Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony TA2000 mit defekten Drops
#1
Meine neueste Errungenschaft gestaltet sich in der Reparatur aufwändiger als zuerst vermutet. Leider optisch kein Glanzstück und Fungus in den Instrumenten.
Ein Kanal blieb bei eingeschalteter Klangregelung leiser zurück, Ursache ein mittelalterlicher Kondensator, der statt 30 PF nun 30 KOhm hatte???  
Der Bruder im anderen Kanal hatte300 MOhm. Kapazität war überhaupt keine festzustellen. Ist mir so auch noch nicht untergekommen. Die Bauart kannte ich auch nur aus Röhrengeräten. Erneuerung durch einen Styroflex sorgte für Abhilfe. 
Bin nun am überlegen ob ich die anderen Kameraden dieser Sorte nicht auch erneuere. Die Sony-Leute haben schön sorgfältig die Füßchen umgebogen damit man sie nicht so leicht herausbekommt. Erneuern oder nicht?
Besser ersteres.
[Bild: SAM-3927.jpg]


[Bild: SAM-3928.jpg]


[Bild: SAM-3929.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Schottl für diesen Beitrag:
  • feesa, havox, Tom
Zitieren
#2
Ich habe das Teil ja auch . Die Plexiglas Scheiben habe ich mir nie gefräst . Die sind aus zwei Scheiben geklebt und der Kleber hat aufgegeben . Fehlen da die ganzen Knöpfe an den Kippschaltern . Ist schon merkwürdig das die Folien aufgegeben haben .

Grüße
Zitieren
#3
Nein, die Kappen habe ich abgezogen um sie zu reinigen. Das mit den Scheiben ist sehr schade.
Zitieren
#4
Kann dir ein paar Fräsen . Dauert aber ein bisschen
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • Schottl, Tom
Zitieren
#5
Kannst du mir sagen ob das normal ist dass der Pre nach dem Ausschalten noch 10 Sekunden ein Signal ausgibt?

Muss mir die Scheiben erst mal anschauen, vielleicht kann der Deko-, Muster- und Ladenbau von der Arbeit da was machen.
Zitieren
#6
Ja .Der hat noch kein Mute Relais. Das hat erst der 2000f
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#7
Danke, dachte mir schon so was.
Zitieren
#8
Habe jetzt diverse Kondensatoren auf den anderen Boards getestet, sind alle normal, betrifft anscheinend nur die beiden 30 pF auf dem flat-amp1 board.
Kopfhörer ist allerdings sehr leise, könnte mir aber vorstellen dass das normal ist da meine Peerless orthodynamisch arbeiten und ganz schön Pegel wollen.
Zitieren
#9
So, gereinigt, sieht wieder manierlicher aus.

[Bild: 20231121-154017.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Schottl für diesen Beitrag:
  • Tom, Ralph, HVfanatic, S. Custom, havox
Zitieren
#10
Thumbsup
Tante Edit findet, die 1. Versionen aus der Serie mit den glatten Knöppen ist die schönste.
Ist das Hauptproblem der Menschheit, dass wir ein imperialistisches Gen haben?
Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • lyticale
Zitieren
#11
Habe ich doch schon gesagt . Auch der passende Tuner in meinem Angebot .

Grüße
Zitieren
#12
Holzseiten machen lassen oder nicht? Denn auf den Seiten sind Klebstoffreste von Panzertape die durch nichts zu entfernen sind, kein Waschbenzin, Petroleum oder sonst was.
Zitieren
#13
Vielleicht Etikettenlöser,hat mir schon einige Male geholfen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Nawrotek für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#14
Meiner Meinung nach passt da ein TAC 1 Woodcase, nur Holzseitenteile gab es dazu nicht.
Gruß Christian
[-] 1 Mitglied sagt Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#15
Bref für Fett und Eingebranntes kann bei manchen Tape-Überresten auch Wunder wirken. Einwirken lassen, einreiben, wenn die Oberfläche es erlaubt, mit der grünen Seite vom Spülschwamm, einwirken lassen, wieder einreiben...
Immer meine erste Wahl, hat auch fast immer geklappt.
If you don’t believe it or don’t get it, I don’t have the time to try to convince you, sorry.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#16
Danke für die Tipps, werde ich mal ausprobieren.
Zitieren
#17
Klebereste sträuben sich leider erfolgreich.

[Bild: 20231122-083246.jpg]
Zitieren
#18
Notfalls Negerkeks und anschließend Spraydose.
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#19
(22.11.2023, 09:03)Schottl schrieb: Klebereste sträuben sich leider erfolgreich.

[Bild: 20231122-083246.jpg]

Probier mal WD40 oder wenn es gar nicht geht mit Wärme.

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Paul für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#20
Habe noch einen Deckel. Sogar mit Schlitzen für die Lüftung .
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • Schottl
Zitieren
#21
Schitt, habe nur Schlitze ohne Deckel. Passt aber für alle Modelle LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Florida Boy für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#22
Mit Föhn und Öl und Bref geht jetzt etwas, könnte klappen, danke für die Tipps.
Zitieren
#23
Letztendlich mit Heißluftföhn erfolgreich gewesen.

[Bild: 20231122-173135.jpg]
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Schottl für diesen Beitrag:
  • ted_am_see, Caspar67, HVfanatic, rolilohse, havox, spocintosh
Zitieren
#24
Schön, dass es geklappt hat.
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
Zitieren
#25
So, fertig, Drops erneuert und nun nun Testlauf.
Das Teil hält locker mit meinem Camtech mit, hätte ich nie erwartet.

[Bild: 20231123-140902.jpg]

[Bild: 20231123-140915.jpg]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Schottl für diesen Beitrag:
  • Ralph, Tobifix, Dude, , HVfanatic, havox, lyticale
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Harman Kardon 665 VXI mit Defekten Lucky Harman 22 4.482 29.03.2022, 09:18
Letzter Beitrag: Lucky Harman
  Alternativen oder Ersatz bei defekten Sicherungswiderstand Pa_200 27 8.382 06.03.2019, 09:57
Letzter Beitrag: Gorm
  CDM-1 mit defekten Laser gesucht - zwecks Prüfung von Einbau aktueller Laserdioden Sal 0 1.369 20.08.2017, 16:23
Letzter Beitrag: Sal
  Fisher 5125 Tapedeck mit 3 defekten! Amplifier 6 3.469 09.01.2016, 12:48
Letzter Beitrag: HifiChiller



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste