Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DIY PhonoPre - Kit Übersicht
Ich bin sprachlos!
Lowfidele Grüße Heiko

____________________________


Problematisch ist eine schleichende Inkontinenz, wenn man zuviel am Rohr fummelt.  Lol1

Zitieren
Ich bedanke mich nochmals bei Florida Boy,

[Bild: IMG-4890.jpg]

[Bild: IMG-4891.jpg]

[Bild: IMG-4892.jpg]

Jetzt müssen nur noch alle teile für die Fertigstellung eintreffen, dann gibt es weitere Bilder.
Bei den Ein und Ausgängen werde ich Sub-D Kontakte verwenden allesamt hartvergoldet das beste was ich auf Arbeit bei den Nachrichtentechnikern abstauben konnte für die Spannungsversorgung habe ich anreihbare kastenklemmen von würth gefunden bei denen ich von der Verarbeitung keine Bauchschmerzen hatte und mehr als 2 mal auf und zu gedreht werden können.

[Bild: image.jpg]


[Bild: image.jpg]


[Bild: image.jpg]
Lowfidele Grüße Heiko

____________________________


Problematisch ist eine schleichende Inkontinenz, wenn man zuviel am Rohr fummelt.  Lol1

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Telefunker für diesen Beitrag:
  • JayKuDo, Caspar67
Zitieren
Für die Widerstände holst du dir am Besten ein Sortiment. Vorgesehen ist die Standard Bauform 0207. Die gibt es als 1%er mit 0,6W für wenig Geld.
Lediglich die beiden 150 Ohm der Klasse A Endstufe werden etwas wärmer und brauchen daher diese Baugröße zwingend.
Die anderen Widerstände können durchaus eine Bauform kleiner sein. Ich glaube, die nennt sich dann 0307 oder 0308. Auch die gibt es als Sortiment in 1%, hat dann aber nur 1/4 oder 1/8W.

Eigentlich sollten sich diese Widerstandssortimente an der internationalen Normreihe orientieren.
E-Reihe – Wikipedia
Tatsächlich sind diese Sortimente zumeist mit E24 Werten in der E96 Toleranz - also 1% - ausgeführt.
Das ist soweit i. O. nur sind dann die sieben Widerstände für die Verstärkungseinstellung nicht im Sortiment enthalten.
2.43, 87.7, 191, 365, 383, 768, 1870 stammen aus der E48 bzw. E96 Reihe und sind nicht so leicht zu finden.

Wenn die Beschaffung dieser Sieben zu schwierig wird, kann man natürlich in die Normreihe schauen, welcher Wert aus der danebenliegenden Reihe genommen werden kann.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Florida Boy für diesen Beitrag:
  • Telefunker
Zitieren
Wiederstände habe ich all bekommen, auch die sondergrößen dank eBay und Kleinanzeigen war das nur ein zeitraubendes Problem aber lösbar.
Jetzt warte ich das alles geliefert wird und ich mit der Bastelei richtig starten kann.
Lowfidele Grüße Heiko

____________________________


Problematisch ist eine schleichende Inkontinenz, wenn man zuviel am Rohr fummelt.  Lol1

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DIY Plattenspieler Eigenbau Markus2005 81 38.788 Gestern, 18:30
Letzter Beitrag: Markus2005
  Der Kabel-Thread hier kann alles rein von DIY bis 10K € HisVoice 712 308.088 22.05.2024, 21:08
Letzter Beitrag: gasmann
  Gainclone LM3886T Selbstbau DIY Telefunker 27 2.802 09.05.2024, 11:41
Letzter Beitrag: Telefunker
  Frage an die Dynaudio DIY Spezis nick_riviera 16 5.338 03.05.2024, 08:44
Letzter Beitrag: nick_riviera
  Frage zu DIY Breitband Lautsprechern (groß) DD 313 17 1.849 28.01.2024, 17:19
Letzter Beitrag: Piotrek_Z
  VEVOR Ultraschall Plattenputze DIY mit Modifikationen Telefunker 44 7.285 24.08.2023, 10:15
Letzter Beitrag: Telefunker



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste