Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Technics SP-10/20 --- wie kriegt man den Teller runter?
#1
Ich zitiere mich mal kurz selber ausm Transportschadenfred, weil die Frage dort eventuell untergeht:

[Bild: sp-20btift.jpg]

Das ist ein Technics SP-20, ein Aleado-Kauf in Japan; steht nun im Moment noch in deren Lager. Haube vollkommen zertrümmert, Ecken der Zarge angedetscht (natürlich vorn rechts, so dass man's auch nicht kaschieren kann...), und vor allem: der Teller dreht nicht mehr frei. Aleado schreibt mir, dass es ein knirschendes Geräusch gibt; es ist noch nicht klar, ob der Teller auf dem Chassis schleift oder ob irgendein Reststück von der Haube sich unter dem Teller verklemmt hat oder was ganz anderes. Denn die bekommen den Teller nicht runter.

Meine enorme Frustration jetzt mal grad außen vor: gibt's hier im Forum jemand, der diesen Dreher hat / kennt und weiß, wie man den Teller runterkriegt? Der lässt sich nämlich offenbar nicht so einfach von der Achse runterziehen. Oder hat jemand einen SP-10 und kann beschreiben, wie bei dem der Teller runtergenommen wird? Vielleicht ist das ja ähnlich? (Manual ist nicht zu finden...)

(Die drei Schrauben, mit denen beim SP-10II der Teller fixiert ist, hat der hier nicht, das muss also irgendwie anders gehen.)

Any ideas?

Danke Euch
VG
Frank
Es genügt nicht, keinen Gedanken zu haben: man muss ihn auch ausdrücken können.
Zitieren
#2
Teller vom SP-20

Finger in die beiden Löcher und dann kräftig ziehen.

Der Teller hat sich wahrscheinlich in der Achse festgesetzt.

Hatte ich auch mal bei einem Dreher.

[Bild: s-l500.jpg]

Bildquelle, klick mich----->Technics SP-20 Direct Drive Turntable Tested

LG.....Ha-Die
Das Leben besteht aus zwei Teilen: die Vergangenheit - ein Traum; die Zukunft - ein Wunsch.

またね

Ha-Die the Dragonheart
[Bild: 3d-blackwhite-yingyang.gif]



Zitieren
#3
Einen Schraubendreher falsch herum halten und damit während des Ziehens auf die Tellerachse schlagen, dann löst sich der Konus.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#4
Das ist der "Fluch" von Drehern mit richtig schweren Tellern - die beißen sich quasi fest auf der Achse oder dem Unterteller.

Schön gleichmäßig ziehen und bloß nicht kippeln oder einseitig abhebeln.

Groetjes, Frank
Zitieren
#5
(11.11.2022, 18:39)Frank62 schrieb: Das ist der "Fluch" von Drehern mit richtig schweren Tellern - die beißen sich quasi fest auf der Achse oder dem Unterteller.

Schön gleichmäßig ziehen und bloß nicht kippeln oder einseitig abhebeln.

Groetjes, Frank

2,5 KG   naja  so schwer issa nun auch nicht Oldie
Gruss

Ingo
Zitieren
#6
Ein Holz o.ä. auf die Welle aufsetzten, in die beiden Öffnungen des Plattentellers greifen und beim Abziehen des Plattentellers das Holz auf die Spindel drücken. Quais gegenhalten. Ich hoffe das ist verständlich. Das ist ganz normal das der etwas schwer runtergeht.
Zitieren
#7
(11.11.2022, 18:35)Armin777 schrieb: Einen Schraubendreher falsch herum halten und damit während des Ziehens auf die Tellerachse schlagen, dann löst sich der Konus.

Bei dem Abstand der beiden Löcher zum Ziehen braucht man aber schon eine zweite Person!
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#8
Danke Euch allen erst mal. Dann werd ich diese Instruktionen mal nach Japan weitervermitteln. Und weiter hoffen...

stay tuned.

Cheers
Frank
Es genügt nicht, keinen Gedanken zu haben: man muss ihn auch ausdrücken können.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cartridge Man Isolator Frage und Antwort Spielplatz Hififritze 507 29.032 29.09.2023, 22:08
Letzter Beitrag: MK1974
  Reibrad quietscht am Innen Teller. Was tun? monophonic 6 737 20.08.2023, 16:34
Letzter Beitrag: alighiszem
  Frisch auf den Tisch: Neuer Technics SP-10 tiarez 93 38.343 16.05.2023, 18:20
Letzter Beitrag: Tobifix
  Kennt jemand den Technics Verstärker SU-V550 Class AA ? Jetzt doch ein SU-V60 !! wambo 9 1.623 26.01.2023, 15:01
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Braun Atelier - Auf was gilt es zu achten, was muss man investieren bassi 9 2.304 11.08.2022, 19:34
Letzter Beitrag: Mainamp
  Der "Raumeinmessungs-Thread", oder: wie ich den Zorn der Anderen auf mich ziehe... bathtub4ever 100 25.433 12.05.2021, 21:48
Letzter Beitrag: ESG 796



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste