Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yamaha R-300
#1
Hallo,
kann mir jemand sagen welche Lampen in einem R-300 verbaut sind und wo ich diese erwerben kann ?

Danke 
Markus
Zitieren
#2
Welche Lampen werden gesucht? Wenn nichts übersehen wurde, zeigt
https://elektrotanya.com/yamaha_r-300_re...ad.html#dl
nur eine Lampe 28V 100mA und die anderen Anzeigen machen LEDs.
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#3
Ja. Die Skala wird von einer Seite mit der einen Lampe beleuchtet.

Hab das mal mit LED ersetzt 
(08.02.2020, 15:00)nice2hear schrieb: … hier mal erst das "30V 2W T10 Lampe put" Problem gelöst, erstmalig mit LED Lösung
[Bild: 1024-DSC02582.jpg]
zum T10 Glaskolben-Birnchen passen gut solche STandlicht/Kennzeichenbeleichtungs-LEDs, können bis 24V ab.
links im Testbetrieb am Regel-NT die schon mit Yamaha-Tülle bekleidete LED auf dem Karton eine im Original, und die kaputte Lampe.
der R-300 liefert 24V DC, aber da ist die LED viiiiel zu hell, wird mit Vorwiderstand auf 10,5V "gedrosselt".
[Bild: 1024-DSC02583.jpg]
der 82 Ohm R noch nicht final verbaut, erst mal Helligkeit austesten. "Lampe" auf dem Bild heller als in Realität. 
Ergebnis:
[Bild: 1024-DSC02584.jpg]
hier macht die NEX mit Canon Linse die Skale blauer, ist live etwas grüner...  Helligkeit so gut für Tagesbetrieb, mal heute Abend schauen.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#4
Hab eine passende gefunden, Dankeschön.
Zitieren
#5
dann zeig mal wie die Skala wieder schön leuchtet. Smile
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#6
Jetzt hab ich beim Lampenwechsel und Zusammenbau einen Kurzen verursacht.
Ein Widerstand ist scheinbar durchgebrannt, müsste der R347 sein laut Schaltplan.
Das Gerät lässt sich nun nicht mehr in Betrieb nehmen, lohnt sich da weiter zu machen und
den Widerstand zu tauschen ?

Danke und Gruß
Zitieren
#7
Such Dir bitte jemanden der sich damit auskennt bevor Du Dir noch die Bude abfackelst oder sonstwas passiert.
Zitieren
#8
2c:
Verbaut ist lt Stückliste ein Sicherungswiderstand 2,2Ohm, der das gemacht was er soll. Er ist abgeraucht und hat das Gerät nicht angezündet bzw. die Kiste hat die Bude nicht gezündet. Wenn der R schnell genug war ist TR303 nicht gestorben.
Als Ersatz entweder nen Sicherungswiderstand mit halbwegs passendem Wert einstzen oder eine passende Sicherung. Letztere kann ne Glassicherung oder z.B. eine microfuse sein. Der passenden Stromwert der Sicherung durch Strommessung bestimmen. Dazu zwischen den Anschlüssen des Widerstands bei Vollast des Krackels den Strom messen. Den Meßwert um 30-50% erhöhen und ne flinke Sicherung nehmen.

Drinks
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Yamaha KX-300 Kopfschlitten klemmt gelegentlich DarknessFalls 11 625 26.06.2024, 14:17
Letzter Beitrag: DarknessFalls
  Radiotehnika Brendle Supersound S-300 - Wiederbelebung rafena 4 1.704 23.06.2023, 11:26
Letzter Beitrag: rafena
  Problem mit einem Papst Multidrive Laufwerk ( Telefunken RC 300 ) roter-neon 4 3.413 21.02.2023, 20:38
Letzter Beitrag: roter-neon
  Telefunken Tuner RT 300 Gleichrichter austauschen Mischl 9 1.797 17.08.2022, 14:29
Letzter Beitrag: Mischl
  Yamaha Input Selector VT148300 für Yamaha AX 870 Rüdi 36 24.090 14.06.2022, 18:56
Letzter Beitrag: nice2hear
  Arcus TL 300 Frequenzweiche Tommlbach 4 2.246 08.02.2022, 18:05
Letzter Beitrag: Tommlbach



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste