Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akai GXC 570DII Kopfschlitten
#1
Moinsen,

ich habe hier ein kürzlich erworbenes Akai GXC 570D II bei welchem der Kopfschlitten nach Betätigung der Stopptaste nicht vollständig runterfährt. Dadurch ist das Öffnen der Cassetten Fachs nicht möglich. Das Deck stand lange und es war alles ziemlich verharzt. Der Kopfschlitten hatte sich zuerst kaum bewegt. Ich habe alles auseinander gebaut, gesäubert und neu geschmiert. Lässt sich per Hand auch alles sehr einfach bewegen.
Die 3 Bilder zeigen folgendes: 1 Kopfschlitten im Spielbetrieb. 2 Kopfschlitten nach Betätigung der Stopptaste. Da fährt er nur ca. 5mm runter. 3 So müsste der Kopfschlitten stehen um das Cassetten Fach öffnen zu können (hier per Hand nachgeholfen). Es fährt aber aus der tiefen Stellung (also Bild 3) ohne Probleme nach Betätigung der Play Taste nach oben. Noch evtl. vorhandene Verharzungen kann man somit ja wohl ausschließen. 
Jemand eine Idee was da los ist  Denker.



     Gruß und Danke

      Thomre



[Bild: P1070288.jpg]


[Bild: P1070289.jpg]


[Bild: P1070290.jpg]
Zitieren
#2
Hey...Drei Bilder....Schlitten oben, ....Schlitten unten, und Schlitten irgendwo dazwischen. So konnte selbst ich das Problem zumindest schon mal nachvollziehen Wink3
Zitieren
#3
Danke für die Antwort Thumbsup

Hilft ungemein  Dash1


   Herzlichst
      Thomre
Zitieren
#4
Mensch....Gibst du Ehl ran und wackelst du hin und her.....Ist das verhachzt bestimmt.

Und wenn immer noch nix unten geht, gibst du Tapebastler in Forrum. LOL
Zitieren
#5
(02.09.2021, 15:48)scope schrieb: Mensch....Gibst du Ehl ran und wackelst du hin und her.....Ist das verhachzt bestimmt.

Und wenn immer noch nix unten geht, gibst du Tapebastler in Forrum. LOL

Merhaba,

Ehl ile denedim ve sertçe sarsıldım. ne yazık ki hiçbir şey getirmedi. şimdi ne va





P.S. : mit dem Google Übersetzer vom deutschen ins türkische übersetzen lassen (hoffe ich habe die richtige Sprache gewählt). Google bekommt das sicher besser hin als der Kollege hier das Deutsch LOL.


     Gruß
      Thomre
Zitieren
#6
Ich habe Plan B doch bereits im Programm gehabt.

und sowieso:

Musst du ehl auch auf richtige Stellen machen....


PS: Was ich nicht verstehe: Wenn (nur wenn!) du den "Head Block" tatsächlich von Hand leicht nach oben bewegen kannst, und er dann "stromlos" von selbst komplett in die untere Endpos "fällt" (also leichtgängig ist) , dann sollte das auch im Betrieb so sein. Es sei denn, dass der Play Plunger nicht nicht wirklich stromlos wird (unwahrscheinlich) Ob eine Feder zusätzlich nachhilft, weiss ich nicht. Muss man halt nachsehen, was kein Hexenwerk ist.

Ich habe wie so oft zweifel daran, dass die ursprüngliche "Berichterstattung" korrekt war.

Mach fertig den ollen Kasten. Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • MacMax
Zitieren
#7
Gimmefive

Es lag tatsächlich an einer Feder !

Die Aufhängung der rechten Feder (rechts unten neben dem Cassetten Fach) hatte im unteren Bereich leichten Kontakt mit der dahinter liegenden Platte. War wohl mein eigener Fehler. Hatte ich nach Ausbau, Säuberung und erneutem Einbau wohl übersehen. Leicht nach außen gebogen und alles läuft wie es soll Thumbsup.

Problem erkannt, Problem gebannt Thumbsup


   Gruß
    Thomre
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Thomre für diesen Beitrag:
  • stephan1892, scope
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Technics RS-B405 Tapedeck - Kopfschlitten bleibt oben, Tape friert ein zoolander 3 91 07.10.2021, 19:51
Letzter Beitrag: zoolander
  Akai GXC-760D scope 2 970 20.10.2019, 15:46
Letzter Beitrag: scope
  Akai GXC 740 Problem Plattensucht 8 1.011 05.03.2019, 18:02
Letzter Beitrag: Plattensucht
  AKAI GXC 750D Grundrauschen auf einem Kanal saabfahrer 14 1.583 11.12.2018, 11:13
Letzter Beitrag: saabfahrer
  AKAI GXC 750D Grundrauschen auf einem Kanal saabfahrer 2 692 19.10.2018, 07:37
Letzter Beitrag: saabfahrer
  An alle Tapedeckspezalisten: Fragen zu Cassendecks / unteranderem AKAI GXC 570 D II Musikliebhaber 67 4 1.247 03.10.2018, 15:06
Letzter Beitrag: Musikliebhaber 67



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste