Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mission Cyrus 2 sirrt
#1
Hallo,

vielleicht weiß jemand wie hier Abhilfe geschaffen werden kann:
Mein Mission 2 an PSX (erste Serie) sirrt in den Lautsprechern. Es ist kein Brummen oder knacken, nur ein leiser, recht hoher Ton. Er verändert sich nicht wenn ich irgendwelche Regler betätige. Es ist auch egal ob CD, Phono oder nichts.
Aber: Sobald ich eine Hand aufs Gehäuse (hinten links, von vorne gesehen) lege ist RUHE.

Was also tun?

Herzlichen Dank für Tips.
Viele Grüsse und vielen Dank für eure Zeit.

Gernot

---------------------------------------

Poisson sans boisson - c'est poison.
Zitieren
#2
Schon mal nach Kaltlötstellen gesucht?
Zitieren
#3
(09.04.2021, 00:21)ted_am_see schrieb: Schon mal nach Kaltlötstellen gesucht?

Vielen Dank - dann werde ich das mal veranlassen ?
Viele Grüsse und vielen Dank für eure Zeit.

Gernot

---------------------------------------

Poisson sans boisson - c'est poison.
Zitieren
#4
Elkos? Was ist mit den Elkos?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • RetroFelix
Zitieren
#5
[quote pid="1419794" dateline="1617900970"]
Aber: Sobald ich eine Hand aufs Gehäuse (hinten links, von vorne gesehen) lege ist RUHE.
[/quote]

AH... Die gute alte Reparatur durch Handauflegen! Floet
Ich würde da erst mal vom einfachen zum komplizierteren gehen.
Also zunächst die Schrauben mit dem Gehäuse besser festziehen? Eventuell Unterlegscheibe?
Ist hinten links zufällig - wie bei den meisten Geräten - der Trafo verbaut?
Drinks
Zitieren
#6
Ich hatte etwas ähnliches mal bei einer Röhrenvorstufe.
Ein Zirpen und Rauschen, dass sich verstärkt hat, wenn ich den Lautstärkeregler angefasst habe
und unter gewissen Umständen (an die ich mich nicht mehr erinnere) verschwand.
Damals hatte ich nach fast 60 Jahren die Netzteilelkos und Gleichrichterdioden gewechselt.
Letzteres wurde in einem anderen Zusammenhang vom Hersteller empfohlen.
Die Dioden waren 1961 einfach noch nicht so dolle.
Danach war absolute Ruhe im Karton...außer man spielte Musik.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#7
Heureka!

Was auch immer die genaue Ursache war.....
Ich habe eine andere Verteilerleiste genommen und den Strom aus einer anderen Steckdose.
Dann noch die Verteilerleiste im Regal 30cm nach unten.

Es ist Ruhe ....
Viele Grüsse und vielen Dank für eure Zeit.

Gernot

---------------------------------------

Poisson sans boisson - c'est poison.
Zitieren
#8
Phasenproblem...würde ich mal tippen.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#9
Dadurch wurden die Elkos neu formiert....macht Sinn!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#10
(09.04.2021, 10:12)Bastelwut schrieb: Phasenproblem...würde ich mal tippen.

Eher ein Erdungsproblem,wenns beim Berühren von Gehäusemetallteilen verschwindet.

Interessant wärs jetzt noch,ob die andere Wandsteckdose an der selben Phase wie die vorherige hing,oder ob es an der alten Steckdosenleiste lag.
Zitieren
#11
Phasenproblem... ;-)

Ich hab manchmal auch solche Phasen. Idealerweise vergieße ich dann das Gerät mit einem gut gekühlten Hefeweizen. Dann herrscht Ruhe. Das Hefeweizen eignet sich auch prima, um andere Problemfelder zu behandeln. E-Mobilität, universeller Elkotausch, alles nachlöten, derzeitige Politik in D...
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • RetroFelix
Zitieren
#12
Problem war natürlich das falsche Wort.
Aber ich bin mir sicher, dass das Verschwinden des Problems damit zu tun hat, wie er den Netzstecker gesteckt hat.
Die Phase an sich ist natürlich kein Problem Wink3

Hefeweizen...so ein bescheuertes Wort.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#13
(09.04.2021, 10:08)Anduze schrieb: Es ist Ruhe ....


Und das ist doch die Hauptsache.
Gratuliere.
Und es liesse sich ja noch reproduzieren - das würde mich halt noch interessieren, wer der Übeltäter war, um für die Zukunft solchen Problemen aus dem Wege zu gehen.
Aber ist auch wurscht - Ruhe im Karton und wieder Musik hören

Drinks
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cyrus Tuner eric67er 8 490 08.02.2021, 23:24
Letzter Beitrag: eric67er
  Mission PSX Thomre 7 857 05.12.2019, 13:48
Letzter Beitrag: Thomre
  Mission PCM II scope 0 1.002 24.11.2019, 16:03
Letzter Beitrag: scope
  Umschalter von Mission Cyrus ONE MK1 hanns 11 2.286 24.03.2018, 11:29
Letzter Beitrag: hanns
  Cyrus Endstufe Power Mainamp 4 1.952 25.12.2017, 17:38
Letzter Beitrag: Mainamp
Smile Der PMC Cyrus scope 4 1.603 02.10.2017, 22:17
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste