Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersatzteil gesucht: Yamaha Lampenkappe K-850
#1
Moin!
Habe ein K-850 in schönem Zustand und lauffähig ergattern können und bin gerade bei den üblichen Notwendigkeiten: Zerflossene Riemen erneuern, Idlergummis erneuern, Lampen erneuern, etc.
Am Einschalter sitzt ein Lämpchen in einer Lampenkappe (orange), die leider nicht mehr in der dafür vorgesehenen Aussparung hält. Die Kappe hat eine Nut, diese wird in die Aussparung eingedrückt und hält dort fest. Leider ist der untere Ring abgerissen, so dass die Kappe in das Schaltergehäuse hineinfällt.
Hat vielleicht zufällig jemand eine solche Kappe oder ersatzweise eine Bezugsquelle? Es gibt wohl ähnliche Lampenkappen bei Anbietern für Flipperersatzteile, aber es wäre schon ein Hauptgewinn, wenn die vom Durchmesser passen täten. Außerdem haben sie nicht die Nut zur Befestigung.

Ersatzweise könnte ich auch versuchen, die Lampenkappe zu kleben, aber ein Versuch mit Kövulfix ist kläglich gescheitert und mit Sekundenkleber wollte ich an das Material noch nicht drangehen. Vielleicht hat jemand hierfür einen Tipp?

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Gruß vom Utz
Zitieren
#2
Gegenfrage: ist der Ring, der in der Halterung sitzt noch komplett und nur die Haube, die über die Lampe gestülpt wird abgefallen?
Falls ja, hätte ich passende Lampenkappen in gelb, rot oder grün. Die gab es übrigens bei mouser zu kaufen, Hersteller JKL in den USA. Leider haben die diese Kappen (in 3 und 5 mm Durchmesser, passend für T1- bzw. T1,25-Lampen) mittlerweile eingestellt, so dass es schwierig wird so etwas künftig zu bekommen.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#3
Ich pack mal Bilder rein.

[Bild: IMG-20230403-112606.jpg]
So sollte die Kappe aussehen. Durchmesser aussen 5 mm. In der Nut 6,4 mm. Das dicke Ende 10 mm. Die Nut sitzt in der Aussparung des Schaltergehäuses und hält die Kappe so fest.

[Bild: IMG-20230403-112637.jpg]
Leider ist der untere Ring abgerissen, so dass die Lampenkappe in das Schaltergehäuse durchfallen würde. Die Kappe geht zwar ziemlich spack über das Lämpchen, so dass es trotzdem irgendwie zusammen im Schaltergehäuse funktioniert, aber das ist keine schöne Lösung, sondern "gefuddelt".
Zitieren
#4
Dann kann ich Dir nicht helfen, ich ersetze in so einem Fall den unteren Ring durch eine passende Kabeldurchführungstülle und die farbige Kappe durch eine Kappe von JKL.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#5
Danke, Armin.

Dann muss ich mal sehen,wie ich zurecht komme. Von JKL Components habe ich auf die schnelle keinen Händler finden können, der diese Kappen liefern könnte. Oder hättest du noch eine im Bestand, die du mir freundlicherdings überlassen könntest?

Gruß vom Utz
Zitieren
#6
Wenn alle Stricke reißen, vielleicht hast du ja mit diesem Kleber Glück, damit die beiden Teile wieder eine Einheit werden.

Egal, was ich damit bislang zusammengeklebt hatte oder habe, ist immer noch zusammen.

Pattex Crocodile

[Bild: 8150281_01.png?format=jpg&quality=75&width=700]
Bildquelle: Alleskleber 'Crocodile Power' 50 g

LG.....Ha-Die
Zitieren
#7
Ha-Die an dieser Stelle ist kleben vermutlich nicht möglich, die Lampe wird im Betrieb recht warm, Temperaturen von über 60°C sind da eher normal. Da hält wohl kaum ein Kleber.

Utz, schreibe mir eine PN oder email mit Deiner Adresse und ich schick Dir so eine gelbe Kappe zu, ich kann auch eine passende Kabeldurchführung beilegen.

Es gibt sie tatsächlich noch bei mouser, allerdings wohl nur noch als Restposten: click
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • hadieho, Caspar67, Woodstock
Zitieren
#8
Hallo Armin,
du hast eine PN.
Gruß vom Utz
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hitachi D-850 Recorder scope 35 11.635 09.02.2024, 01:15
Letzter Beitrag: mesguerrab
  Yamaha Kondensatoren gesucht Checky55 3 647 21.11.2023, 15:19
Letzter Beitrag: Checky55
  Ersatzteil gesucht: Tapedeck Kenwood KX-1100G Dolby Switch DerSporti 8 1.521 30.03.2023, 08:22
Letzter Beitrag: Armin777
  Yamaha Input Selector VT148300 für Yamaha AX 870 Rüdi 36 22.617 14.06.2022, 18:56
Letzter Beitrag: nice2hear
  Reparateur für Yamaha Verstärker gesucht awr13 4 1.605 10.05.2022, 17:09
Letzter Beitrag: awr13
  AKG K712 ersatzteil robertoxl 2 1.300 04.01.2022, 11:16
Letzter Beitrag: robertoxl



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste