Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Disc Schalter für Yamaha A-960II
#1
Hallo zusammen.
Mir ist ein Yamaha A-960II zugeflogen.
Läuft soweit gut, allerdings rastet der Disc Schalter 
nicht mehr ein. Ich hab’s ausgelötet, & zerlegt, aber da sind nur noch feinste bröselchen 
der Mechanik übrig, ich bezweifle, dass man das reparieren kann.

Den großen Main direct Schalter gibt es nachzukaufen, den Disc Schalter finde ich nicht.
Suche daher einen dieser Schalter.

[Bild: IMG-0238.jpg]

[Bild: IMG-0239.jpg]

[Bild: IMG-0240.jpg]


[Bild: yamaha-960-Full-Screen-05-02-2024-183603.jpg]

SW207 ist der Gesuchte.Bin für jede Hilfe(stellung) dankbar. Gebraucht tut es natürlich auch.
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


Zitieren
#2
Evtl. der hier? 4 x um hab' ich geraten, wäre der Standard bei 2 x 6 Pins.

Gruß
Wenni
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Wenni für diesen Beitrag:
  • Gorm, blueberryz
Zitieren
#3
Ich habe die original (ausgebaut) - schick mir ne PN und ich schick Dir einen solchen Schalter, Marcus.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • jim-ki, blueberryz, Caspar67
Zitieren
#4
Nennt sich 4PDT und wird heute noch von C&K und anderen hergestellt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Florida Boy für diesen Beitrag:
  • blueberryz
Zitieren
#5
At Armin : PN ist raus. Nehme gern das Original

At florida boy : D.h. : https://www.digitec.ch/de/s1/product/alp...er-9911066
Der zb würde passen ? Von der Anschraublasche mal abgesehen.
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


Zitieren
#6
Selten bröselt solch selten betätigter Schalter,
außer die in der Kiste haben z.B. mal einen richtich guten Reiniger ertragen müssen. Dash1
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#7
Hier ist ein neuer Schalter von ALPS über :

[Bild: 20240205-185733.jpg]

[Bild: 20240205-185745.jpg]

[Bild: 20240205-185759.jpg]

Gegen Porto zu haben.

VG Werner
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an p.seller für diesen Beitrag:
  • nice2hear, blueberryz
Zitieren
#8
Leg mal an die Seite bitte, wenn Marcus den nicht braucht...
Wobei, bei mir ist es ja der Muting
[Bild: R5c3L5eh.jpg]
ich guck da mal bei Gelegenheit rein.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • blueberryz
Zitieren
#9
Prinzipiell passen da fast alle Schalter aller Hersteller, einzig in der Jochleiste unterscheiden sie sich. So passen die Alps nicht in die breite Jochleiste von Toko (C&K) und umgekehrt. Die neueren Alps - wie im Beispiel von Ebay - haben erst garkeine Führungen mehr für die Jochleiste, andere haben nur eine stirnseitige Führung.

[Bild: g4CDQH3l.jpg]

Im Bild links zwei Alps-Nachbauten von TMS in schmaler Leiste, die in die breite TOKO-Leiste passt, die mit zwei Schadow bestückt ist.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Florida Boy für diesen Beitrag:
  • Gorm, blueberryz
Zitieren
#10
At nice2hear

Habe noch einen Zweiten hier - auch neu.

Vg Werner
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an p.seller für diesen Beitrag:
  • nice2hear, blueberryz
Zitieren
#11
(05.02.2024, 19:00)blueberryz schrieb: At Armin : PN ist raus. Nehme gern das Original
Gute Entscheidung, die originalen Schalter haben nämlich eine auf Masse liegende Abschirmung zwischen den Kontaktreihen, kann man auf dem ersten Bild hier erkennen. Die gezeigten Alternativen bieten das nicht, was zu einer Verschlechterung der Kanaltrennung führt. Yamaha hat sich da schon Mühe mit gegeben.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Dude für diesen Beitrag:
  • jim-ki, blueberryz
Zitieren
#12
[Bild: IMG-0291.jpg]

Zuallererst meinen herzlichsten Dank an Armin für den gebrauchten Disc Schalter ! Hab mich riesig gefreut !

War schnell verbaut, die Kiste eh noch offen. Dann alles zusammen und
Probelauf. Klick, das neue Relais schaltet durch, Beleuchtung neu - leuchtet. BalanceRegler regelt (ja, musste auch die Kontakte wieder kleben). Super.
Beweisfoto. Doch was ist das - Der Maindirect Schalter rastet nicht.

Verdammt ! Und der hatte vorher seinen Dienst getan-ich schwör. Nun ja, alles wieder auseinander, man kommt an die Schalter nur mit entfernen der Front,
und dann den maindirect ersetzt durch alps NOS.

Jetzt läuft alles.

Thumbsup

kida
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 6 Mitglieder sagen Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • nice2hear, proso, triple-d, Armin777, Jenslinger, UriahHeep
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Onkyo source direct Schalter MKS 14 2.051 23.05.2023, 15:49
Letzter Beitrag: Armin777
  Onkyo A-8051 und kranke Schalter von ALPS masterzwob 35 28.046 07.02.2023, 14:53
Letzter Beitrag: Hinkelstein
  Yamaha Input Selector VT148300 für Yamaha AX 870 Rüdi 36 22.993 14.06.2022, 18:56
Letzter Beitrag: nice2hear
  Schalter öffnen Thomre 2 1.428 05.01.2022, 16:22
Letzter Beitrag: Thomre
  Schalter- und Poti-Wartung Marantz 1300DC ST3026 26 14.950 27.10.2021, 18:30
Letzter Beitrag: ST3026
  Anfängerprojekt Verstärkerreparatur - Schalter und Potis [Sony TA-F170] Tattermine 13 3.955 10.05.2021, 10:27
Letzter Beitrag: jim-ki



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste