Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Osthits - Die DDR in Scheiben!
#1
Hallo,
schöne DOKU.
Wer seinen Lieblingshit aus der DDR nennen möchte - hier ist der Platz dafür.
Osthits - Die DDR in 10 Scheiben

Bei mir waren es die Lieder der Liedermacherin Bettina Wegner - vergleichbares fand ich 1978 nicht im Westen.

Und zum Schluss der DDR den Liedermacher Gerhard Gundermann

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HiFi für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#2
In den End-70ern meinte Muttern, ich soll mal in das Konzert ihres Jugendschwarms (S. Schubert) gehen.
Als ich zurückkam und erzählt hab, dass eine Frau ( Katrin Lindner ) gesungen hat, war das auch erledigt Lol1
uhuhuu...dark meditation....frei aus Pictured Life.

Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
Zitieren
#3
Hallo,

die Katrin Lindner hat doch auch Suzi und Blondie gecoverd?




[-] 1 Mitglied sagt Danke an HiFi für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#4
Yo, wir waren damals aber nur auf Zonen-Verwandschaftsbesuch in Halle.
Zu der Zeit habsch schon die Originalen gehört bzw. Platten davon gehabt.
Den Schubert hätte ich lieber gehört...so wie Muttern von dem geschwärmt hat Floet
uhuhuu...dark meditation....frei aus Pictured Life.

Die Sonne scheint immer©
^ischreschminimiuf, isch... ^
Zitieren
#5
Silly
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#6
Das ist wie nur "Sonne" sagen. Silly und vor allem ihre Frontfrau Tamara Danz versprühten dermaßen viel Energie, daß es mit einer bloßen Erwähnung nicht ansatzweise getan ist. 
Darüber gibt es genügen Quellen, auch ich werde mich nicht dran versuchen.

Für mich damals ein Idol, heute noch immer eine intensive Erinnerung. Leider verstarb auch diese schöne Frau viel zu zeitig.

[Bild: 7jBOsf2.jpg] . (Bild: dpa)
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 6 Mitglieder sagen Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • Campa, Tom, akguzzi, Peter Roth, stephan1892, leolo
Zitieren
#7
Das hast Du gut geschrieben, Bernd...

Afro
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • timilila
Zitieren
#8
Erstaunlich, was mit einem Wort so auslösen kann...... Raucher
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#9
Mein erster bewusster Kontakt mit Musik aus dem deutschen Osten war direkt ein Knaller...

Die Puhdys mit Rock and Roll Musik.

Sonst hatte ich als Wessie nicht viel mitbekommen, klar später dann schon aber nichts hat mich mehr so mitgenommen wie eben jenes Album. Komisch wie es manchmal läuft.

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • timilila
Zitieren
#10
Ich bin erstmals mit Karat und vor allem mit City in Berührung gekommen

Fand ich damals sehr innovativ was die aus den herrschenden Verhältnissen gemacht haben.

Das hier ist der erste Kommentar unter dem Video und ich könnte es nicht besser beschreiben:

Für mich ein Stück Musikgeschichte in Deutschland. Progressiv, Innovativ und fast Psychedelisch und das 1977 in der DDR. Bis heute für mich ein seltener Schatz in der Deutschen Musiklandschaft. Danke City!


Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • hadieho, stephan1892, Tom, triple-d, akguzzi, Caspar67
Zitieren
#11
Karat ist für mich die Krone der Schöpfung.

Ein gewaltiger Song,  der es herausposaunt: Freiheit!

Der Albatros kennt keine Grenzen.....

Ein wirklich, wahres Meisterwerk von Karat.



LG.....Ha-Die

PS: Ob Ost oder West, wir sind ein Volk.

So hab‘ ich immer empfunden und das ist heute noch so und das bleibt auch so.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • stephan1892, Tom, timilila, Caspar67
Zitieren
#12
Heute frisch eingetroffen - aus privat Besitz :


[Bild: IMG-20210720-191759.jpg]


[Bild: IMG-20210720-191825.jpg]

VG Werner
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an p.seller für diesen Beitrag:
  • timilila, Tom, Dirk F, 1210er
Zitieren
#13
Geile Scheibe! Wo hast Du die denn aufgetrieben? Ich kann mich noch gut an diese Veranstaltungen erinnern. Richtig interessant wurde es erst "Backstage" nach den Gigs, draußen in den Parks - einige Entfernung vom Palast weg.  Dance3 
Erstaunlicherweise traten auch Bands aus dem Westen auf.


https://www.youtube.com/watch?v=7bA_mS-Al4Y
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 1 Mitglied sagt Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#14
Hallo

Legenden - Ein Abend für Tamara Danz
Drinks
Zitieren
#15
Hallo

Norbert Bischoff

In West und Ost... Nazis - Neo-Nazis in jeder Dekade. Man muss wachsam bleiben und ihnen rechtzeitig auf`s Maul hauen, immer und immer wieder!

[-] 1 Mitglied sagt Danke an HiFi für diesen Beitrag:
  • Bernd_J
Zitieren
#16
Hallo HIFI

sind hier nur die Interpreten der ehemaligen DDR gefragt oder zählen auch die Platten der Firma AMIGA mit BRD Interpreten ?

VG Werner
Zitieren
#17
Nun ja, die West-Interpreten kennen ja hier im Forum die meisten. Und AMIGA-Ausgaben von denen waren "für uns" nur vor der Wende gefragt.  Drinks
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

Zitieren
#18
Hallo

ja, hier bitte den Fokus auf Ost-Interpreten.
Drinks
Zitieren
#19
... hier noch was "Sanftes", ich mag das Lied ...

cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Mosbach, timilila
Zitieren
#20
Freundschaft !

jaja die Hits,
erzählen sie nicht am wenigsten über die Wirklichkeit ?
Sind sie nicht Schäume von Traum und irrender Sehnsucht ?

Der Osten, die kaum noch greifbare Heimat ... verachtete Vergangenheit ?
Ich, schon 50, Gewinner der Veränderung, da mit 18 Jahren sich die Tore der Welt öffneten, muss die Klappe halten ...

Das Tauchen nach Perlen, wäre es nicht interessanter als die "Hits" ?
Lassen wir die Jahrzehnte doch glitzern in den Tiefen, geheimnisvoll, menschlich, wild ....

da wir schon bei Silly waren ...
wenn, mochte ich doch eher die frühe schräger gebürstete Seite, da inhaltlich, musikalisch und künstlerisch viel stärker :


https://www.youtube.com/watch?v=7TzGorr79xI[/video]
summe  =  0
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an dr.halebop für diesen Beitrag:
  • timilila, Tom
Zitieren
#21
Ost-Protopunk Tease


https://www.youtube.com/watch?v=3iWfVWcb95E[/video]

1983, alles im tiefen Schlaf, noch immer Schlaghosen für die Deppen ...
summe  =  0
[-] 1 Mitglied sagt Danke an dr.halebop für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Die Platte, die den weitesten Weg bis zum Dreher zurückgelegt hat , ... HiFi 15 403 31.08.2021, 20:39
Letzter Beitrag: p.seller
  Best klingende Kaufkassetten, die ihr besitzt und bei Bandsalat euch die Haare rauft Lass_mal_hören 9 1.989 08.09.2017, 06:44
Letzter Beitrag: Pufftrompeter
  Wenn Vinyl zum Versicherungsproblem wird... oder Was sind die Scheiben wert? space daze 17 7.820 31.07.2015, 06:22
Letzter Beitrag: contenance



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste