Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
L-Pad reinigen
#1
Hallo, ich habe ein paar Onkyo Boxen erworben, bei denen die Regler kratzen und Aussetzer haben. Es sind wohl sogenannte L-Pads.
Ich würde die gerne reinigen, kriege die aber nicht auf. Hat da jemand eine Idee ?
[Bild: s4PtFaUl.jpg][Bild: WN37uB5l.jpg][Bild: gxwoWwRl.jpg][Bild: XAl1t7Cl.jpg]
Zitieren
#2
Angeblich soll das mit 2 Wasserpumpenzangen funktionieren. Bei meinen JBL ist mir das auch nicht geglückt und ich habe zur Zeit daher einfach neue im Zulauf (allerdings mit Lieferzeit von, wenns wahr wird, Februar).

Gruß

Jürgen

[-] 1 Mitglied sagt Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • til1967
Zitieren
#3
Davor müßten erst die Kerben ausgehebelt werden. Da wo das Blech in die Kunststoffmulden gedrückt sind. Sollten zwei Blecheinkerbungen sein?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • til1967
Zitieren
#4
Das habe ich versucht, ich komme da selbst mit einem dünnen Messer nicht rein Flenne
Zitieren
#5
Man kann die ja auch noch neu kaufen!

Guck mal hier.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • til1967
Zitieren
#6
Oder wie Armin sonst empfiehlt einfach überbrücken. War vorige Woche hier bei den Onkyo auch Thema.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Kimi, til1967
Zitieren
#7
Da muss man beim manchen Boxen aufpassen. Wenn die maximale Stellung die "normale" ist, also das L-Pad nur Pegel herunterstellt, dann kann man das machen. Es gibt aber auch Boxen, bei denen die L-Pads sowohl Pegel herauf- und herunterstellt und die Normalstellung irgendwo in der Mitte ist - dann wären Höhen und Mitten überbetont und müssten dann mit Festwiderständen überbrückt werden.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • jim-ki, Tom, til1967, Kimi, UriahHeep
Zitieren
#8
Vielen Dank für die Hinweise !
Es sind ebenfalls Onkyo Boxen, die SC 900.
Überbrücken möchte ich die Regler eigentlich nicht, ich finde die Möglichkeit den Ton anzupassen eigentlich recht fein.
Die Ersatztypen könnten tatsächlich passen, ich muß heute Abend mal die Dicke und die Länge der Achse checken ob das klappt.
Kann ich die von Armin verlinkten einfach nehmen, mit 15 Watt Leistung ? Kommt es nur auf den Widerstand an ?
LG an alle
Til
Zitieren
#9
Im Hochton und Mitteltonbereich fließt nur ein geringer Teil der Leistung - das sind 15 Watt dicke ausreichend.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Casawelli, Tom, til1967
Zitieren
#10
(10.01.2024, 11:17)Armin777 schrieb: Da muss man beim manchen Boxen aufpassen. Wenn die maximale Stellung die "normale" ist, also das L-Pad nur Pegel herunterstellt, dann kann man das machen. Es gibt aber auch Boxen, bei denen die L-Pads sowohl Pegel herauf- und herunterstellt und die Normalstellung irgendwo in der Mitte ist - dann wären Höhen und Mitten überbetont und müssten dann mit Festwiderständen überbrückt werden.

Richtig. Dreht man bei der Onkyo SC 600 die Regler ganz nach rechts, ist man im "Norm" Bereich. So ist es auch aufgedruckt.
Wie du schon sagst, es gibt aber viele Tröten bei denen ist es so wie du es beschreibst.
"Autofocus has ruined quality"
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • Armin777, til1967, Casawelli, UriahHeep
Zitieren
#11
(10.01.2024, 09:11)Armin777 schrieb: Man kann die ja auch noch neu kaufen!

Guck mal hier.

Die scheinen zu passen, ich habe die jetzt mal bestellt….
Vielen Dank für den Hinweis ?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an til1967 für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klebrige Oberfläche reinigen wus 20 5.058 10.12.2022, 21:32
Letzter Beitrag: Tom
  Nakamichi CA5E // Volumepoti reinigen (auseinanderbauen) dernikolaus 24 5.582 02.05.2021, 10:42
Letzter Beitrag: dernikolaus
  Drehgeber schonend reinigen rafena 7 2.813 06.11.2020, 12:50
Letzter Beitrag: Armin777
  wie Schalterkontakte reinigen Chevelle 9 3.077 13.05.2020, 20:23
Letzter Beitrag: Chevelle
  Platinen reinigen Swobi 20 5.157 13.11.2019, 08:38
Letzter Beitrag: Gorm
  Plattennadel reinigen Rüssel 19 8.972 19.11.2017, 17:45
Letzter Beitrag: Der Suchende



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste