Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thorens TD 126 MK III Lackreparatur
#1
Hallo,

weiß jemand wie man die Alu Leiste rechts an dem TD126 wieder schick bekommt? 

Da hat wohl jemand mit agressivem Zeug hantiert.

Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.

Liebe Grüße
[Bild: c346e251-174e-4b63-825d-15ce6b86e422.jpg]
Zitieren
#2
Wenn das keine Farbe oben drauf ist, hilft nur das Blech neu beschichten zu lassen oder ein Schlachtgerät ...
Zitieren
#3
hmm, kann man die denn einfach abnehmen, die ist doch sicher geklebt?
Zitieren
#4
nein nur gesteckt
Zitieren
#5
Nein, die ist von unten eingeklipst. Man muss in zwei eckige Öffnungen unten ganz aussen rechts und links einen Schraubendreher (o.ä.) reindrücken und das Frontblech dann nach vorn abziehen.
[Bild: Thorens.png]



Anleitung - am besten den Plattenspieler etwas über die Tisch- (oder Regal-) Kante ziehen, so dass die Unterseite vorn an der Front zugänglich wird.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
Zitieren
#6
Wollte ich eigentlich auch schreiben, aber dann dachte ich mir, dass er sicherlich nur den silbernen Teil meinte.
Wobei die gesamte Front natürlich aus Metall ist und ich nicht weiß ob das Silber nur auflackiert oderf ein eigenes Teil
ist. ZU Hause wüsste ich es Wink3
Nett kann ich auch, bringt aber nix. 
Zitieren
#7
Das ist eloxiert, unten silber, oben schwarz.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Bastelwut
Zitieren
#8
(24.01.2023, 10:02)Padawan schrieb: Hallo,

weiß jemand wie man die Alu Leiste rechts an dem TD126 wieder schick bekommt? 

Da hat wohl jemand mit agressivem Zeug hantiert.


Ach, dann ist der ja offenbar jetzt untergekommen  Thumbsup

Ich hatte mich für den auch interessiert und ein bischen wegen dem Fleck überlegt gehabt.



Vermutlich wäre die einfachste und effektivste Lösung, eine Ersatz-Frontblende aufzutreiben. Die 126er und seine Ersatz- und Einzelteile sind ja recht rege im Umlauf



Viel Erfolg mit dem Fang!
Analog Ortofon VMS20 MkII, Pro-S; Grado G-X; Thorens TP16 II, III, TPO63, TD145 MkII; Teac V5010; Onkyo TA2090, TA2066; Yamaha KX670, C2; Teac A-X55; Sansui AU555, BA60; Heco Activ 2000/k (aktiv & passiv); RFT BR 25E. Digital Tascam US144 MkII; RME Fireface 800.
Zitieren
#9
Mache doch mal bitte ein Makrobild von der Stelle. Meines Erachtens ist das Silber lackiert.
Zitieren
#10
Sieht tatsächlich aus, als wenn da jemand was mit der Sprühflasche gemacht hat.
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#11
Wenn Dir hier einer hilft und Du das Teil hin oder herschicken musst und noch etwas bezahlen musst ...

Kurzum nimm das hier :

https://www.ebay.de/itm/143903513807
Zitieren
#12
Muss er halt noch einen Strich hinmalen Wink3
Nett kann ich auch, bringt aber nix. 
Zitieren
#13
(24.01.2023, 12:52)Technophob schrieb: Wenn Dir hier einer hilft und Du das Teil hin oder herschicken musst und noch etwas bezahlen musst ...

Kurzum nimm das hier :

https://www.ebay.de/itm/143903513807

eben  Oldie
Analog Ortofon VMS20 MkII, Pro-S; Grado G-X; Thorens TP16 II, III, TPO63, TD145 MkII; Teac V5010; Onkyo TA2090, TA2066; Yamaha KX670, C2; Teac A-X55; Sansui AU555, BA60; Heco Activ 2000/k (aktiv & passiv); RFT BR 25E. Digital Tascam US144 MkII; RME Fireface 800.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage Weiche Quadral Vulkan Mk III ted_am_see 48 12.357 28.12.2023, 14:05
Letzter Beitrag: tamagaba
  Frage an die Tascam 122 MK III Experten tape_man 7 1.068 15.12.2023, 18:48
Letzter Beitrag: chrissyan0
  Tascam 122 MK III: Aufnahmen dumpf tape_man 10 1.718 20.09.2023, 16:04
Letzter Beitrag: saabfahrer
  Revox PR99 MK III havox 6 4.024 19.09.2023, 13:13
Letzter Beitrag: havox
  Sugden Craftsman III Wiederbelebung nmk 23 6.682 02.06.2021, 22:42
Letzter Beitrag: nmk
  Thorens TD 126 Tasten speakermaker 10 3.090 30.12.2020, 15:02
Letzter Beitrag: speakermaker



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste