Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Capstanmotor für TEAC X-2000
#1
Moin Jungs, hab' ein bisschen den Zapfen bzw. ist der Capstanmotor meiner TEAC X-2000R abgeraucht. Zwei Wicklungen im
Capstan-Motor haben Windungsschluß! Die Grundplatte für die Kohlen ist auf Grund der Hitze durch den großen Stromfluß auch sehr in
Mitleidenschaft gezogen.

D.h.: ich brauche einen neuen(alten) Motor. Habt Ihr noch einen in der Wunderkiste?

Die Werte vom Motor:
Teac EM1446/5018004
24V 7W
4mm Achse mind. 20mm lang
Motor hat 4 Anschlüsse: Plus, Minus, 2xImpulsgeber für Drehzahlregelung


Bei ebay gibt es einen für einen nicht schmalen Taler. Aber was mir am meisten Sorge bereitet, ist der tatsächliche Zustand?! Man steckt ja unbesehen nich' drin Pleasantry
Insofern, wäre mir einer aus berufener Quelle lieber.

Beste Grüße
Jens
Zitieren
#2
Falls du nichts findest. Diesen Motor kannst du neu wickeln. Das funktioniert gut.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • blueplanet01
Zitieren
#3
...ich danke Dir! Hast Du eine Adresse, der so etwas macht? Weiss nicht, ob ich mir das zutrauen würde...von dem Material mal ganz abgesehen.
Zitieren
#4
Ich habe das vor 20 Jahren selber gewickelt. Den Lackdraht kann man entweder kaufen, oder man wickelt einen alten Trafo ab. Dazu muss man allerdings in Bastellaune sein. Wer sowas "im Auftrag" macht? Keine Ahnung.
Zitieren
#5
Vielleicht mal bei Reinhöfer Elektronik anfragen.
Ist eigentlich ein Hersteller für Spulen, jedoch bieten die auch Prototypen und Material für Entwicklung und Forschung sowie Einzelbauteile an.

https://www.reinhoefer.de/produkte/wickelbauelemente/

Ich würde mal fragen, und mehr wie abgelehnt kann es nicht werden  Floet
Schönen Gruß wünscht,
Manuel
[-] 1 Mitglied sagt Danke an stereosound für diesen Beitrag:
  • blueplanet01
Zitieren
#6
Pass mal deine Suchanzeige an. Du suchst doch keinen Wickelmotor, sondern einen Capstanmotor.

Diese 24V Motoren sterben in den letzten Jahren wie die Fliegen, da ist wohl der Zenit überschritten.

Ich hatte schon mehrere male das Vergnügen, ob Teac oder Pioneer (RT-909). Einen Motor konnte ich mal reanimieren, die anderen waren für mich nicht mehr zu reparieren.
Lege dich auf die Lauer nach einem Ersatzmotor oder einer Schlachtmaschine. Da kommen ja einige Teac Maschinen in Frage.
Gruß André





[-] 1 Mitglied sagt Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • blueplanet01
Zitieren
#7
...ah, sorry! Stimmt, die Überschrift war nicht richtig. Dash1 
Ich habe mir jetzt einen bei ebay gekauft. Stammt aus einer TEAC X3 MKII-Schlachtmaschine...in der wilden Hoffnung, dass dieser mich überlebt Pleasantry
Unabhängig davon werde ich versuchen, den Defekten neu wickeln zu lassen.

Die Ursache für das Sterben soll wohl hauptsächlich am Antriebs-Riemen liegen. Ist er zu alt (original) hat er zu wenig Spannung. Ist er neu (Nachbau), dann gern zu straff.
Alles kann zu  besagter Überlastung führen. Kennst Du das Ideal-Mass? Was natürlich noch nichts über die Dehnbarkeit des Gummis aussagt....

Ich habe hier zwei Austauschriemen, von zwei Händlern. Der eine Händler bezieht sich ausdrücklich auf die zu straffe Variante, sprich sagt: meiner ist "original".
Der andere Neuriemen kommt aus den USA, einer angeblichen "Nachfolgefirma" von TEAC, die u.a. auch speziell modifizierte Pinchroller für diese Maschine anbietet.
Diese hatte ich drin...und nach wenigen Tagen wieder rausgeschmissen, weil sie angefangen haben zu quietschen. Soviel dazu...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tascam 122 MK II neuer Capstanmotor Rüdi 23 3.936 12.08.2022, 07:46
Letzter Beitrag: Rüdi
  Technics SL-P 2000 scope 4 1.639 26.04.2022, 13:41
Letzter Beitrag: scope
  Pioneer CT-S88R TapeDeck Display fällt aus, lauter Capstanmotor usw. AnalogBob 0 734 04.02.2022, 20:33
Letzter Beitrag: AnalogBob
  [Suche] Teac W-990RX Kassettendeck fur Teilen hdrobien 0 444 07.01.2022, 09:42
Letzter Beitrag: hdrobien
  Akai GXC760D Capstanmotor zu schnell wotan.hs 2 1.001 01.12.2021, 19:43
Letzter Beitrag: wotan.hs
  Teac W-1200 // Tapeaufnahme nach kurzer Zeit dumpf dernikolaus 5 2.419 04.11.2021, 14:59
Letzter Beitrag: dernikolaus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste