Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Micro Seiki DQX 500. Defekt.
#1
Hallo zusammen

In der Hoffnung auf Unterstützung hier im Forum eine Frage.

Ich bin im Besitz eines Micro Seiki DQX 500 mit eigenem Netzteil und bis auf die Haube alles Original.
Freude und Geschichten verbinden mich mit diesem Gerät.
Leider tritt seit Gestern folgender Fehler auf.
Er schaltet nicht ab wenn der Player eigene Schalter auf off steht.
Mit diesem wechselt er auch die Geschwindigkeit.
In der off Position läuft er mit 33,3 u/ min ,sollte aber still stehen. Sad2
Schaltplan angeschaut und herausgefunden das besagter Schalter eigentlich aus 2 besteht. Ein/Aus und einer für die Geschwindigkeit.Nach Plan gibt er auf off gestellt  33,3 u/min für die Motorsteuerung frei. So weit passt das ja. 
Erster Verdacht war das der 2te Schalter defekt ist. Wurde aber dadurch entkräftet das wenn der Spieler ganz durch Netzgerät ausgeschaltet ist und dann nach einer Zeit dieses wieder eingeschaltet wird der Plattenteller nicht dreht.
 Kurzes hintereinander an und aus schalten des Netzgerätes und der Teller dreht wieder obwohl Schalter Off Sad2

Kann also nicht der Schalter sein.
Weiter im Schaltplan gesucht und hier ist ein Elko parallel zum Schalter verbaut.
Könnte dieser defekt sein das hier der Schalter überbrückt wird?

Hoffentlich habe ich nicht zu kompliziert das Problem beschrieben.

Danke für Tips.
Grüße Lars
Zitieren
#2
Ein Bild wäre hilfreich.
Zitieren
#3
Hallo 
und Danke für eine Antwort.
Hier der Ausschnitt aus dem Schaltplan.
SW2-2 ist der Ein/Aus Schalter.

Den Elko 2,2. ,  50 V habe ich im Verdacht.


[Bild: Micro-Schalter.png]

Grüße Lars
Zitieren
#4
Nö und nö.
Der Elko ist eher nicht verantwortlich und SW2 hat noch eine weitere Ebene, im Schaltplan SW2-1 genannt.
Aber in den Schaltplan habe ich selbst schon geschaut.
Mit dem Bild war eines vom Objekt gemeint, da aus dem SM nicht klar wird, wie er ausgeführt ist.
Zitieren
#5
Hallo
und hier erst einmal der Patient auf dem Tisch

[Bild: 20240202-133536.jpg]

Dann auf den Kopf gedreht und geöffnet.
Hier ist der Schalter erst einmal der 2 Funktionen ausführt. An /Aus und Speed.

[Bild: 20240202-083401.jpg]
Durchgemessen. Wie vermutet keinen Durchgang wenn auf Off.
Platine ausgebaut und den vermuteten Kondensator gesucht.


[Bild: 20240202-082913.jpg]

C 201 als den gesuchten lokalisiert auch wenn der Wert nicht mit dem Schaltplan übereinstimmend ist.

[Bild: 20240202-083105.jpg]

Zum Glück Ersatz im Vorrat gehabt.
Aus gelötet.

[Bild: 20240202-163126.jpg]

Neuen eingelötet . Alles zusammen gebaut und Probelauf Sad2
Er läuft wieder so wie es soll. LOL 

Dann noch Tellerlager gereinigt und neu geölt.


[Bild: 20240202-163253.jpg]



Läuft perfekt.

Gerade mit Deep Purple, Child in Time, 24 Carat.


Thumbsup 
Grüße Lars.
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Plattensucht für diesen Beitrag:
  • Tobifix, Ivo, nice2hear, stephan1892, Hippman
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Micro Seiki Kopfhöhrer MS-2 MP1 hifitohop 7 275 24.01.2024, 20:50
Letzter Beitrag: hifitohop
  Micro Seiki Headshell für CF 1, MA 707 etc peugeot.505 9 3.182 23.02.2023, 09:52
Letzter Beitrag: akguzzi
  Micro Seiki Solid 5 Vicenti 4 1.958 13.11.2022, 09:50
Letzter Beitrag: ted_am_see
  Philips MCM 510 Micro HiFi-System aus Mülltonne gefischt - geht da noch was ? AnalogBob 8 3.578 08.07.2022, 12:02
Letzter Beitrag: nick_riviera
  [Suche] Braun PS 500 Einschalter-Kappe, Abdeckhaube & 1x Öldämpfer q-ball 4 2.541 06.01.2022, 18:46
Letzter Beitrag: q-ball
  Telefunken TL-500 Modifikation tiarez 7 5.835 16.11.2021, 16:36
Letzter Beitrag: lukas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste