Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Youtube-Kanal Empfehlung
#1
Keine Ahnung, ob das hier hinpasst oder ob es schon einen Thread dafür gibt,
aber diesen Kanal möchte ich euch mal ans Herz legen. Ist zwar englisch, alle
Fachbegriffe verstehe ich auch nicht, aber das meiste erklärt sich von selbst.
Der Typ sieht aus wie ein Bruder von Phil Collins, ist witzig, und macht alles, von
Elektronik über Holzarbeiten bis hin zur Metallbearbeitung. Einfach mal reinschauen:
Click-me

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • Forza SGE, al3x135, rolilohse, Ivo, Casawelli, Deubi
Zitieren
#2
Ah, schöne Idee. Ich bringe ein:

https://www.youtube.com/@Techmoan

Beste Grüße,
Ralph
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • xs500, al3x135, Ivo, Deubi
Zitieren
#3
In dieser Folge gießt er sogar neue Kunststoffknöpfe für die Schalter eines Technics SU-3500 Amps:


Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, al3x135, Casawelli, Frank K., Deubi
Zitieren
#4
(05.10.2023, 10:27)xs500 schrieb: Der Typ sieht aus wie ein Bruder von Phil Collins, ist witzig, und macht alles, von
Elektronik über Holzarbeiten bis hin zur Metallbearbeitung. Einfach mal reinschauen:

Diesem Kanal folge ich auch schon seit einiger Zeit, unglaublich mit welchem Fachwissen und Detailverliebtheit er arbeitet. Absoluter Tipp!

Gruß Roland
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • al3x135, Casawelli
Zitieren
#5
Geil geil geil. 
Ich muss unbedingt wissen was für einen Schaum der zum säubern benutzt. Allerdings schade das die geklebten Knopfhülsen mit Klebespuren angebaut wurden.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#6
Kleiner Tip,  weiß nicht was Mark nimmt (seine Videos verfolge ich schon länger), aber ich habe mit Backofenspray ähnliche Erfahrung gemacht.

Das sprühste ran und kannst sofort abpinseln, die Siffe läuft da nur so runter damit.  Aber selbiges wie in seinen Videos, vorher testen ob eventuelle  Schriften bzw Drucke dadurch angegriffen werden.

Zitieren
#7
Beschriftungen sind noch das kleinste Problem. Manche Hersteller bewerben Backofenspray als selbstarbeitend Dance3 und nicht nur deshalb ist es für Radiosaubermacher sehr zu empfehlen. In nem Radio gibts auch jede Menge emaillierte oder ähnlich geschützte Metalloberflächen von Eingebranntem zu reinigen. Insbesondere längst verflossene Rundfunkkommentatoren können sich sowas von eingebrannt haben ... Tease
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#8
Wenn Mike lötet, dauert es recht lange, bis das Zinn zerfließt.
a. zu kalt
b. zu wenig Flussmittel im Zinn
c. übles Lead-free Zeugs LOL

a, b oder c ?
Zitieren
#9
Tippe auf C in Verbindung mit A.

Wobei diese bleifreien Lote langsam besser werden hab ich den Eindruck. Man muss nimmer so heiß und es schmilzt und fließt auch besser mittlerweile.

Versuche aber auch bleifreies Lot zu umgehen wenn möglich.
Zitieren
#10
Wenn es nicht gerade um das Nachlöten alter Elektronik geht, nutze ich seit Jahren nur noch bleifreies Lot. Damit lässt sich völlig normal und gut arbeiten. Einziger Unterschied: Es glänzt nicht ganz so schön. Die Zeiten der ersten bleifreien, wirklich schlecht zu verarbeitenden Lote sind doch lange vorbei.

Viele Grüße
Tilman
Zitieren
#11
(07.10.2023, 12:13)Gorm schrieb: Beschriftungen sind noch das kleinste Problem. Manche Hersteller bewerben Backofenspray als selbstarbeitend Dance3 und nicht nur deshalb ist es für Radiosaubermacher sehr zu empfehlen. In nem Radio gibts auch jede Menge emaillierte oder ähnlich geschützte Metalloberflächen von Eingebranntem zu reinigen. Insbesondere längst verflossene Rundfunkkommentatoren können sich sowas von eingebrannt haben ... Tease

Werde ich mal ausprobieren. Wird das auch hinterher mit Alkohol abgespült???

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#12
Ich habe Fettlöser (auch gegen Eingebranntes) für mich entdeckt.

Ich hole mal etwas aus  Floet

Da wir ein Wohnmobil haben und dieses auch Regenstreifen bekommt, habe ich was gesucht, dass dagegen hilft. Die Spezialmittel waren mir zu teuer und da habe ich mal Inhaltsstoffe verglichen und den Einsatzzweck. Fettlöser hilft bei Öl/Fetthaltigen Ablagerungen. Regenstreifen kommen oft von Bitumen der Dichtungen (Hauben/Fenster). Das lässt sich damit super entfernen.

Dann habe ich immer mehr damit gereinigt, unter anderem das von mir vorgestellte HiFi Set aus einem Raucherhaushaushalt (Dame, kleines Wohnzimmer, wohl nur darin 45 Jahre geraucht).
Da es geschenkt war, hatte ich nichts zu verlieren!

Hier die Bilder:

[Bild: 2482-B22-E-396-B-4039-8049-675-AE74-DB406.jpg]

[Bild: 26-E59-C73-8-A6-D-44-A5-A819-5-D0-B8-F697-DE6.jpg]

[Bild: 4-C03-A2-AA-0-C38-4-E61-95-E1-D187-AE8-BC0-EA.jpg]

[Bild: 5-B07-F338-6481-4-FF3-A4-B4-EF857719-F0-DA.jpg]

[Bild: 8-CEDB88-F-200-E-4968-8241-2-ECE00-E901-C0.jpg]

[Bild: B104-D992-3206-4-F31-8-DD7-FF0-AFA969-E0-A.jpg]

[Bild: B8-F40-B68-F76-D-4-C22-8-BCC-22-E921-FE2899.jpg]

[Bild: CFC6-D7-C9-FCF6-46-B4-AB55-2-AC54-B3-EE370.jpg]

[Bild: FA28-B3-FD-E48-A-455-F-B437-CF4053-C64-DDE.jpg]

Hinterher war alles wie neu. Auch die Bauteile auf der Platine glänzen wieder:

[Bild: CE2-BCC2-B-0099-4-D42-A987-15-EC6219-EA1-F.jpg]

[Bild: DC3-D61-BD-0-A3-F-42-F1-AF84-655-A773-BA17-A.jpg]

[Bild: F013414-F-4535-43-B2-8-C2-A-40238-BC52-D26.jpg]

[Bild: FB321163-5-EBC-410-C-ADD7-83-EA216176-D2.jpg]
Gruß aus Uplengen, Marc
Yamaha CA 710; 810
Dual 1218;1225;1226;1228;1229;601;714Q, Pioneer PL-10;PL-12D, Thorens TD 165 Special
Sony SS 2070, Braun L710 und LS70, B&O Beovox 3000
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Möms-chen für diesen Beitrag:
  • Frank K.
Zitieren
#13
Also das hier:

[Bild: bref-power-fett-eingebranntes-750ml-vers...eufer.webp]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#14
Genau. Wollte nur keine Werbung machen  LOL
Kann aber auch vom Discounter sein.
Gruß aus Uplengen, Marc
Yamaha CA 710; 810
Dual 1218;1225;1226;1228;1229;601;714Q, Pioneer PL-10;PL-12D, Thorens TD 165 Special
Sony SS 2070, Braun L710 und LS70, B&O Beovox 3000
Zitieren
#15
Tzaritza Dieses Smiley wurde damals hier extra für unseren BREF-Gott eingeführt. Der hat das schon vor über 10 Jahren hier salonfähig gemacht.

Aber jetzt weiß ich immer noch nicht ob dann mit Alkohol oder Wasser oder mit was auch immer abgespült werden sollte.
Ich bin nämlich der flüssig-Waschmittellaugetyp.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#16
Bei Leitungswasser hatte ich damals immer das Problem der Kalkrückstände...
Mit Alcohol abspülen würde ja gehen, wäre mir aber zu kostspielig. Was ist mit destilliertem Wasser ?!
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Luxman R800- ein Kanal rauscht Artemis999 5 445 Heute, 11:36
Letzter Beitrag: nice2hear
  Klangregelung wirkt nur auf linken Kanal [Sony TA-F 110] Tattermine 8 869 19.03.2024, 18:37
Letzter Beitrag: Tattermine
  Kenwood KX-5010, Rec in nur 1 Kanal wishboneHH 1 398 22.02.2024, 08:43
Letzter Beitrag: wishboneHH
  Technics Deck mit Pegelproblemen auf einem Kanal Spacelab 3 906 21.01.2024, 23:06
Letzter Beitrag: DTC1000
  Onkyo TX-9031RDS leises rascheln im rechten Kanal Rufula 20 5.247 24.12.2023, 15:46
Letzter Beitrag: nice2hear
  Accuphase P600 geht der rechte Kanal nur noch circa 10 % Spannrain 1 444 13.12.2023, 17:42
Letzter Beitrag: Armin777



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste