Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dual 1219: Hot oder Schrott?
#1
Ein Kollege brachte mir gestern einen 1219 seiner abgesoffenen Eltern mit „hat beim letzten Regen etwas Wasser abbekommen“.
Im Norden Hamburgs hatten wir in den letzten 8 Wochen 2x die Sinnflut…. (Nicht wie das Ahrtal, aber schon ungewöhnlich übel)

Haube sieht renovierungsfähig aus, eine Shure HiTrack ist dran, elektrisch „tot“. Zarge mit „Geheimfach“.

Zerlegen und Teile retten, Müllhalde oder Restauration versuchen?

Ich bin unschlüssig und frage mal in die Runde…

[Bild: 2awj0T7.jpg][Bild: kE3AV7v.jpg][Bild: dcAbWpy.jpg][Bild: S0PPYNv.jpg][Bild: IhglpDb.jpg][Bild: 6uXxqNi.jpg]

Happy Friday aus Hamburch
Ralf
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Jörgi, X-oveR, ge666, HiFi1991, proso, Deubi
Zitieren
#2
Machet, Ralf !

Wenn er läuft ein Guter !

LG Jörgi
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Jörgi für diesen Beitrag:
  • X-oveR, Casawelli
Zitieren
#3
Hallo Ralf,
rein wirtschaftlich ist das sicher ein Totalschaden.
Aaaaber,
die wenigsten hier würden dir eine "entsorgung"
verzeihen. LOL
Wenn dich nichts dazu treibt diesem edlen Radler
zurück ins Leben zu helfen - hier findet sich sicher
einer.
Glaube ich Denker
[-] 1 Mitglied sagt Danke an X-oveR für diesen Beitrag:
  • Casawelli
Zitieren
#4
Wenn DAS "hot" ist, bin ich erfolgreiches Fotomodell. Wink3
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • childofman, bubble_ace, Casawelli, MacMax, hal-9.000, spitzenwitz
Zitieren
#5
Behalten
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Daywalker für diesen Beitrag:
  • X-oveR, Jörgi
Zitieren
#6
Brrrrr für mich einer der häßlichsten Duals. Mit Plattenabwurflizenz zum Kratzermachen. Schauder!
Zitieren
#7
Auf jeden Fall Fit machen! Der 1219 ist schon ein gutes teil. Über die Optik mag man wie bei allen dingen streiten.

Norden Hamburg ist ja gar nicht so weit weg. Von abartigen Regenfällen hab ich irgendwie nix mitbekommen.  Denker
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • X-oveR, Casawelli, Jörgi
Zitieren
#8
X-oveRHallo Ralf,
rein wirtschaftlich ist das sicher ein Totalschaden.


Geschenkt gekrochen kann niemals wirtschaftlicher Totalschaden sein…und einen Radler hatte ich noch nie auf dem OP Tisch. Kann ja nix verlieren auch wenn es nix wird. Kaffee

Hübsch isser nicht (not my Style), aber technisch wird er interessant.
Wenn ich Streß kriege, an wen könnte ich kich wenden, ohne gleich einen neuen Tröt aufzumachen? 
Ich war auch schon mal im Dual Forum..bin ich da für diese Baustelle besser aufgehoben?  Drinks

Happy Friday aus Hamburch
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Jörgi, X-oveR
Zitieren
#9
Ohne dass ich je im Dual Forum gewesen wäre , bin ich mir sicher , dass Dir dort geholfen wird .

Im OFF wäre meine erste Adresse rolilohse , sehr netter und kompetenter Mitforist im Hamburger-Speckgürtel  Thumbsup


LG Jörgi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Jörgi für diesen Beitrag:
  • X-oveR
Zitieren
#10
Mit dem Totalschaden meinte ich dass es
wohl nie einen Verkaufserlös für diesen Rad-
ler geben wird der sowohl die investierte wie
die gewonnene Zuneigung zu diesem feinen
Stück Feinmechanik aufwiegen kann.
Wer einen besseren hat mag gerne spotten. Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an X-oveR für diesen Beitrag:
  • Casawelli
Zitieren
#11
Moin,

kannst gerne mit dem Dual in Eimsbüttel vorbeischauen.  Freunde

Gruß Roland
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • Casawelli, Jörgi, proso, nice2hear
Zitieren
#12
(24.09.2021, 21:27)rolilohse schrieb: Moin,

kannst gerne mit dem Dual in Eimsbüttel vorbeischauen.  Freunde

Gruß Roland

Danke Roland,
Da komm ich drauf zurück, wenn ich ihn mal anfasse. Vor Weihnachten eher nicht, denn ich habe noch ein paar Baustellen, die ich im Sommer nicht zu Ende gebracht habe. Floet
Mechanik kann ich eigentlich und auch Hauben und Holz, aber wenn‘s elektrisch wird, bin ich nach dem Multimeter ganz schnell raus…
Danke an alle OFF Supporter die Rookies wie mir den Spaß an der Freud‘ erhalten! Freunde Drinks

Happy Friday
Ralf
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Jörgi, jagcat
Zitieren
#13
Elektrik wirst du da kaum finden, da ist ein Schalter mit Endstörkondensator und ein 4 poliger Motor drin.
Die Mechanik ist wenn man sie durchschaut eigentlich sehr easy. Das kriegst du schon hin.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • Casawelli, Jörgi, X-oveR
Zitieren
#14
Bei meinem 1019 habe ich Anfangs auch
wie ein Ochse ins Uhrwerk geglotzt.
Das Servicemanual hat mir auch nicht
wirklich Mut gemacht.
Sieben,
oder waren es 8 Betriebsstoffe?

Löppt Thumbsup
Zitieren
#15
Auf jeden Fall behalten und wieder flott machen.

Allein die HiTrack Nadel wird er dir danken. Dann aber lieber ins DualBoard, weil hier, in Bezug auf DUAL, zuviel Gegenwind (Neider) herrscht, was auch ok ist.

Allein der Plattenteller wiegt ca.2.6 KG, also ca die Hälfte eines kompletten Dünnbrettbohrers, wie den Rega Planar One.

Denk aber dran, es gibt viel zu tun, was allein die Höhenverstellung an geht ( Multiselektor) Und die Geschwindigkeitsverstellung, aber auch das Reibrad selber.

Ich glaube ich habe sogar noch eins liegen.
Biete: DUAL CS 496 RC

Gruß ausm Kohlenpott

Ingo Drinks
Zitieren
#16
Hallo,

habe gerade das gleiche Gerät in Arbeit, daher kann ich die Ausführungen der Vorredner bestätigen: Alles begehbare und durchschaubare Mechanik, welche normalerweise unverwüstlich ist. Das eingetrocknete Schmierfett unbedingt VOR den ersten Gehversuchen entfernen, da sonst Schäden am Kurvenrad möglich sind. Das Treibrad sollte noch griffig und geschmeidig sein (Fingernagelprobe), sonst hat man an diesem Dreher keine Freude. Selbst wenn alles im Bestzustand ist (Axiallager des Plattentellers gewartet) muss man mit etwas Rumpeln leben können.

Grüße, maurice
Zitieren
#17
(25.09.2021, 07:18)Rüsselfant schrieb: Dann aber lieber ins DualBoard, weil hier, in Bezug auf DUAL, zuviel Gegenwind (Neider) herrscht, was auch ok ist.

Allein der Plattenteller wiegt ca.2.6 KG, also ca die Hälfte eines kompletten Dünnbrettbohrers, wie den Rega Planar One.

Ich denke nicht, dass es einen Neidfaktor gibt. Das äußere Erscheinungsbild dieser Geräte polarisiert einfach.  Drinks
Zitieren
#18
Ich dagegen glaube, das es nicht der Dreher an sich ist, sondern die Zarge.

Verpflanze einen 1219/1229 in eine weisse Schleiflackzarge, dannn  wirkt er schon ganz anders. Drinks
Biete: DUAL CS 496 RC

Gruß ausm Kohlenpott

Ingo Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüsselfant für diesen Beitrag:
  • zoolander
Zitieren
#19
Zitat:Allein der Plattenteller wiegt ca.2.6 KG
 3,2  Oldie der vom 1019 sogar 3,4 KG


Es sind schon coole Geräte und ich möchte neben den ganzen größeren Geräten meinen 701 und 1219 nicht wirklich abgeben. 

Der Dosenmotor der 1009/1019/1219/1229 ist für ungeübte nicht einfach zu öffnen da er verpresst ist. Du kannst dir schon mal einen Steuerpimpel bestellen sowie eine 3/8 Zoll Quetschdichtung im Baumarkt besorgen. Solltest du kein Allzweckfett haben das auch gleich noch mitnehmen. Möchtest du es nach absoluter veralteter original Spezifikationen machen musst du einige Öle und Fette in kleinstmengen zu Apothekerpreisen kaufen. Das ist natürlich etwas aufwändiger aber manche stehen da total drauf.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • Casawelli, Rüsselfant
Zitieren
#20
Geiles Teil, machet wieder fit  Oldie
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • Rüsselfant
Zitieren
#21
(24.09.2021, 23:09)X-oveR schrieb: Sieben,
oder waren es 8 Betriebsstoffe?

Moin,
keine Ahnung, aber das ist hier einfach.
Das Tellerlager bekommt Motoroel 15W40 oder vergleichbares.
Alles, was mit Fett geschmiert wird, bekommt Vaseline.
Der Motor Sinterlageroel oder vollsynt. Motoroel 0W30/0W20.

73
Peter
Zitieren
#22
Oder das Tellerlager gegen Magnete austauschen.

Hatte ich bei meinem 1229 gemacht.
Biete: DUAL CS 496 RC

Gruß ausm Kohlenpott

Ingo Drinks
Zitieren
#23
Moin,
da musst du mal bei Gelegenheit erzaehlen oder zeigen, wie man das macht. Ich habe da einen 1019, bei dem das Axialkugellager unter dem Teller etwas laut ist.

73
Peter
Zitieren
#24
ich habe die tellerlager der wechsler jeweils nicht geölt, sondern gefettet. das nimmt ihnen ein bisschen was vom mahlenden/mummelnden geräusch....
Zitieren
#25
Die Tellerlager gehören in jedem Fall gefettet. Wenn man sie Ölt laufen die Teller teilweise Minutenlang nach, das mag zwar vielen gefallen aber Öl gehört da trotzdem nicht rein.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • X-oveR
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alpage AL-60 mach flott den Schrott havox 27 6.400 03.10.2018, 14:51
Letzter Beitrag: havox
  Ewig knackender Schalter am Dual 1219 ersetzt landi666 3 2.247 09.05.2016, 19:03
Letzter Beitrag: landi666
  Dual 1219 - Problem im Wechselbetrieb café_liégeois 4 1.770 02.03.2016, 20:17
Letzter Beitrag: café_liégeois
  Philips CD 104 oder: Schrott wird flott! airmax78 6 3.785 08.05.2015, 22:49
Letzter Beitrag: Tom
  Dual 1219 läuft nicht an mazyvx 27 8.793 08.04.2015, 17:10
Letzter Beitrag: mazyvx
  Schrott für Nüsse Dual C 809 Rüsselfant 18 3.760 12.11.2014, 12:54
Letzter Beitrag: Rüsselfant



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste