Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tascam DA20 MK II High DAT Recorder
#1
Einen sehr schönen Guten Morgen

Nun ich suche für mein Tascam DA20 MK II High DAT Recorder eine Deutsche Beschreibung/Bedinungsanleitung.Englisch hilft mir nicht da ich die Sprache nicht behersche.Dan suche ich noch einen Orginal Schaltplan auch für das Tascam DA20 MK II High DAT Recorder gerne auch in Kopie ich habe Tascam schon mehr malls angeschrieben nichts kamm.Vieleicht kann hir einen Helfen.Ich suche auch noch ein schlacht gerät auch ein Tascam DA20 MK II High DAT Recorder für Ersatzteile.Ich würde mich sehr freuen wehn mir Jemant Helfen könnte ich sage Danke Danke im Voraus.Und Bitte bleibt alle Gesund

Mfg
Richard Drinks
Zitieren
#2
Richard ich denke ich muss Dir diesen Zahn ziehen: Der Dat Recorder ist aus dem Profisegment und da ist es nicht unüblich alles auf englisch zu verfassen. Ich glaube kaum, dass es für das Gerät eine deutsche Bedienungsanleitung gibt. Wenn Du die Sprache nicht beherrschst bleibt Dir nichts anderes übrig als einen Übersetzer zu suchen (Tascam bietet den englischsprachigen Download kostenlos an) oder ein wenig die Sprache zu lernen. Das ist gar nicht soooo schwer was die Bedienungsanleitung betrifft. Letztlich sind da ja auch Bilder mit drin.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an childofman für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#3
Einen sehr schönen Guten Morgen 

Nun das wuste ich nicht da bin ich nun auch Blatt drum melten sich Tascam bei mir nicht.Aber ich brauche auch einen Schaltplan wo bekomme ich den nun herr?????.Auf alle fälle vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe.Nun muss ich mall schauen das ich eine Bespielte Kassete auf treibe da ich schon verucht habe aufzunehmen die Level anzeige schlägt aus aber auf dem band ist nichts trauf.Auf alle fälle hat mich der Verkäufer voll ausgeschmiert nie wieder Ebay Kleinanzeigen.Noch malls Danke Danke für die Hilfe ich wünsche dir ein sehr schönes Wochenende und Bitte bleib gesund 

Mfg
Richard Thumbsup Drinks
Zitieren
#4
(22.07.2022, 07:50)Bayern Traun schrieb: Einen sehr schönen Guten Morgen 

Nun das wuste ich nicht da bin ich nun auch Blatt drum melten sich Tascam bei mir nicht.Aber ich brauche auch einen Schaltplan wo bekomme ich den nun herr?????.Auf alle fälle vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe.Nun muss ich mall schauen das ich eine Bespielte Kassete auf treibe da ich schon verucht habe aufzunehmen die Level anzeige schlägt aus aber auf dem band ist nichts trauf.Auf alle fälle hat mich der Verkäufer voll ausgeschmiert nie wieder Ebay Kleinanzeigen.Noch malls Danke Danke für die Hilfe ich wünsche dir ein sehr schönes Wochenende und Bitte bleib gesund 

Mfg
Richard Thumbsup Drinks

https://elektrotanya.com/tascam_teac_da-...nload.html
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Sommerfeld für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#5
Ein sehr schönen Guten Morgen an alle

Nun zu erst ein mall Danke Danke an alle für die Hilfe.Nun ich habe ja das gerät von Ebay Kleinanzeigen im guten Zustand gekauft den war nicht so.Mir stehen die Harre zu Berge.Nun Leiter bei der Analog Aufnahme geht zwar der Pegel Anzeige bei Aufnahme aber ist auf der Cassette keine Musik drauf es zeigt keinen pegel auschlag an nichts weder mit 44k oder mit 48k oder LP nichts Kopf dreht sich auch Cassete geht alles.Ich nehme zur aufnahme eine CD Player herr ohne Verstärker und sonstigs.Kann es sein das ohne Verstärker keine Musik aufgenumen wierd???.Nun auf alle fälle die pegel schlagen bei aufnahme voll aus.Aber auf der Cassete kommt nichts an.Ich hofe nicht das der Kopf Defekt ist.Auf alle fälle wurde ich voll über den Tisch gezogen nun habe für schrott sehr viel geld lassen müssen.Vielecht weis einer Rat.Würde mich auf Hilfe sehr freuen Danke im Voraus.Wünsche allen noch einen sehr schönen Sonntag und Bitte bleibt alle gesund

Mfg
Richard Thumbsup Drinks
Zitieren
#6
Wegen Unterlagen u. Schlachtgeräten auch nach den baugleichen Hifi Derivaten ONKYO DT-2710 u PIONEER D-05 schauen.
Bei Hilfe zur Reparatur hier:
https://old-fidelity-forum.de/thread-21909.html
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#7
Ich schreibe das jetzt mal hier, es geht erstmal noch Einfacher, bevor man den Kopf reinigt, wie in einem anderen Thread beschrieben.
Erstmal Testen, ob der Fehler im Ausgang liegt, dazu mal das folgende Testen, um den Fehler einzugrenzen.
Teste doch bitte mal, ob man das Signal von z.B. dem CD-Player durchschleifen werden kann.
Schließe dazu den CD-Player an den Eingang des Tascam an, und den Ausgang vom Tascam an den Verstärker,
lege eine Kassette ein und drücke Rec/Pause, starte den CD-Player und schau mal, ob die CD über den Tascam
an den Verstärker kommt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Sommerfeld für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#8
Wenn ich das richtig verstanden habe gibt es bei Wiedergabe nach vorheriger Aufnahme keinen Pegelausschlag....
Es gibt so Tage, da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig.

LG aus HH
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#9
Ich vermute daß das Problem im Bereich der Kopftrommel zu suchen ist.
Die Kopftrommel selber, denke ich, ist es nicht, die geht eigentlich selten kaputt,
denke eher auch, (wie schon jemand an anderer Stelle schrieb), das es der
Kopfverstärker ist, das da die SMD Elkos ausgelaufen sind. Dazu muß man den Weißblechkasten
ausbauen und auf machen um das sehen zu können.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Sommerfeld für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#10
Der Blechkasten fehlt übrigens an meinem D-500
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#11
Moin aus Hamburg,

... bei meinen Geräten "Alles außer Sony" war es oft die nicht 100% eingestellte Spur. Die haben DAT's zwar abgespielt, die Aufnahme jedoch war wenn überhaupt meist unbrauchbar oder nicht vorhanden. Kenne ich auch von Tape-Decks.

Bei meinen letzten Tascam-Patienten war es noch nie der "Kopfverstärker" , kann aber sein ... Dreckige Trommel etc natürlich auch. Keinen TIP hier außer 8 lassen. Hatte schon Geräte die trotz gereinigter Trommel eine Reinigungs-Kassette sehen wollten. Nach Reinigung wird das im "Rom" hinterlegt und die Fehlermeldung "Caution" verschwindet im aller besten Fall. 

Feste Trommel beim DA-30 MK2 (inicht in diesem Fall) oder "harte" Andruckrolle"  hatte ich noch nie. Beim Vorgänger DA-30 war das nach langer Standzeit leider oft Standard.

Wenn Du noch keine Lösung hast (Kleinanzeigen), kann ich mir den gern mal näher ansehen. 

LG Frank
"Zukunft wird zeigen wo Entscheidung dumm gewesen" (-; Hidalgo)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lendo für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#12
(29.07.2022, 22:41)Lendo schrieb: Moin aus Hamburg,

... bei meinen Geräten "Alles außer Sony" war es oft die nicht 100% eingestellte Spur. Die haben DAT's zwar abgespielt, die Aufnahme jedoch war wenn überhaupt meist unbrauchbar oder nicht vorhanden. Kenne ich auch von Tape-Decks.

Bei meinen letzten Tascam-Patienten war es noch nie der "Kopfverstärker" , kann aber sein ... Dreckige Trommel etc natürlich auch. Keinen TIP hier außer 8 lassen. Hatte schon Geräte die trotz gereinigter Trommel eine Reinigungs-Kassette sehen wollten. Nach Reinigung wird das im "Rom" hinterlegt und die Fehlermeldung "Caution" verschwindet im aller besten Fall. 

Feste Trommel beim DA-30 MK2 (inicht in diesem Fall) oder "harte" Andruckrolle"  hatte ich noch nie. Beim Vorgänger DA-30 war das nach langer Standzeit leider oft Standard.

Wenn Du noch keine Lösung hast (Kleinanzeigen), kann ich mir den gern mal näher ansehen. 

LG Frank
Einen sehr schönen Guten Morgen Frank

Nun bei mir ist ja das Problem das zwar wehn ich eine CD Spieler Anschliese zwar bei Aufnahme nichts trauf ist auf der Kassete nichts auch eine Bespielt kommt kein Ton Raus Kopf Tromel nach Anweis von hir mit Brobonol und Drucker Papier in Streifen Gereinigt nichts.Auch mit Reinungs Kassete nichts.Nun hir mall die Elkos SMD und zwar E1 100 6V dan D3 22 6V dan 4,7 25S 6HN und 47 6S 7C5 hir auch noch Bilder von Enen leben meines Dat.Nun Wünsche ich dir und allen hir ein sehr schönes Wochenende und Bitte Bleibt alle Gesund und Danke Danke für die Hilfe

Mfg
Richard
[Bild: 102-4673.jpg]
[Bild: 102-4673.jpg]

[Bild: 102-4671.jpg]

[Bild: 102-4670.jpg]

[Bild: 102-4669.jpg]

[Bild: 102-4667.jpg]
Zitieren
#13
Einen sehr Schönen Guten Morgen an Alle

Nu ich brauch Bitte Bitte malle Hilfe und zwar geht es um die  Elkos SMD und zwar E1 100 6V dan D3 22 6V dan 4,7 25S 6HN und 47 6S 7C5.Ich kann die nicht Finden.Die Elkos dieser Sorde hate ich selber noch nie Verbaut imer nur die Schwarzen oder Blaue und Grüne da Steht auch alles drauf.Aber bei den kenne ich mich mit den Bezeichnungen nicht aus.Amazon häte zwar ne ganze box.Aber nicht die bezeichnungen auch Reichel Elektronic nichts imer nur ander bezeichnung.Vieleicht kann hir eine Helfen Danke im Voraus an alle.Ich Wünsche allen einen sehr schönen Sonntag und Bitte bleibt alle Gesund

Mfg
Richard Thumbsup Drinks
Zitieren
#14
Wenn Du das so abgelesen hast, kannst folgendes nehmen:

100 uF 10V
22 uF 10V,
4,7 uF 25V
47 uF 10V

Die Spannungswerte dürfen auch höher sein.
Ich hab bei mir keine SMDs eingebaut.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#15
Einen sehr schönen Guten Abend in die Runde

Nun zum Tascam da kommt keine Musik Raus ich hab es heute noch mall gestestet.Da Heute mein AIWA Dat Eingetroffen ist und hir besbielte Casseten dabei waren.Auch die Casseten wo ich zum Tascam dazu bekommen habe sind voll mit Musik.Wehn ich demängst zeit habe werde ich die elkos vom Kopfverstärker wegeseln.So nun Wünsche ich allen einen sehr schönen Abend und Bitte bleibt alle gesund

Mfg
Richard Thumbsup Drinks
Zitieren
#16
Wenn gar nix rauskommt, wirds wahrscheinlich sogar andere Gründe haben, als den Kopfverstärker.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#17
(04.08.2022, 21:29)Swobi schrieb: Wenn gar nix rauskommt, wirds wahrscheinlich sogar andere Gründe haben, als den Kopfverstärker.
Darum sagte ich ja, an den Eingang vom DA20 den CD-Player ran, Ausgang an Verstärker, DA20 in Aufnahmemodus schalten
und schauen ob überhaupt das Signal vom Eingag an den Ausgang durchgeschliffen wird.
Mit einem Oszi könnte man dann noch schauen, ob überhaupt was vom Kopf her kommt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Sommerfeld für diesen Beitrag:
  • Bayern Traun
Zitieren
#18
(07.08.2022, 03:45)Sommerfeld schrieb:
(04.08.2022, 21:29)Swobi schrieb: Wenn gar nix rauskommt, wirds wahrscheinlich sogar andere Gründe haben, als den Kopfverstärker.
Darum sagte ich ja, an den Eingang vom DA20 den CD-Player ran, Ausgang an Verstärker, DA20 in Aufnahmemodus schalten
und schauen ob überhaupt das Signal vom Eingag an den Ausgang durchgeschliffen wird.
Mit einem Oszi könnte man dann noch schauen, ob überhaupt was vom Kopf her kommt.

Einen sehr schönen Guten Morgen Sommerfeld

Wehn ich zeit habe werde ich das alles machen.Auser das mit den Oszi den habe ich leiter nicht und mit den teil kenne ich mich nicht aus Sory.Aber zuzeit habe ich keine Zeit da mein bester Freund Verstorben ist und ich helfe die wohnung zu Reumen und Diestag die Berdigung ist.Aber Danke Danke für die Hilfe ihr seit alle ne Super Super Trupe Danke.Ich Wünsche allen ein sehr schönen Sonntag und Bitte bleibt alle gesund

Mfg
Richard Thumbsup Drinks
Zitieren
#19
Einen sehr schönen Guten Morgen an Alle

Nun wie ich heute Festelte hat mein X4-Tech 3000 Röhrenverstärker kein REC Ausgang/Eingang was für ein Schei.Nun muss ich mir einen anderen Verstärker Kaufen o mann.Da habe garnicht beim Kauf vor jahren Aufgebast.Nun muss ich schauen ob ich eine Guten Yamaha oder Sony Bekomme solte aber eine USB Eingang habe für Music.Heuer ist wieder so ein Ferfligste jahr Lach.So nun Wünsche ich allen ein sehr schöne Rest Woche und Bitte bleibt alle Gesund


Mfg
Richard Thumbsup Drinks Smiley_emoticons_eazy_quad1 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dat-Recorder Swobi 6.247 1.243.216 Gestern, 21:42
Letzter Beitrag: yawg
  Dat-Recorder / Alles außer Sony Swobi 1.485 262.526 27.11.2022, 19:09
Letzter Beitrag: BijanK
  Tascam DA30-MK2 Probleme mit Wiedergabe nach Indexsuchlauf Sommerfeld 22 3.575 19.08.2022, 19:53
Letzter Beitrag: Tom
  Tascam 122 MK II neuer Capstanmotor Rüdi 23 3.728 12.08.2022, 07:46
Letzter Beitrag: Rüdi
Smile Suche Techniker für Reperatur Tascam 414 Portastudio Acidmaster 1 921 16.04.2022, 02:29
Letzter Beitrag: spocintosh
  Sony TCD-D7 (Digital Audio Tape Recorder) defekt Hubert Irscher 3 1.057 24.01.2022, 21:02
Letzter Beitrag: Lucky Larry Silverstein



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste