Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurze Frage bzgl Reichhalter & Co Reporter W102
#1
Hallo,

ich bin neu hier, aber hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann (ich hoffe, ich bin dafür im richtigen Forum).

Ich habe einen Reichhalter & Co Reporter W102 geerbt, und weiss nicht wirklich, was man damit machen kann/ob es noch einen Verwendungszweck gibt.

Bis jetzt konnte ich im Internet diese Information zu dem Gerät finden: Drahttongerät und Plattenspieler, aus den 50. Jahren.

Das Model auf dieser Webpage scheint sehr ähnlich: https://www.radiomuseum.org/r/reichhalte...w_102.html.

Hat jemand vielleicht schon einmal so ein Gerät gesehen/benutzt? Oder jemand Ideen, was man damit machen kann? Ich möchte, das Gerät nicht in den Müll werfen.

Vielen Dank,

Eva
[Bild: IMG-6232.jpg]

[Bild: IMG-6236.jpg]


[Bild: IMG-6239.jpg]


[Bild: IMG-6227.jpg]


[Bild: IMG-6235.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an EvaDoro für diesen Beitrag:
  • Fürchtenix, Deubi, DD 313, hadieho, Caspar67
Zitieren
#2
Bevor das Köfferchen im Müll landet, biete ich ihm aus technischem Interesse & Forscherdrang Asyl. Smile

Sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten dürfte keine mehr geben, aber es wäre mindestens schonmal spannend, ein Tondrahtgerät zu probieren (falls entsprechender Draht auf der nur von oben (im optischen Vergleich zu den Fotos im Radiomuseum) zu erahnenden Spule ist und ob sich darauf noch alte Aufnahmen finden.

Drinks

Drahtfrage hat sich geklärt, selbiger ist vorhanden. Thumbsup

[Bild: drahtton2.jpg]
Oscar Wilde schrieb:Am Ende wird alles gut!
Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende. Oldie
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Fürchtenix für diesen Beitrag:
  • EvaDoro, Gorm, Deubi, Caspar67
Zitieren
#3
Hallo Eva. An den Forenkollegen Fürchtenix dachte ich beim Lesen Deines Posts  auch als erstes.  Bei ihm wäre das Gerät sicherlich in den richtigen Händen.
Beste Grüße!
...sozialisiert in den 80ern...
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an DD 313 für diesen Beitrag:
  • Fürchtenix, Deubi, Caspar67, EvaDoro
Zitieren
#4
Oooops Raucher
Drinks
Oscar Wilde schrieb:Am Ende wird alles gut!
Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende. Oldie
Zitieren
#5
Das Ding sieht ja noch richtig klasse aus.
geht das Magische Auge (EM4? EM34?) noch?

Ich könnt via Nachbar hier am Bodensee Semi-Direkt zur Gemeinde Lindau Kontakt aufnehmen -- ich glaub die habe ein Stadtmuseum......

VG
Harald
Sleep is an abstinence syndrom caused by lack of coffeine
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ted_am_see für diesen Beitrag:
  • EvaDoro
Zitieren
#6
Wunderschönes Gerät - bitte NICHT an irgendein „nettes“ Museum abgeben, da wird es entweder erstmal unsachgemäß eingelagert, oder es reisst sich jemand unter den Nagel, der/die es dann monetär zu persönlichen Gunsten verscherbelt (ich bin da ein echt gebranntes Kind), lieber in echte, pflegende Sammlerhände.

Gäbe es hier was abzustimmen: give it to Fürchtenix, dann haben wir hier im Prinzip alle was davon Floet
...habt euch lieb !
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an wardenclyffe für diesen Beitrag:
  • Caspar67, EvaDoro
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Endverstärker / Endstufen / Amp- Thread EX-speedrocker 123 19.093 Heute, 12:23
Letzter Beitrag: mima
  [KFKA] Kurze Frage, kurze Antwort zu Hifi & Elektronik Cpt. Mac 1.867 302.893 17.04.2024, 22:18
Letzter Beitrag: oyster
  Kurze Frage zur Akai GX-210D tiarez 1 1.190 27.03.2022, 11:47
Letzter Beitrag: sankenpi
  Amp + Tuner Bilderthread bikehomero 80 31.264 25.01.2022, 20:26
Letzter Beitrag: sankenpi
  4 Ohm Boxen am 6 Ohm Amp anschließen, geht das ohne Probleme ? Denon + Pioneer Fan 10 2.582 09.07.2021, 17:17
Letzter Beitrag: der allgäuer
  Infos/Tipps zu "oversized" Amp oder Vor-Endstufenkombi gesucht Hardcore-Holly 58 14.222 03.07.2020, 18:56
Letzter Beitrag: MacMax



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste