Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HiFi-Revision in München für Sony ES Endstufe & Vorverstärker
#1
Servus,
ich möchte nun endlich einmal die immer wieder aufgeschobene Revision meiner Sony TA-N77ES und TA-E77ESD in Angriff nehmen.
Ich habe zwar bereits die Möglichkeit von Good-Old-HiFi in Betracht gezogen, aber ich möchte die Schlachtschiffe ums Verrecken nicht versenden und auch nicht durch die ganze Republik karren.
Es muss doch auch ähnliche Werkstätten mit entsprechender Reputation im Großraum München geben? Kann mir da jemand entsprechende Empfehlungen machen, gerne auch mit bereits gemachten persönlichen Erfahrungswerten?
Wäre da sehr danbkar, jemanden vor Ort zu finden, wo man auch nach und nach die manchmal nicht enden wollende, eintreffende Geräteflut, spontan einliefern zu können - ohne dann jedes Mal ein viertel Jahr im Voraus warten zu müssen.
Es dankt der Monaco.
Zitieren
#2
Suchst Du jetzt eine Werkstatt mit Reputation oder eine mit Kompetenz?

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
Zitieren
#3
Wenn man die Wahl hat, dann natürlich eindeutig Letzteres!
Zitieren
#4
Denke mal da bleibt nichts anderes übrig, als mal das Telefonbuch durch zu gehen und nach alteingesessenen Radio-Fernsehfachbetrieben suchen und die Abtelefonieren,
ob sie sowas noch machen können.
Ansonsten dürfte heutzutage das recht dünngesät sein, was du suchst.
Zitieren
#5
Was gibt es denn da zu revidieren?
Zitieren
#6
Wenn man in die Gelben Seiten schaut oder Tante Google bemüht, dann sind die Ergebnisse natürlich unbegrenzt. Man sucht halt dann wirklich jemanden, der sich spezialisiert hat und sich auch gerade mit den alten Schätzchen anschaut. Man möchte halt einfach vermeiden, dass man an eine Werkstatt gerät, welche dann Pfusch betreibt und man dann wieder am Anfang steht. Ich bin ja auch nicht nur auf das Stadtgebiet München beschränkt und gerne auch bereit so im 1-2 Stunden-Radius die Geräte abzuliefern und abzuholen.

Wenn man sich die Rezensionen und die Website so durchliest, scheint sich Hifihase alias Dr. Meurer in Schwabing solcher Geräte anzunehmen, vielleicht wäre das einen Versuch wert. Schön wären halt Erfahrungswerte aus dem Forum, da ich denke, dass hier die Ansprüche an eine vernünftige Werkstatt dementsprechend höher sind!

(14.06.2022, 08:29)scope schrieb: Was gibt es denn da zu revidieren?

Endstufe 1 gibt keinen Mucks von sich, Endstufe 2 spielt ersteinmal unauffällig aber ohne Beleuchtung. Die Vorstufe weist Rauschen und Knacksen auf den Kanälen aus und haut bei Eingangswechsel die Endstufe in den Protect-Mode, Lautstärkeschwankungen etc. pp.!
Zitieren
#7
Dann ist wohl vielmehr eine Reparatur gemeint. Eine Revision ist eine "Kontrolle", die dir nicht hilft, und heute so gut wie -keine- Werkstatt mehr dokumentiert anbieten kann. Die Zeiten sind (wenn es sie jemals gab) endgültig vorbei.
Zitieren
#8
Da hast Du natürlich recht, kannst Du denn aus der Ferne abschätzen ob sich da die Reparatur lohnt, Teile verfügbar sind - ich meine, Du hattest ja gerade erst eine N-77ES wieder fit gemacht? Mittlerweile hat sich die Münchener Werkstatt gemeldet, dass dort eine Reparatur auch erst im Spätsommer frühestens möglich wäre!
Zitieren
#9
aber mackern hat doch geschrieben die sind für die ewigkeit gebaut Flenne
Grüße aus Hamburg 
Zitieren
#10
"Mackern" ist eine Seite von jemandem, der unheimlich gerne irgendwelche ausufernden Texte zu "Papier" bringt. Um die Seite voll zu bekommen, werden irgendwelche Standardsätze zusammengesetzt.
M.E. schwer zu ertragen, aber vermutlich genau das, was der "gemeine Liebhaber" Wink3 gerne liest.

AtFranze
Dann warte doch bis zum Spätsommer. So eilig und wichtig kann Hifi doch nicht sein...Oder hast du nicht irgendein Ausweichgerät, damit du Musik hören kannst?
Den Reparaturbericht und ein paar Messungen zur N77 gibt es übrigens hier:

https://www.hifitechforum.de/t50f45387-S...-N-ES.html
Zitieren
#11
(14.06.2022, 09:12)vincent1958 schrieb: aber mackern hat doch geschrieben die sind für die ewigkeit gebaut Flenne

Bei dem auch unter 1 Ohm Dauerfeuer! LOL 

AtScope: leider kein Ausweichgerät! Ich hatte die End- und Vorstufe als defekt aus dem Forum übernommen und die zweite Endstufe mit der defekten Beleuchtung aus der kleinen Bucht gefischt. Hatte erstmal keine Eile, nur bin ich dann ebenfalls durchs Forum wie die Jungfrau zum Kinde an einen CDP-557ES geraten, denn ich jetzt natürlich liebend gerne austesten würde.
Da ich das bisher erfolgreich vor mir hergeschoben hatte, lag meine Hoffnung in einer kurzfristigen Reparatur und einer nahen Anlaufstelle.

Danke für den Reparaturbericht, werde ich mir mal interessiert zu Gemüte führen!
Zitieren
#12
Franze,

mein Tipp, besorg dir (mind.) ein gutes Zweitgerät dann hast Du Ruhe.
Als mein Lux zur Kur war habe ich mir einen schönen Sony-Boliden aus erster Hand gekauft.
Der Lux ist wieder da und nun geht der Sony zum Spezi zur Durchsicht, aber das ist von dir zu weit.
Ich verschicke diese schweren Biester nicht mehr, aber Du solltest doch gerade im Raum München eine gute
Werkstatt finden, auch wenn es dauert.

Grüße und viel Erfolg!

Andreas
Zitieren
#13
Genau das war auch mein Plan B, aber die preislich interessanten Geräte sind immer a.) zuweit weg und dann auch b.) nur an Selbstabholer!
Schwarz und Holzseitenteile wären schon mindestanforderung, 8er Serie Pflich, und der traumhafte TA-F808ES natürlich die Kür.
Hatte Dein Gesuch damals auch gelesen und war von Deinen Bildern und dem Gerät sehr angetan. Hatte dann den Foristen angeschrieben der noch einen TA-F730ES damals Dir angeboten hatte, aber auch die Geräte waren mittlerweile veräußert...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Marantz 1122DC - Revision ----- stony 108 39.721 26.11.2022, 10:22
Letzter Beitrag: jim-ki
  Thomann T-amp nico777 0 268 24.11.2022, 13:35
Letzter Beitrag: nico777
  Vorverstärker SAE TWO PA10 Schaltplan ThomasT 1 579 21.10.2022, 18:14
Letzter Beitrag: ThomasT
  Revision eines PIONEER C-73 onlyurushi 0 830 16.04.2022, 12:23
Letzter Beitrag: onlyurushi
  Garrard 401 Motor Revision Japan Vinyl 5 991 14.03.2022, 22:26
Letzter Beitrag: dr.halebop
  Yamaha C2 Vorverstärker scope 45 5.886 22.02.2022, 14:58
Letzter Beitrag: ehemaliger



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste