 78 Umdrehungen auf zwei Seiten aufgeteilt...

[Bild: Vogue2.jpg]
Das Stück ist der Hammer. Die Scheibe scheint noch zum Glück noch nie mit einem Stahlnadel-Grammophon geschunden worden zu sein. 
Klang und Dynamik sind ein Traum, die remasterte Version hat dagegen das Frequenzspektrum eines Fernsprechers mit Wählscheibe aus den 70'ern  Hi


...habt euch lieb !
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • evel, Fürchtenix, gainsbourg, HiFi1991
Zitieren
#23
...kommen wir zu einem meiner absoluten Lieblings-Country-Songs, warum das "nur" die B-Seite ist, verstehe ich bis heute nicht.

Elton Britt and the Skytroopers - Cowpoke  (RCA 21-0494 B von 1951)

Auch hier wieder ein Beispiel für die unglaubliche Qualität früher elektrischer Aufnahmen auf Schellack, alle aufbereiteten oder digitalisierten die ich so finden kann, kommen da nicht ansatzweise ran, da fehlt die Hälfte...

[Bild: EB1.jpg]

[Bild: EB2.jpg]

Die Version im Musikbeispiel ist fast die Gleiche, aber etwas langsamer als die auf der Schellack (die mussten schneller fertig werden wegen begrenzter Spiellänge, tat dem Stück gut  Hi) , aber gibt einen Eindruck:




...ihr müsst mir sagen, wenn ich aufhören soll, ansonsten geht das hier noch'ne Weile weiter (hab' grade ein paar meiner Schellack-Kisten wieder aus der Diaspora geholt  LOL)
...habt euch lieb !
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • Fürchtenix, blexablue, leolo, gainsbourg, HiFi1991
Zitieren
#24
Wohl die Meisten hier kennen diesen Folk-Song in der wunderbaren Neuzeit-Version von Tom Waits, allerdings hat ihn Josh White, der als erster Afro-Amerikanern in den 30'er Jahren auch vor Weissen auftreten durfte, schon viel früher auf Platte gebracht. Er trat unter Anderem auch in der politischen Formation "The Union Boys" mit Pete Seeger, Woody Guthrie und Burl Ives, oder auch im Duo mit Mary Lou Williams auf. Wirklich bekannt wurde er dann, als er beim legendären Moses Asch auf dessem gleichnamigen Label unter Vertrag kam. Einer der ganz, ganz Großen und Vielseitigen frühen Blues-Musikern...

Die Original-Aufnahme dürfte so zwischen 1945 und 1947 sein, meine Platte ist eine (heute sagt man) RE von 1952 (die Aufnahmen sind identisch). Auch hier hatte ich vor ein paar Jahren das Glück, ein ziemlich gutes Exemplar dieser mittlerweile über 70 Jahre alten Scheibe ergattern:

[Bild: JW1.jpg]

[Bild: JW2.jpg]

...habt euch lieb !
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • leolo, Mosbach, gainsbourg, space daze, UriahHeep, HiFi1991, Fürchtenix
Zitieren
#25
.. nicht aufhören !
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • wardenclyffe, Fürchtenix
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auf dem Plattenteller dreht sich... Stereo 2.0 28.797 5.304.890 Heute, 15:25
Letzter Beitrag: Miles77
  Auf dem Plattenteller dreht sich... 7-inches ONLY! space daze 448 83.901 10.05.2024, 18:21
Letzter Beitrag: Rocksteady
  Heiße Mädels auf dem Plattencover Feinkost - Zipp 460 160.871 09.05.2024, 07:12
Letzter Beitrag: vincent1958
Music Ich höre gerade ..... Musik aus dem 21. Jahrhundert! Friedensreich 1.680 497.972 29.02.2024, 01:36
Letzter Beitrag: samwave
  Welche 10 Platten würdet ihr auf die Insel mit nehmen Tobifix 87 19.059 07.04.2021, 13:04
Letzter Beitrag: dupdi
Shocked Der "Mit dem Song stimmt doch plötzlich irgendetwas nicht, nur was?"-Thread bathtub4ever 10 2.621 20.12.2020, 04:28
Letzter Beitrag: spocintosh



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste