Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saba PSP 244
#1
moin
Hab keinen PS-Rep-Thread gefunden...
obigen PS hab ich mir geangelt...
Haubenschaniere defekt:
[Bild: DSCI1383.jpg]
oder schlimmer:
Hier schon mit einer gebogenen Feder...
[Bild: DSCI1384.jpg]
Pragmatische Lösung:
[Bild: DSCI1387.jpg]

Bild vom einfügen der gebogenen Feder: Vergessen... Und schnell welche gemacht...

[Bild: DSCI1393.jpg]

[Bild: DSCI1394.jpg]




Das Resultat: Hier beim Sony PS-T33(gleiche Schaniere), Halbe Höhe, hält

[Bild: DSCI1389.jpg]
Geht leider nicht ganz zu....

[Bild: DSCI1391.jpg]

Kann ich mit Leben...
Beim Saba hält die Haube nur geöffnet... Die ist etwas schwerer
Ste
Zitieren
#2
Sind Linn LP12 Schaniere. Dreckzeug.
Zitieren
#3
mag angehen,
mal abwarten wann das aus den Bohrlöcher kommt...
Bis dahin Hi
Zitieren
#4
Zitat:Sind Linn LP12 Schaniere. Dreckzeug.


Ich würde eher sagen die hat Linn dann später auch verwendet.  Floet aber ja die brechen gerne nach den Jahren, Linn hatte schon immer ein gutes Händchen für Dreck.  Raucher

Das sind Japanische Scharniere aus der Großserie wie sie an hunderten Modellen aller Hersteller montiert waren. Wenn man die neu beim Linn Händler bestellt kostet die Stück 10-12€ meine ich (ich hatte letztes Jahr mal welche bestellt). In der Bucht sind sie deutlich teurer.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#5
Moin
Jemand eine Idee wie ich den Aluteller reinigen kann?
Da sind so einzelne Stellen wo das Alu angefressen wurde.
Standart-Politur habe ich probiert, macht den Rest schön Blank
Die Flecken bleiben.
Drehbank hab ich leider nicht (zur Verfügung)
Ich Frage mich obendrein woher das kommt.
 Danke, Ste

Btw
Hab die Scharniere mit denen vom Sony getauscht,
jetzt halten beide in jeder Stellung  Floet

p.s.
Ob sich das bei diesem Dreher lohnt...  Denker
Er macht seinen Job, z.zt an Marantz PM40, Focal Onyx.
Läuft...  Raucher
Zitieren
#6
Bilder vom Teller

[Bild: DSCI1471.jpg]


[Bild: DSCI1469.jpg]
Wirklich fühlbar sind Stellen nicht, einfach nicht schön...
Zitieren
#7
Bei solchen Scharnieren bohre ich immer beidseitig und schiebe einen Nagel durch.
Hinsichtlich des Tellers; versuchs erst mal mit nem Topfschwamm/-kratzer aus Metall.
Ggf. schleifen und mit Zopan-Lack versiegeln.
Gruß Detlef
Zitieren
#8
"versuchs erst mal mit nem Topfschwamm/-kratzer aus Metall."
Geht nur vernünftig wenn der Teller Drehbar eingespannt wird.
Jegliches scheuern im Stand sieht anschließend noch schlimmer aus.
Hat er halt Altersflecken, hab ich auch...

Nur, was ist das für eine Art der Oxidation?  Punktuell Dash1 Bestimmt Feinschrot(schlechte Platte Lol1 )
Zitieren
#9
(02.12.2021, 18:46)El Tinnitus schrieb: Moin
Jemand eine Idee wie ich den Aluteller reinigen kann?
Da sind so einzelne Stellen wo das Alu angefressen wurde.
Standart-Politur habe ich probiert, macht den Rest schön Blank

Ich werfe noch mal Nevr-Dull in den Raum, zB bei einschlägigen Motorradzubehörhändlern
Zitieren
#10
Never dull wird bei dem Frass nichts nutzen. Da würde ich Stahlwolle 0000 ins Rennen werfen.
Lowfidele Grüße

Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • kandetvara
Zitieren
#11
moin
"Da würde ich Stahlwolle 0000"
Nichts gegen Abrasive Mittelchen...  Denker
Für das Schliffbild sollte sich das Werkstück dazu schnell bewegen Neo
Schneller als ich mit den Händen könnte. Floet
Irgendwelche Experimente spare ich mir, Dash1
gerade hier... Preis/Leistungs verhältnis Pleasantry
 Einmal Drehbank und Dreher, das Ding ist 3min Blank Thumbsup
Tja, AdW... Flenne
Zitieren
#12
Offensichtlich hast Du noch nie mit Stahlwolle gearbeitet. Schade. Lösungen suchen und dann dumme Sprüche klopfen ist reichlich arrogant.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#13
(12.12.2021, 17:34)El Tinnitus schrieb: moin
"Da würde ich Stahlwolle 0000"
Nichts gegen Abrasive Mittelchen...  Denker
Für das Schliffbild sollte sich das Werkstück dazu schnell bewegen Neo
Schneller als ich mit den Händen könnte. Floet
Irgendwelche Experimente spare ich mir, Dash1
gerade hier... Preis/Leistungs verhältnis Pleasantry
 Einmal Drehbank und Dreher, das Ding ist 3min Blank Thumbsup
Tja, AdW... Flenne

Sorry El Tinnitus  - ich kann Deinen Ausfuehrungen nicht folgen - 7 Smileys die ich kaum verstehe.

Nix fuer ungut.

kandetvara
Zitieren
#14
Atkandetvara
Schwierig zu erklären, ich dachte die Emoticon sprechen für sich selbst.
Ich hatte versucht dem ganzen einen Humorvollen Anstrich zu geben.
Wenn du unbedingt möchtest,drösel ich das für dich auf.

Atsankenpi
Nun ja, u.a.Metallbau der alten Schule mit Erfahrung im Edelstahl bereich.
(und einiges meer...)
Und jeder der sich schon mal"verschiffen" hat, weiß welche Arbeit es macht Fehler auszugleichen...
Arroganz kann ich mir nicht erlauben, bin ich zu blöde für.
Falls meine Erfahrungen so rüber kamen --> Hi(Verzeihung)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an El Tinnitus für diesen Beitrag:
  • Casawelli
Zitieren
#15
Wenn Du es eh abdrehen kannst, warum fragst Du dann? Ich habe keine Ausbildung im Metallbau. Aber hunderte Alubehaftete Oldies aufgepeppt. Da ist bei solchen Ausblühung Stahlwolle mitunter eine sehr gute Wahl. Natürlich bleiben dann bei tiefen Oxidationen Narben. Wenn Du es also perfekt haben willst - abdrehen lassen.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#16
Atsankenpi
Beitrag 5
>Keine drehbank...

"... mitunter eine gute Wahl"
Gebe ich dir recht, hier sind es (noch) nur Flecken
Ging mir in erster Linie darum,warum so punktuell diese Flecken auftauchen.

-->Perfekt? Für diesen Dreher? Da ich kein Saba Fan bin, nicht soo wichtig.
Für mich gilt: wenn es schnell und unkompliziert geht gerne, ansonsten:
Jeder zusätzliche Handgriff außerhalb der Funktionsweise,
ist unnötig Zeit und Geldverschwendung.mMn.
(Anders sieht das bei meinem td115 aus, das ist dann liebhaben...)
Da der Dreher seinen Job macht, darf ich jetzt damit leben.
Die paar Monate vorübergehendes Asyl gewähre ich ihm.
(Ich habe meine ganzen Haustand eingelagert und eine FW bezogen)
Und wer weiß, morgen ist ein neuer Tag mit neuen Überraschungen.
Btw: Plattenspieler habe ich reichlich, keine Edelschiffe, brauchbar.
War nur zu faul mir einen aus dem Lager zu holen und dieser war bei einer
Rundreise auf dem Weg abzugreifen... für kleines Geld.
(Ich hab ja schon beim abholen wegen der Scharniere gezögert)
Der Kaffee war dann der entscheidende Faktor  Freunde
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Saba CDP 480 scope 7 1.130 28.02.2022, 08:19
Letzter Beitrag: scope
  Mitteltöner SABA 40 G – Ersetzen durch Isophon KM 11/150 BenGlitsch 7 3.692 04.02.2022, 17:17
Letzter Beitrag: lui
  Saba Ultravideo 2A10 // Videorekorder // Wiedergabe stoppt nach wenigen Sekunden dernikolaus 21 2.618 29.10.2021, 06:17
Letzter Beitrag: dernikolaus
  SABA MI 15: Vorstufenausgang schaffen lustigerlurch 19 2.511 26.10.2021, 06:10
Letzter Beitrag: vincent1958
  Saba Hifilautsprecher V(5) Ösipete 8 1.535 20.08.2021, 12:41
Letzter Beitrag: Ösipete
  SABA CS-2000 TapeDeck Wiederbelebung AnalogBob 12 2.204 11.08.2021, 20:08
Letzter Beitrag: Wenni



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste