Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Goldring 2100 mit Onkyo Shibata Nadel
#1
Moinse,

mal wieder gab es eine erfolgreiche Nadel OP.

Ein Goldring 2100, MI System, erwarb ich mit einer defekten Nadel. Eine Onkyo Shibata Nadel hatte ich vorrätig.

Die ersten Versuche mit der Onkyo Nadel im originalen Goldring Nadelträger erwiesen sich als nicht machbar, das der recht große Magnet der Onkyo Nadel immer wieder an das Nadelröhrchen stieß, kam es zu Verzerrungen.
Ein weiteres Problem war ein passendes Nadelgummi zu finden.

Die Lösung ...
Ein Nadelröhrchen vom ELAC D-355 passt sehr gut in den Nadelschafft des Goldring 2100. Der Elac Nadelträger sitzt viel strammer als der originale Goldring Klops-Nadelträger.
Der Elac Nadelträger wurde so angepasst, das das Nadelröhrchen in den Nadelschafft des Goldring passt.
Weiters wurde das Elac Nadelröhrchen etwas gekürzt, so das der Nadelmagnet frei ohne Nadelröhrchen schwingen kann. Dadurch kann ein System kräftiger werden. Habe ich bereits vor zwanzig Jahren schon gemacht.

Eine Nadel vom Tesla VM 2102 wurde abgelängt, da diese Nadel einen nicht so ausladenden Magneten besitzt.
Die Onkyo Nadel wurde kurz vor dem Magneten abgeknipst, einen Pups UHU Hart auf das Nadelende geben & in das Tesla Nadelröhrchen komplett eingeschoben.
Diese Nadel kam in ein passendes Nadelgummi & in den Elac Nadelträger, so daß der Magnet aus dem Nadelröhrchen raus lugt.

Zum Schluß folgte die Feinjustige & Ausrichtung der Nadel. Das Auflagegewicht liegt zwischen 1,5 bis 1,7.

Der Klang
Das Goldring 2100 SH war anfangs sehr spitz in den Höhen. In den Bäßen sehr kraftvoll.  Der Baß kann durch eine andere Tellerauflage verstärkt werden. Das Goldring gefällt mir vom Klangbild besser als sein Bruder dem Nagaoka 300 MP.
Mittlerweile hat sich das 2100 SH ganz gut eingespielt.
Ich finde es sehr fein auflösend. Die Höhen sind zurückhaltender als bei Ortofon OM Modellen. Derweil wirken die Höhen recht vordergründig, dies ist u.a. von der Aufnahme, dem Dreher & der Tellerauflage abhängig.
Der kräftige, warme Baßcharakter überrascht mich immer wieder im positiven.

Bei Klassik finde ich das 2100 SH sehr gelungen. Vivaldis Vier Jahreszeiten absolviert es mit Ablaus. Hier kommen sehr viele Systeme in der Höhendarstellung an ihre Grenze.
Bei Rock-Pop-Jazz macht das 2100 SH richtig Laune.
Das Goldring ist ein sehr schöner Allrounder. Die Höhen nicht übertrieben, der Baß ausdrucksstark. Das System wirkt sehr rund, in sich sehr stimmig & ausgewogen.
Das Goldring 2100 SH darf bleiben ... Fetzt! Macht Laune ...

Gruß - Nadja
Zitieren
#2
Popcorn
Ein Leben ohne Raumnadelsystem ist möglich, aber sinnlos.
Zitieren
#3
Dogrun
wooooooooo issdass Stöggschn?

Dash1come on!  Lol1
muss los, der Roller schreit. 
Zitieren
#4
Wo bleibt er denn......? Jester
Ein Leben ohne Raumnadelsystem ist möglich, aber sinnlos.
Zitieren
#5
Mit Ablaus kann das nicht jeder. Und wenn es gefällt, ist die OP geglückt. ;-)

Bekomm ich jetzt das Stöckchen?
Zitieren
#6
Kann ich zu diesen Operationen endlich mal Bilder sehen ? Auch gerne OP-Bilder, also während der Arbeit.
Hört sich ja alles interessant an, aber sehen, wie es gemacht wird und am Ende aussieht, wäre auch schön.
Gruß Wolfgang

"Life ist short and love is always over in the morning" - Andrew Eldritch
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Wolfmanjack für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#7
BILDER! BILDER! BILDER!
Bitte, bitte....
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
Zitieren
#8
(26.01.2022, 16:46)Casawelli schrieb: BILDER! BILDER! BILDER!
Bitte, bitte....

Ick gloobe datt wird nüscht ........
Gruß Wolfgang

"Life ist short and love is always over in the morning" - Andrew Eldritch
Zitieren
#9
Juti, juti, keene Hecktick, Bilderse kommen morgen. Meine Kamera ist nicht so hoch auflösend.

Bei meinem nagelneuen Grado Platinum 2 Mono habe ich die Nadel abgebrochen. Grrr ...
Hier besorgte ich mir eine passende Shure Nadel. Die Shure Nadel wurde mit der Diamantscheibe abgedremelt & auf den Stumpf gesteckt, mit Holzkleber verklebt, so ist das revidierbar. Hält seit als mehr drei Jahren.

Was soll ich Euch für Bilder machen?
Geht nur noch von der fertigen OP.

Wichtig ist, bei abgebrochenen Nadeln, das ein Nadelstumpf vorhanden ist. Das der Nadelstumpf dünn ist, so das z.B. eine Shure Nadel die innen hohl ist, auf den Nadelstumpf aufgeschoben werden kann.

Versprochen, bei der nächsten Op mach ich Bilderse von der OP.

Gruß Nadja
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vinylia für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#10
Facepalm
Zitieren
#11
DA Isser  LOL LOL LOL LOL LOL LOL

krawel krawel, draussen am drusenhain
Zitieren
#12
Auch wenn ich bei sowas gerne doofe Kommentare abgebe: Hut ab vor dieser feinmotorischen Meisterleistung.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • Sony-Freak-Kaarst, vinylia
Zitieren
#13
Mich würd interessieren ob dieses Generator, Nadelträger, Nadelgemische wirklich gut klingt
Zitieren
#14
Bilder und Messwerte sind hier interessant.
Zitieren
#15
Ich kann mir vorstellen, dass das Ergebnis wirklich gut ist. Aber wissen würde man es nach Messung des Frequenzganges und des Klirrfaktors.
Zitieren
#16
Goldring 2100 mit originalem Nadelträger & analogis OM Nadel
[Bild: goldring2100sh06mmj13.jpg]

... mit angepassten Elac Nadelträger & Onkyo Nadel - den Nadelträger habe noch etwas nachbearbeitet.
[Bild: goldring2100sh02jwjmq.jpg]

links - Goldring 2100 Nadelträger - gekürztes Nadelröhrchen
mitte - Elac Nadelträger original
rechts - Elac Nadelträger geändert & gekürzten Nadelröhrchen
[Bild: goldring2100sh03k4jex.jpg]

[Bild: goldring2100sh04xmk38.jpg]

Hier ist sehr gut, unscharf, der Übergang von den Nadeln zu sehen. Die Onkyo Nadel steckt völlig in der Tesla Nadel.
Die Tesla Nadel dient nur als Nadelaufnahme & Magnetspender.
[Bild: goldring2100sh05erkna.jpg]

... ohne Nadelträger
[Bild: goldring2100sh08yjkxv.jpg]

Goldring original
[Bild: goldring2100sh07ksjz5.jpg]

[Bild: goldring2100sh01q9knl.jpg]


Hier meine China Raketa, ein brilliantes China MM 18 € System, mit Shure Nadelröhrchen & einer HE Nadel.
Der Nadelträger geht nur mit einer Pinzette raus. Der Holzbody ist für das AT-VM95.
[Bild: goldring2100sh09shkyl.jpg]

[Bild: goldring2100sh10xwkfp.jpg]

[Bild: goldring2100sh11gujw8.jpg]



Zum Schluß, nochmals das Goldring 2100 SH.
Die Arbeit ist sehr frickelig.
Der Klang ist klasse. Ich mache das schon seit zwanzig Jahren. Damals kostete ne Shure HE Nadel 50€. Solche Nadeln habe ich sonstwo verpflanzt. Auch in meinem damaligem Goldring 1012, nach einem Nadelabbruch.
[Bild: goldring2100sh12qjkka.jpg]

[Bild: goldring2100sh13y5kru.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an vinylia für diesen Beitrag:
  • Tom, Frunobulax, assiv8, Casawelli, akguzzi
Zitieren
#17
Wie gesagt, wie sich das ganze klanglich oder vor allem messtechnisch macht wäre mal interessant.

Handwerklich sieht es, finde ich, gut aus.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Inquisition für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#18
(27.01.2022, 18:09)Inquisition schrieb: Wie gesagt, wie sich das ganze klanglich oder vor allem messtechnisch macht wäre mal interessant.

Handwerklich sieht es, finde ich, gut aus.

Ich finde es einfach nur grausam. Alles krumm und schief. Wer solch scheußliche Basteleien auch noch der Öffentlichkeit vorstellt, muss über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein verfügen… Floet
Zitieren
#19
Man müssts mal in echt sehen, schief sieht per Foto vieles gleich aus.

Bei zwei totalen von unten hatte ich aber auch den Eindruck
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Inquisition für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, HVfanatic
Zitieren
#20
Für mich jedenfalls vorstellbar, daß es funzt, und auch vorstellbar, daß die Performance stimmt. Was daran so scheusslich sein soll, als wären das eitergefüllte Karbunkel am Sack eines Clochards, das weiß ich nicht.
Do you have any idea,
what that can do to a man?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • Sony-Freak-Kaarst
Zitieren
#21
Ist doch nur der frauenfeindliche und gerne schwurbelnde JK. Nix Eigenes präsentieren, nur die eigenbe, engstirnige Laberschiene fahren...
Lowfidele Grüße

Peter
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • akguzzi, Gringo
Zitieren
#22
AtJottka
Zitat:Ich finde es einfach nur grausam. Alles krumm und schief.

Mag sein, habe aber auch schon Originale in der Hand gehabt die schlechter aussahen.



AtInquisition

Zitat:Handwerklich sieht es, finde ich, gut aus.
Find ich auch Thumbsup 



Und wenn ich dann sehe was hier noch rumliegt... Denker 

Vieleicht sollte ich mal probieren... Lol1
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an El Tinnitus für diesen Beitrag:
  • akguzzi, HVfanatic
Zitieren
#23
(27.01.2022, 20:22)sankenpi schrieb: Ist doch nur der frauenfeindliche und gerne schwurbelnde JK. Nix Eigenes präsentieren, nur die eigenbe, engstirnige Laberschiene fahren...

Du bist doch krank. Aber echte „Audiophile“ können sich offensichtlich selbst den größten Unfug schönreden… Dash1
Zitieren
#24
(27.01.2022, 18:20)Inquisition schrieb: Man müssts mal in echt sehen, schief sieht per Foto vieles gleich aus.

Bei zwei totalen von unten hatte ich aber auch den Eindruck

Das sieht aufm Photo immer schiefer aus als in Wahrheit. Derweil sind die Nadelträger, wo der Diamant drauf sitzt ,von Hause aus schief.
Das Ausrichten der Nadel ist derweil sehr schwierig, ich überprüf das nochmals direkt aufm Dreher, ob die Nadel plan zur Platte ist.
Auch ist beim Photophieren ein Verzug.

Das ist auch sehr frickelig den Nadelträger zu beschleifen.
Bei meiner China Raketa habe ich auch das blanke Nadelröhrchen beschliffen.

Diese Feinheiten gehen mir nach meinem Mopedunfall, rechter Mittelhandbruch, nicht mehr so spielerisch wie früher von der Hand.

Gruß Nadja

JK - Morgen gibt  Futter, der Umbau eines Thorens Tonarmes auf S-Arm ...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vinylia für diesen Beitrag:
  • Frunobulax
Zitieren
#25
Facepalm   Das schöne System 


Eine neue Ersatznadel wäre doch sinnvoller gewesen
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Daywalker für diesen Beitrag:
  • Jottka
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rega Exact mit Onkyo Shibata Nadel transplantiert vinylia 128 8.269 12.01.2022, 23:36
Letzter Beitrag: HisVoice
  Sinterlager Öl Original Klüber GLY 2100 und Depotschmierstoff MIKROZELLA G 8 OY K Raumpatrouille 2 936 25.04.2021, 21:39
Letzter Beitrag: Raumpatrouille
  JVC 4Dt-20X Nadel franky64 2 1.251 10.08.2014, 09:30
Letzter Beitrag: franky64



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste