Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sansui SC-3100G - VU-Meter zuckt
#1
Hallo Zusammen!

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Christoph und ich bin neu hier ;-)

Vor kurzem habe ich ein defektes Kassettendeck Sansui SC-3100G erworben. Ich bin als Kind fasziniert vor unserem Kassettendeck gesessen und habe fasziniert den Zeigern vom VU-Meter zugesehen und wie das Band an den Tonköpfen vorbei zieht. Nach ziemlich langer suche (ich hatte ja nur das Bild im Kopf, konnte damals noch nicht lesen ;-) habe ich dann nach dem ansehen vieler hundert alter Kassettendecks herausgefunden, dass es ein Sansui-Gerät gewesen sein muss (Wahrscheinlich ein SC-1100).
Das SC-3100G hat mir jemand angeboten und das ist ja auch wirklich hübsch.
[Bild: aVqKwLFl.jpg]
So viel zur Geschichte ;-)

Ich habe nun den Capstan-Riemen und alle Antriebsgummis getauscht. Zu meiner großen Freude spielt das Gerät nun wieder.

Allerdings habe ich wiederkehrend das Problem, dass entweder ein- oder beide Aussteuerungsanzeigen periodisch zucken und der Ton von einem sehr hochfrequenten (nahe meiner Hörgrenze) überlagert ist:

Video

Scheinbar hängt das irgendwie mit dem Dolby-Knopf zusammen. Es gibt aber keinen klaren zusammenhang á la "Dolby aus, Geräusch weg"

Ich habe keine Ahnung wo ich anfangen soll zu suchen. Hat jemand einen Tipp?
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an nick-tech für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, HiFi1991, havox
Zitieren
#2
Mögliche Ursache:

Auf der Hauptplatine, mittig im hinteren Bereich, gibt es einen rec/pb Schalter mit mehreren Umschaltkontakten. Das Pumpen und Oszillieren ist ein typischer Fehler bei Kontaktstörungen an diesem Schalter.

Mit Testanol T6 fluten, und im ausgeschalteten Zustand 50 mal betätigen. Danach -könnte- das Problem zumindest für längere Zeit behoben sein.
Zitieren
#3
Hallo Christoph und herzliches Willkommen Drinks ,

schöner Kasirocker Thumbsup
Es wird ggf. die Frage kommen, inwieweit du messtechnisch begabt u. equiped bist Floet
Selber kann ich Dir leider nicht helfen, wünsche aber viel Glück.
Ist das Hauptproblem der Menschheit, dass wir ein imperialistisches Gen haben?
Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
Zitieren
#4
Was gibt´s denn da zu messen? Das Gewicht? ----> Küchenwaage.
Zitieren
#5
Hey Scope, was ist, wenn es der Schalter (oder etwas anderes mechanisches) nicht ist?
Ist das Hauptproblem der Menschheit, dass wir ein imperialistisches Gen haben?
Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
Zitieren
#6
....dann wird der TE mit absoluter (!!!) Sicherheit nichts sinnvolles an dem Gerät messen können.....aber auch gar nichts. Thumbsup
Zitieren
#7
Wenn du das sagst Thumbsup
Ist das Hauptproblem der Menschheit, dass wir ein imperialistisches Gen haben?
Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
Zitieren
#8
Bei so einem Verhalten ist zu 99% der A/W-Umschalter die Ursache.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#9
Vielen Dank für den Hinweis! Ich besorge mir so ein Kontaktspray und werde dann berichten!
Zitieren
#10
Hallo Zusammen,

so, hat etwas gedauert, aber der Tipp mit dem Kontaktspray hat geholfen.

Ich habe nun festgestellt, dass die Potis mit denen man das Aufnahmelevel einstellt auch kratzen, soll ich die auch mal mit Kontakspray fluten?

Außerdem sind noch folgende Themen aufgefallen:
- beim umspulen von 90 Minuten Kassetten reicht irgendwann das Drehmoment nicht mehr um das Band weiter zu bewegen, das Band kommt zum stillstand und der Spulvorgang wird beendet. Gibts da einen Ansatz?

- Für die Wiedergabe von Pumucklkassetten ist das Deck absolut ok, allerdings fände ich es schön wenn dieses Schmuckstück wieder komplett i.O. ist. Ich habe nun hier im Forum ein bisschen gestöbert, da gibt es ja noch einiges was man noch einstellen könnte/sollte (Azimut, Backtension, Wiedergabelevel....) Mir fehlt dazu das nötige Equipment und auch das Know How. Gibt es hier jemanden der das gegen eine Aufwandsentschädigung machen kann?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ASC AS 3000 keine VU Meter AS3000 14 1.857 01.02.2024, 00:21
Letzter Beitrag: spocintosh
  Nakamichi 670zx VU Meter hängen Troubadix 7 1.008 30.11.2023, 18:17
Letzter Beitrag: lukas
  15 Meter-Cinchverbindung Vorverstärker - Endstufe sinnvoll?/Nachteile/Realisierung Sony-Freak-Kaarst 24 2.320 11.11.2023, 21:28
Letzter Beitrag: uli_d
  Frage zu A77-VU-Meter-Einstellung ted_am_see 3 780 16.12.2022, 17:03
Letzter Beitrag: ted_am_see
  Akai gx-f90 Deck VU Meter Defekt? Gorchel 51 14.174 15.12.2022, 08:04
Letzter Beitrag: Gorchel
  A77 VU-Meter Reparatur - aus zwei mach eins havox 5 2.862 16.10.2021, 19:21
Letzter Beitrag: havox



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste