Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Select-Schalter anlernen Yamaha AX-492
#1
Ich habe in meinem Büro einen Yamaha AX-492 stehen, den ich seit Jahren manuell am Gerät bediene.
Nun habe ich die FB wiedergefunden, leider versucht der Select-Schalter vergeblich den richtigen Eingang auszuwählen. Er dreht sich nur eine Stufe hin und her und "macht einen verwirrten Eindruck".
Ich meine mich zu erinnern, dass die korrekte Position angelernt werden muss. In der Bedienungsanleitung steht dazu aber nix. Habt Ihr einen Tipp für mich?

Calimero
Zitieren
#2
Den Eingangswahlschalter  bei ausgeschaltetem Verstärker auf die Stellung  "12:30 Uhr" setzen und dann (Finger weg!) einschalten. Der Schalter initialisiert sich dann selbst.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • jagcat, nice2hear, MiDeg, p.seller, runback, Dioptrion
Zitieren
#3
Armin, vielen Dank für Deine Anleitung.
Leider hat dies nicht auf Anhieb geklappt. Der Wahlschalter dreht sich zwar ein paar Stufen in die eine und andere Richtung, aber nicht von den beiden Endtpunkten zum anderen (also etwa von Phono nach Aux.).
Ich habe diese mehrfach wiederholt und nun klappt es mit der Anwahl meistens ( aber nicht immer).
Oft zuckt der Wahlschalter einige Sekunden hin und her und findet dann die richtige Position; manchmal aber auch nicht.

Liegt das evtl. an einem Kontaktproblem innerhalb des Schalters (bei meinem 1070 hatte ich vor etwa 10 Jahren diesen aus den bekannten Gründen ja getauscht)?
Zitieren
#4
Das Problem hatte ich bis gestern Abend auch.

AX ausgeschaltet ( nicht ins Stanby )- Fernbedienung auf AUX gedrückt - AX eingeschaltet - AX schaltet auf AUX

Das ganze 2x Wiederholt und er läuft heute wunderbar.

Danke Armin

VG Werner
Zitieren
#5
Werner, nur damit ich es richtig verstehe:
Du drückst auf der FB auf Aux, während der Amp praktisch stromlos ist? Wie soll dann das FB-Signal vom AX empfangen werden?

Bei mir schaltet er nun leidlich:
Er trifft häufig die richtige Position...
Aber z.B. von Aux auf CD kann er sich erst nicht entscheiden und schaltet zwischen Tape / CD / Tuner ein paar mal hin und her und stoppt dann meist richtig bei CD.

Aber das Umschalten dauert so natürlich eine gefühlte Ewigkeit...


Calimero
Zitieren
#6
Dann vermute ich, dass der BCD-Code-Schalter Kontaktprobleme hat.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#7
Ja, Armin, das hatte ich vermutet.
Dazu müsste der Schalter ausgelötet und komplett zerlegt werden?
Oder geht es etwas weniger aufwendig?
Der Schalter an sich ist ja top und beeinträchtigt in keiner Weise den Klang. Darum habe ich ein bißchen Schiss, ihn zu zerlegen (nur damit er schneller umschaltet).

Calimero
Zitieren
#8
Es gibt aber leider keinen anderen (dauerhaften) Weg.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Calimero
Zitieren
#9
Okay, Danke für Deine Unterstützung.  Drinks
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilderthread - beleuchtete Schalter, Knöpfe und Logos Lakritznase 1.345 430.119 15.02.2024, 22:56
Letzter Beitrag: jtm
  PIONEER A-07 Fernbedienung anlernen speakermaker 11 2.261 30.01.2021, 18:29
Letzter Beitrag: kaysersoze
Lightbulb Der Zahn der Zeit… Denon PRA-2000: Potis und Schalter reinigen duffbierhomer 37 28.848 15.05.2018, 11:54
Letzter Beitrag: MLAS
  Der was geht über einen Yamaha AX-492 Thread deleted 24 8.382 10.01.2018, 07:41
Letzter Beitrag: deleted
  Suche Knopf und Schalter Technics 9020 9060 9070 Svennibenni 6 3.146 15.11.2016, 20:17
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Marantz 4025 - I.S.S.Schalter Luger61 0 1.649 26.06.2015, 13:39
Letzter Beitrag: Luger61



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste