Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Technics SL7 Nadel tauschen gegen neuer TA
#1
Wertes Forum,
Ich habe mir heute einen Technics SL7 gekauft und ich denke jetzt über eine neue Nadel oder gar ein ganzes T4p System nach. Laut Verkäufer wurde der Player gerne benutzt und das System ist noch das Original.
Im Netz gibt es ja einige Vorschläge, auch oft zum Thema Jico SAS Nadeln, diese sind bestimmt spitze und ihr Geld wert aber mir doch etwas zu teuer.
Was können die Anwesenden den so empfehlen? Nadel tauschen oder ganzes System? Preis um bis max. 150€?
Ich bedanke mich für Tipps.
Zitieren
#2
Spontan fällt mir dazu für Neuware immer nur Grado mit den Prestige im TP4 ein und dann bietet AudioTechnika auch noch neue Tonabnehmer für TP4. Sonst gibt es so meine ich keine Neuware zum TP4 von Tonabnehmerherstellern, die dann auch noch neue Nadeleinschübe anbieten.

Aber zum Thema Nachbaunadeln, werden bestimmt noch Vorschläge kommen.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL + Ergo 655, 3 SAC Igel 50t, SUB10, Magnat Quantum 505, Vu duo4k, Panasonic UB704, Thorens TD320 MK2, AT33PTG/II, Trigon Vanguard 2; Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, TEAC V8030S, T+A DVD1235R, Dual CS5000, Goldring Eroica
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hpkreipe für diesen Beitrag:
  • Forza SGE
Zitieren
#3
Nadel tauschen. Epc 24 ist ein super System - Bei Thakker guten Nachbau kaufen - Würde dennoch SAS empfehlen
[-] 1 Mitglied sagt Danke an childofman für diesen Beitrag:
  • Forza SGE
Zitieren
#4
(10.02.2022, 21:08)Forza SGE schrieb: Wertes Forum,
Ich habe mir heute einen Technics SL7 gekauft und ich denke jetzt über eine neue Nadel oder gar ein ganzes T4p System nach.

ist es nur ein Gedanke, oder tut das Not die Nadel zu tauschen? also ist die so fertig?

ansonsten, einfach so lassen und warten bis es soweit ist, weil besser als mit dem EPC-P22 wird es mit einem aktuellen T4P System ganz sicher nicht....
muss los, der Roller schreit. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Apache für diesen Beitrag:
  • Forza SGE
Zitieren
#5
Ich habe auch lange gehadert, aber letztendlich mich für eine JICO Nadel (EPS-202 ED) für meinen P202C entschieden. Klingt IMHO großartig und war mit €60,- auch bezahlbar.
Guckst du hier: https://www.hifi-phono-house.de/ersatz-n...tz-nadeln/
Ansonsten Tipp #3 folgen Oldie

[Bild: 5LN4HJ2l.jpg][Bild: NdsVaWTl.jpg]

Ansonsten: toller Dreher, meist völlig unterschätzt.
Habe meinen ersten seit 1984 und inzwischen einen 2.ten. Klein, unkaputtbar und sehr Plattenschonend (kein hüpfender Arm und Haube ist immer zu). Übrigends der gleiche Antrieb wie beim 1210...

Viel Freude damit!
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Cpt. Mac, Forza SGE
Zitieren
#6
Hallo zusammen und danke für die Rückmeldungen. Ich denke die Nadel ist hin, die Wiedergabe mir vertrauter Platten ist extrem bassig. Geht schon teils in dröhnen über und ist im Vergleich mit meinem, zugegeben aktuellen, Thorens mit Ortophon Blue recht matschig.
AtCasawelli, besten Dank für den Tip und den Link. Exakt die Nadel hatte ich im Auge und habe jetzt sofort bestellt. Nächte Woche sehe ich dann weiter und melde mich nochmal.
Gruß
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Forza SGE für diesen Beitrag:
  • Casawelli
Zitieren
#7
(11.02.2022, 16:30)Forza SGE schrieb: AtCasawelli, besten Dank für den Tip und den Link. Exakt die Nadel hatte ich im Auge und habe jetzt sofort bestellt. Nächte Woche sehe ich dann weiter und melde mich nochmal.
Gruß

Gern, und melde dich mal. Aber die braucht ein paar gute Stunden zum Break-in… gut Ding will Weile haben.

VG aus Hamburch
Ralf
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Forza SGE
Zitieren
#8
Hallo zusammen,

Die Nadel ist heute gekommen und wurde von mir gleich getauscht. Erster Test verlief problemlos, es kommt musik an. Die alte Nadel sieht etwas merkwürdig aus. Kommt da hinten am Cantilever der Magnet raus? Der vordere Teil ist ziemlich schmutzig was sich auch nicht entfernen lässt. Evtl versuche ich mal mit Isopropanol zu reinigen.

[Bild: 4H7mrQul.jpg]

besonderen Dank an AtCasawelli für den Tipp.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Forza SGE für diesen Beitrag:
  • Casawelli
Zitieren
#9
Immer noch gern Drinks
------------------------------------------------------------------------------------------
Drinks  "Those who say, money can't buy you happiness, obviously don't know where to shop!" Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Casawelli für diesen Beitrag:
  • Forza SGE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rotel 1210 Relais RY901 tauschen merkur_74 12 2.493 07.10.2021, 21:29
Letzter Beitrag: merkur_74
  Neuer Service für Kenwood KA 7020 Daywalker 16 1.985 31.07.2021, 17:40
Letzter Beitrag: Daywalker
  Suche Beugsquelle für (richtig) alte NAdel aus PE System nice2hear 4 738 03.03.2021, 20:48
Letzter Beitrag: nice2hear
  UHER PA-200 - Diode tauschen EvilMM 9 1.727 18.02.2021, 10:38
Letzter Beitrag: EvilMM
  neuer Idler mit starkem Abrieb? der Neue 21 2.004 19.01.2021, 17:59
Letzter Beitrag: Bastelmicha
  Denon DP21F/ Tonabnehmer, Nadel oneprod 0 403 19.12.2020, 15:29
Letzter Beitrag: oneprod



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste