Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neulich beim "Ausphasen"
#1
Moin,

Ich musste es einfach. Immer dieser stille Zweifel. Der nagende Zweifel. Stecken alle Stecker richtig rum in der Leiste?

Jahrelang habe ich mit dem Unwissen gelebt, jetzt habe ich es nicht mehr ausgehalten.
Ok, ich gebe es zu, ich hab`s mal mit einem Multimeter ausprobiert, aber das hat nicht so richtig funktioniert.
Anleitungen aus dem Netz reichen für so einen elektrotechnisch unbegabten Menschen nicht aus.
Ja, ich bin gescheitert und habe es nicht weiter verfolgt und immer wieder diesen Zweifel ausgeblendet.

Und dann sah ich die Lösung: Ein MFE Phasendetektor. Zack, gekauft.

Das erste Gerät (Denon Vollverstärker) ließ sich schon mal nicht ausmessen.
Egal, dann das nächste, jawoll funktioniert, Stecker gedreht, andere Seite leuchtet. Wow. 
Alle weiteren Geräte durchgetestet, zwei Schlingel waren doch tatsächlich falsch eingesteckt.
Mannomannomann, endlich bin ich der Sache auf den Grund gegangen.

Doch dann: Was jetzt? Schon beim Platte raussuchen wird mir klar: Das Ganze hat nur einen theoretischen Aspekt (für mich).
Ich werde niemals eine Veränderung HÖREN können. Platte läuft, und ja, es klingt gut. Hat`s vorher aber auch.
Soll ich die Kabel jetzt wieder umdrehen um einen "schlechteren" Klang zu reproduzieren, oder es zu versuchen?
Nö, da habe ich so gar keine Lust drauf, aber es gibt eine Erkenntnis:

Ich kann es abhaken und mich entspannen und es ist mir egal wie rum ein Stecker in der Netzleiste steckt.
Ein echter Gewinn am Ende des Tages.

Einen schönen Abend noch 
Olaf
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Disco für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, stephan1892, Tomcat_One, micro-seiki
Zitieren
#2
Zitat:Zack, gekauft.


Das Geld wäre in ein paar  Joints besser investiert gewesen. Ist dank der wunderbaren Koalition bald legal und macht ebenfalls so richtig glücklich....wenn auch nicht jeden.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • robertoxl
Zitieren
#3
Ja, aber ich bin jetzt auf einer "anderen Ebene angekommen". Die Ebene der Erkenntnis.
Und das ohne Drogen. Haha. Unbezahlbar.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Disco für diesen Beitrag:
  • voidwalking
Zitieren
#4
(30.11.2021, 18:34)scope schrieb:
Zitat:Zack, gekauft.


Das Geld wäre in ein paar  Joints besser investiert gewesen. Ist dank der wunderbaren Koalition bald legal und macht ebenfalls so richtig glücklich....wenn auch nicht jeden.

WAAAS - ist das verboten ? Sad2 Floet LOL
…früh kaputt spart Altersheim !
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • voidwalking
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Impedanz und Widerstand beim Abtastsystem Svennibenni 25 2.430 25.03.2019, 10:59
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Reibrad beim Thorens TD 124 MKII bubble_ace 13 2.275 09.10.2018, 22:16
Letzter Beitrag: Tobifix
  Worauf achten beim Kauf von Onkyo CD-Player lullaby 17 14.270 02.11.2015, 16:01
Letzter Beitrag: lullaby
  Einspielzeit beim "Shure - M35X" Steher72 80 20.271 06.03.2015, 23:06
Letzter Beitrag: Pufftrompeter
  Marantz CD 74 fängt beim Abspielen an zu Skippen... ChristofP 5 3.976 16.04.2014, 22:38
Letzter Beitrag: ChristofP
  Warum ich beim nächsten persönlichen Geraffelkauf einen Fotoapparat mitnehme... bathtub4ever 22 6.393 18.01.2013, 00:26
Letzter Beitrag: Mani



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste