Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
P60 Plattenspieler im Neuzustand versetzt.
#1
Moin Moin meine Aktiven Freunde.
Heute habe ich ein Schönen P60 Plattenspieler im Neuzustand versetzt. Zuerst habe ich mich an die Haube gemacht. Da die Haube stark zerkratzt war (zum Glück nur oberflächlich) war eine Politur fällig. Nass schleifen, dann mit einer hochwertigen Poliermaschine und speziellen Poliermitteln a la Ingo bekommt man die wieder wie neu. Dann habe ich mich um den Teller gekümmert. Den Rand habe ich ebenfalls Poliert. Dazu verwende ich immer Never Dull Polierwatte. Dann habe ich mich ans Gehäuse gemacht. Dafür verwende ich immer spezielle Kunststoffreiniger. Das Tellerlager habe ich einen Tropfen Öl spendiert. Die Platinen im Inneren mit Kontakt und Tuner Spray gereinigt. Zur guter Letzt habe ich den 5 Pol. DIN. Stecker durch hochwertig vergoldete Cinch Stecker getauscht. So, dieser schöne P60 von Nikko Transonic ist, denke ich wieder fit für die nächsten 20 Jahre. Drinks


[Bild: 331307091-946409696711447-6666101065290168149-n.jpg]

[Bild: DSC-0509.jpg]

[Bild: DSC-0510.jpg]

[Bild: DSC-0512.jpg]

[Bild: DSC-0515.jpg]

[Bild: DSC-0516.jpg]

[Bild: DSC-0519.jpg]

[Bild: DSC-0520.jpg]

[Bild: DSC-0521.jpg]

Hier die Reinigungsmittel die ich verwendet habe.

[Bild: DSC-0522.jpg]

[Bild: DSC-0523.jpg]

[Bild: DSC-0524.jpg]

[Bild: DSC-0525.jpg]

[Bild: DSC-0526.jpg]

[Bild: DSC-0527.jpg]

[Bild: DSC-0528.jpg]

[Bild: DSC-0529.jpg]
Gruß Ingo Hi
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an Superingo für diesen Beitrag:
  • Forza SGE, HifiChiller, jagcat, Balkes60, UriahHeep, jim-ki, Caspar67, Ralph, tom68, Frank K., ted_am_see, Fürchtenix, DATerfreutmich, Casawelli, lyticale, Hörer aus+in B.
Zitieren
#2
Ja, sauber  Thumbsup
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • Superingo
Zitieren
#3
Moin,
oh, mein erster "richtiger" Plattenspieler, ein Nikko P60.

Ich habe seinerzeit das Gehaeuse noch schwingungsgedaempft, indem ich das "Fachwerk" auf der Innenseite mit einem Gemisch aus Epoxidharz und Sand ausgefuellt habe.
Danach gab es als Antwort beim Anklopfen nur noch ein trockenes "Knock".
Was man so macht in jungen Jahren... ;-)

Der Antrieb ist von Japan Servo, der Tonarm auch nicht so uebel, ein insgesamt gut brauchbarer Plattenspieler.

Die Idee mit den Gummiknoepfen im Gehaeuse fuer die Haubenauflage vorn ist besser als die Gummi"pimpel", die bei meinem naechsten Spieler, Dual CS-741Q, vorne in den Ecken der Haube stecken. Die sind schnell breigedrueckt.

73
Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hf500 für diesen Beitrag:
  • Superingo
Zitieren
#4
(07.03.2023, 21:03)hf500 schrieb: Moin,
oh, mein erster "richtiger" Plattenspieler, ein Nikko P60.

Ich habe seinerzeit das Gehaeuse noch schwingungsgedaempft, indem ich das "Fachwerk" auf der Innenseite mit einem Gemisch aus Epoxidharz und Sand ausgefuellt habe.
Danach gab es als Antwort beim Anklopfen nur noch ein trockenes "Knock".
Was man so macht in jungen Jahren... ;-)

Der Antrieb ist von Japan Servo, der Tonarm auch nicht so uebel, ein insgesamt gut brauchbarer Plattenspieler.

Die Idee mit den Gummiknoepfen im Gehaeuse fuer die Haubenauflage vorn ist besser als die Gummi"pimpel", die bei meinem naechsten Spieler, Dual CS-741Q, vorne in den Ecken der Haube stecken. Die sind schnell breigedrueckt.

73
Peter

Wunder dich nicht! Vielleicht war es ja schon mal deiner, wer weiß. Nun steht er bei mir im schönen Ostfriesland Dance3 Was fehlt den noch einen P100? Einen P70 im Top Zustand steht ja auch schon hier bei mir. LOL
Gruß Ingo Hi
Zitieren
#5
moin,

nachdem google mich bei meiner Suche auch auf diese Seite aufmerksam gemacht hat, lese ich hier schon eine gewisse Zeit mit. Eine Vorstellung wird noch im entsprechenden Thread erfolgen..... Drinks

Zunächst möchte ich mit zwei Bildern von meinem Nikko P60 beitragen......(ich hoffe, das Einstellen klappt)


Detailaufnahme Tonarm

[Bild: image-1.png]



und die Nadel an einem Nagaoka Headshell.......


[Bild: image.png]


Gruß Reiner ut Nörden
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an 01.10 für diesen Beitrag:
  • DATerfreutmich, lyticale, Hörer aus+in B.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plattenspieler Kenwood KD-770 Plattenspieler: Probleme mit dem Arm! contenance 7 3.766 19.03.2017, 09:11
Letzter Beitrag: rindenmulch



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste