Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Luxman PD-441 Tonarmbasis
#1
Hallo,

ich bräuchte mal einen Tip oder Hilfe, ich habe eine Platte für oben genannter Tonarmbasis mit einem 21mm Bohrloch und es müsste präzise auf 26mm aufgebohrt, -gefräßt oder -gedreht werden. Ich suche einen Betrieb der das machen kann, evtl. hat einer sowas schon mal machen lassen.

Gruß aus Lörrach
Carsten
Zitieren
#2
Der ist Dir bekannt?

https://www.audiogears.it/en-us/categori...ki-luxman/

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
Zitieren
#3
Das sollte doch nun wirklich jeder Feinmechaniker erledigen können... hier sind ja auch einige gelernte Metallfachleute unterwegs die das sicher auch gut einschätzen können. Ich persönlich würde mir mal ein paar Werkstätten in deiner näheren Umgebung raussuchen und einfach fragen. Ich würde jetzt nicht davon ausgehen dass es gegen die "berühmte Entlohnung in die Kaffeekasse" möglich ist aber der Aufwand scheint mir überschaubar. Vielleicht findet sich sogar hier im Forum eine Lösung...

schönen Tag
Andreas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • X-oveR
Zitieren
#4
Hallo Thomas,

danke für den link, den kenn ich schon, er hat aber auch keine Basis mit 26mm Bohrung, ich werd mich dann mal schauen ob ich was in der Nähe finde.

Danke erstmal für die Tips

Gruß
Carsten
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2x Thorens TD 105 zu 1x TD 105 LW mit 2x Tonarmbasis gyp 6 534 30.03.2022, 08:52
Letzter Beitrag: gyp
  Tonarmbasis - Anforderungen? ESG 796 21 4.920 16.06.2019, 21:46
Letzter Beitrag: ESG 796
Wink Runde Sache - Tonarmbasis (Baubericht) ESG 796 51 13.781 23.10.2018, 18:46
Letzter Beitrag: ESG 796
  suche Tonarmbasis aus Messing... gainsbourg 23 5.268 15.01.2018, 23:20
Letzter Beitrag: ESG 796



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste