Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Onkyo TX-7640 Kanal kratzt
#1
Bug 
Hallo Zusammen. 
Habe mir vor kurzem einen Onkyo TX-7640 bei eBay gekauft (voll Funktionsfähig).  Pleasantry

Da ich die Serie kenne und einen Onkyo TX-7630 besitze, der Probleme macht, habe ich lediglich das Modell besser gekauft. 
Anfangs war auch alles in Ordnung. Nur wenn ich die Lautstärke lauter als sonst einstelle, kratzt der linke Kanal. Was sehr störend ist bei guter Musik. 
Bei normaler Lautstärke gibt es keine Probleme.

Was ich bis jetzt versucht habe: 

  • Höhen und Bässe hoch oder niedrig eingestellt (keine Veränderung).
  • A und B Ausgangs Kanal getauscht (keine Veränderung). 
  • Wenn die Lautsprecherausgänge L und R getauscht werden ist das Problem auch auf dem anderen Lautsprecher. Somit ist nicht der Lautsprecher defekt.
  • Allgemeine Reinigung mit Druckluft und grobe Kontrolle der Platine und Lötstellen. 
Was ich getauscht habe: 
  • Zuerst das Lautsprecherrelais gereinigt mit Tuner 600 Spray und Papier. Danach ganz getauscht gegen neu. 
  • Die beiden 10.000 μF 56 V Kondensatoren gegen neue 10.000 μF 63 V getauscht. 
  • Brückengleichrichter neben genannten Kondensatoren gegen neuen getauscht. 
  • A und B Kanal Schalter mit Tuner 600 Spray eingesprüht und mit Druckluft getrocknet. 
Generell habe ich mich soweit es ging an einen anderen Foreneintrag gehalten: https://old-fidelity-forum.de/thread-3047.html

Ich hoffe jemand hatte schon einmal solch ein Problem, oder kann mir noch Tipps geben um das Gerät zu retten. 

Ich danke euch. 
Zitieren
#2
Der Wechsel der Elkos und des Gleichrichters war selbstverständlich überflüssig, da sie aus logischen Gründen nicht für den Fehler verantwortlich sein konnten.

So wie das Problem geschildert wird, gibt es ein Problem mit dem linken Endverstärker. Es ist möglich, dass z.B eine Halbwelle bei steigendem Strom (höhere Lautstärke) Probleme macht. Es liegt auch in der Natur der Dinge, dass eine exakte Fernanleitung in solchen Fällen unmöglich ist.

Wer -in etwa- weiss, wie so eine überschaubare Schaltung funktioniert, und ein wenig Routine mitbringt, wird das Problem in spätestens 30 Minuten beheben können. Ein klappriges Oszilloskop muss ebenfalls im
Haus vorhanden sein, und bedient werden können.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • traveller, Test
Zitieren
#3
Danke für die schnelle Antwort.
Gemeint ist also die Platine, die am Alu-Kühler hängt. Richtig?
Würde es nicht genügen die Bauteile zu ersetzen?

[Bild: IMG-1173.jpg]

[Bild: IMG-1174.jpg]
Zitieren
#4
Naja....wenn du Rentner bist, und das Totschlagen der verfluchten Zeit im Vordergrund steht, dann hättest du auf jeden Fall eine Beschäftigung. Selbst -wenn- das Problem (welches genau ist ja immer noch nicht bekannt, und wird vermutlich auch nie bekannt werden) dort zu finden wäre, hättest du mit Sicherheit Probleme, die entsprechenden Teile für einen Betrag zu kaufen, der unter dem Strassenpreis  dieses Receivers liegt....also 20 bis 35 €. Ob das Gerät danach wieder korrekt funktionieren würde, oder es zu einem mittelschweren Zimmerbrand käme, steht in den Sternen...

Kurzum:  Gib das Gerät "irgendwem", der sich für 30 €  darum kümmert. Wink3  Das ist -mein Ratschlag.
Zitieren
#5
Bin 96er Baujahr und darf noch nicht an Rente denken.

Aber vielen dank für den Tipp Wink3
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Technics SL 7 ein Kanal defekt miduwa 1 241 01.08.2021, 13:12
Letzter Beitrag: sankenpi
  Marantz 2275 // Knacken auf rechtem Kanal (Vorstufe) dernikolaus 12 950 09.03.2021, 12:24
Letzter Beitrag: dernikolaus
  Teac AI-DA101 ein Kanal defekt ? kaysersoze 1 348 22.02.2021, 19:18
Letzter Beitrag: Svennibenni
  NAD 7220 // Kanal defekt // Endstufentransistor defekt // Ursache unbekannt dernikolaus 74 4.183 22.02.2021, 12:49
Letzter Beitrag: dernikolaus
  CEC HS 910 Plattenspieler Kanal Ausfall einseitig Analogon 10 666 16.01.2021, 18:22
Letzter Beitrag: Analogon
  Camtech P 101 ein Kanal ohne Ton miduwa 1 291 15.01.2021, 18:45
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste